Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 50

Thema: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    65

    Standard Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Hallo ihr Lieben,

    habe neue Werte. Bitte schaut doch mal rüber.


    alte Werte vom 17.7. ( L-Thyrox 37,5 Befinden schlecht ):

    TSH :2,6 ( 0,27-4,20)
    FT 3 :4,9 (3,7-6,7) 40%
    FT 4 :1,2 (0,9-1,7) 33,33%


    neue Werte vom 19.9. ( L-Thyrox 43 ):

    TSH : 3,93 ( 0,27-4,20)
    FT 3 : 5,8 ( 3,1-6,7) 75%
    FT 4 : 1,3 (0,9-1,7) 50 %


    Mit Erhöhung auf 43 ging es mir mit der Zeit immer besser. Seit fast 4 Wochen geht es mir ganz gut. Erst seit ein paar Tagen merke ich einen Druck an der rechten Halsseite und ich bin tagsüber wieder etwas müder.Aber damit kann ich gut leben wenn ich bedenke wieviele und starke Symptome ich sonst hatte...Ich hoffe jetzt nur, dass nicht wieder mehr Symptome dazu kommen...Sollte ich bereits etwas erhöhen?
    Verstehe nun nicht warum der TSH angestiegen ist ?

    Danke Euch schon mal. LG
    Geändert von vejulia (21.09.17 um 19:20 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.510

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Die Erhöhung scheint zu moderat gewesen zu sein. Deine SD war noch weiter gestresst und hat sich wohl weiter verabschiedet. Ich würde jetzt erhöhen und 12,5 draufpacken.

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    65

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Hallo ihr Lieben,

    habe am 23.9. also auf 50 erhöht, allerdings splitte ich ( Hauptteil morgens , kleinerer Teil später).
    Die ersten 2 Wochen war s gut, seit ein paar Tagen komme ich morgens wieder kaum aus dem Bett, Gliedmassen sind schwer und ich habe Empfindungsstörungen an Armen und Beinen. Bekannte Symptome also....

    aber was mich verunsichert ist , dass nun seit ein paar Tagen dazu gekommen ist, dass es mir nach dem 1. Teil des Tyroxins einigermassen ok geht bis auf Schlappheit,
    dann sobald ich den kleinen Rest nehme, bin ich innerlich nach weiteren ca 2 Stunden nach Einnahme plötzlich total unruhig und kann kaum still sitzen, fühle mich irgendwie so getrieben mit Herzrasen und zittrig. Das ist total unangenehm.. aber normaler Blutdruck und Puls. Auch kann ich plötzlich schlecht einschlafen bzw durchschlafen.

    Habe dann mal 1 Tag nichts genommen , am nächsten Tag nur die 43 und hatte diese Unruhe usw nicht mehr. Dafür aber diese Müdigkeit.....

    Habe dann am 19.10. nach 4 wöchiger neuer Dosierung Werte machen lassen weil ich so unsicher bin:

    TSH : 2,79 (0,27-4,20)
    FT3 : 5,7 ( 3,1-6,7) 72%
    FT4 : 1,4 (0,9-1,7) 62%


    alte Werte:

    Werte vom 19.9. ( L-Thyrox 43 ):

    TSH : 3,93 ( 0,27-4,20)
    FT 3 : 5,8 ( 3,1-6,7) 75%
    FT 4 : 1,3 (0,9-1,7) 50 %

    Was meint ihr dazu und zu meinen neuen Werten?.Kann es sein dass mein Körper sich noch an die 50 gewöhnen muss ?Sind das nach 4 Wochen überhaupt schon die Werte von der neuen Dosierung? Aber wieso war es die ersten 2 Wochen ok und dann auf einmal wie Überfunktionssymptome?
    Weiß mal wieder nicht wie ich jetzt weitermachen soll. So ist es jedenfalls kaum auszuhalten. Danke schon mal für eure Hilfe!

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Vielleicht liegt es gar nicht an der Dosis, sondern an zuviel Jod oder den üblichen Mängeln?
    Wenn es dir mit LT 43 besser geht, würde ich erst mal dabei bleiben.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.450

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Zitat Zitat von vejulia Beitrag anzeigen
    Sind das nach 4 Wochen überhaupt schon die Werte von der neuen Dosierung? Aber wieso war es die ersten 2 Wochen ok und dann auf einmal wie Überfunktionssymptome?
    Weil die Dosis erst danach voll ankommt.

    Dein TSH ist vielleicht so ein "Hochstapler", deswegen muss man nicht unbedingt erhöhen bei sonst gutem Befinden. Deine freien Werte waren ja sehr gut davor.

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    65

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Danke für eure Antworten!Kann denn die bleierne Müdigkeit auch von evtl. zu viel Thyroxin kommen und kann ich einfach ab morgen nur wieder 43 nehmen oder sollte ich 1- 2 Tage aussetzen ?

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    65

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Ich dachte nur immer , dass mein TSH auch noch zu hoch ist..

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.450

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Was möchtest du mit dem Aussetzen erreichen, wenn du danach weitermachst?

    Außerdem hast du das ja schon gemacht:

    Habe dann mal 1 Tag nichts genommen , am nächsten Tag nur die 43 und hatte diese Unruhe usw nicht mehr. Dafür aber diese Müdigkeit.....
    Wenn das wirklich so wäre, gäbe es für dich keine Lösung ... das kann es doch nicht sein. Ich bin aus dem Grund skeptisch, weil nämlich nach einem Tag auslassen und einem weiteren mit 43 LT der Hormonspiegel nicht derart absinkt, dass man gleich total müde wird ... Zum Absinken braucht es etwas mehr Zeit.

    Duschreibst, dass du splittest, indem du den zweiten Teil "später" nimmst. Wann denn später ... wenn etwa 2-4 Stunden später, dann ist das die schlechteste aller Möglichkeiten ...

    Ja, dein TSH ist etwas hoch, aber man kuriert nicht sein TSH sondern sein Befinden und dafür sind die freien Werte zuständig. Die Höhe des TSH ist auch etwas individuell.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.428

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Bleierne Müdigkeit könnte z.B. von Eisenmangel kommen, Empfindungsstörungen von B12-Mangel...

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    26.05.17
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    65

    Standard AW: Neue Werte .Bitte schaut doch mal rüber

    Sabinchen, in 2 Wochen werden neue Eisen und B12 Werte gemacht. Die letzten Werte habe ich von Juli (stehen im Profil. )Denke aber dass die ok waren ,soweit ich das beurteilen kann..mal sehen ob sich da was geändert hat
    Geändert von vejulia (22.10.17 um 22:15 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •