Seite 4 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 46

Thema: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

  1. #31

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Nein, das macht nichts. Es ist oft so, dass hinter unterschiedlichen Referenzgrenzen auch unterschiedliche Messmethoden stehen, die eine ist genauer, die andere nicht so sehr - also messmethodenbedingte Schwankungen sind nicht auch immer notwendigerweise auch reale Schwankungen in deinem Blut. Jedenfalls 8-fach erhöht ist wirklich geringfügig erhöht.

    Statt Autoimmunerkrankung sage ich lieber ein Autoimmungeschehen (das hinter einer Erhöhung steckt). Da nicht jeder, der erhöhte Autoimmunantikörper hat, ist auch manifest krank oder behandlungsbedürftig, scheint mir das zumindest bei einer solchen Personengruppe treffender zu sein.
    alles klar. danke für deine antwort. aber heißt dann "normal grosse sd mit dem nahweis einer gering ausgeprägten autoimmunthyreoditis", dass da eine autoimmunerkrankung vorliegt oder nicht? dazu hat mir nämlich noch kein endokrineologe bei dem ich war was genaues sagen können....und immer noch stehe ich dem ganzen ziemlich ratlos über. kommt jetzt der stress mit der schilddrüse von meinem stress den ich mir selber mache, oder kommt der stress welchen ich empfinde (durch körperliche sympthome wie herzklopfen/panikattacken/derealisation) von der schilddrüse?

    danke euch

  2. #32

    Standard tsh wert von 0,46

    nabend!

    denkt ihr, dass ein solcher wert schon behandlungsbedürftig ist?

    danke

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.016

    Standard AW: tsh wert von 0,46

    VitD sollte aufgefüllt werden und die SD-Werte regelmäßig 1-2 mal im Jahr kontrolliert werden, es sei denn, das Befinden wird deiutlich schlechter.
    lG Karin

  4. #34

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    hallo!

    ich habe heute mal wieder meine kontrollwerte bekommen, welche folgende sind:

    tsh 1,09
    crp 0.2
    freies ft3 2,55
    freies ft4 0,94

    leider habe ich nicht nach den referenzwerten gefragt. aber kann man da trotzdem schon was sagen?
    der arzt meinte es wäre von den werten her alles in ordnung.

    danke schonmal

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.517

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    Ohne Referenzbereiche kann man nur vermuten, dass die freien Werte niedrig liegen. Aber Glaskugel...
    Wie geht es Dir denn damit?
    LG
    Geändert von Amarillis (27.07.18 um 18:56 Uhr)

  6. #36

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    Zitat Zitat von Amarillis Beitrag anzeigen
    Ohne Referenzbereiche kann man nur vernuten, dass die freien Werte niedrig liegen. Aber Glaskugel...
    Wie geht es Dir denn damit?
    LG

    wenn ich alleine von meinen körperlichen sympthomen ausgehe, bin ich sehr abgeschlagen/benommen/ausgelaugt.

    ich hatte die letzten jahre 2 mal ne üf, ging aber nach ner zeit mit methizol wieder weg und die kontrollwerte waren immer in ordnung.

    im letzten sommer waren die werte ok, die sd erschien an einer stelle etwas inhomogen.

    ne uf hatte ich hingegen noch nie. bin aber seit jahren auf der suche nach, wieso meine sd-werte ab und zu so ausgleisen.

    danke schonmal

  7. #37

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    bin heute wieder mal zur kontrolle bei der schilddrüsenpraxis. sollte da auch wieder dieses radioaktive mittel gespritzt werden und ein szinti gemacht werden, oder reicht ein ultraschall und entsprechende sd-werte zu nehmen?

    der aktuelle tsh war vor 2 monaten bei 0,71 bei einem referenzbereich von (0,27 - 4,20).

    danke schonmal

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von RalfWei
    Registriert seit
    27.05.13
    Ort
    Bonn; ohne etwas Humor ist alles zu trocken
    Beiträge
    1.022

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    Also ein Szinti macht man eigentlich nur am Anfang um die Aktivität der SD zu prüfen.
    Später macht man dann eigentlich Ultraschall und wenn bei dem Knoten festgestellt werden kann man ein Szinti machen um die Aktivität der Knoten festzustellen.

    Der TSH sieht gut aus und so benötigst Du eigentlich nur ft3/ft4/TSH/TRAK und den Ultraschall.

  9. #39

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    der aktuelle tsh ist bei 0,19. (0,20 - 4,00) die anderen werte bekomme ich heute noch. sollen aber auch in ordnung sein. eisen und b12 waren im unteren drittel aber noch in der norm.

    ft3 7,4 (3,2 - 7,2)
    ft4 14 (11 - 24)

    wenn ich die werte in prozent umrechne, komme ich zu diesem "pooling". hat der begriff denn auch medizinischen background oder ist das hokuspokus?

    tpo-ak liegt bei 187 (0,00 - 40,00)

    im szinti war die schilddrüse total unauffällig. normale größe, normale funktion und keine knoten oder ähnliches. vor jahren hatte ich eine überfunktion, was man auch im szinti klar erkennen konnte. der arzt meinte, dass die überfunktion jetzt wieder ausgeheilt ist.

    alles in allem stehe ich aber immer noch vor einem rätsel, was das dann einmal 2012 und 2015 genau war. ich nehme aktuell übrigens keine medikamente. fühle mich gerade sehr ausgelaugt und schwindelig, der schlaf ist nicht der beste und ich habe das gefühl überhaupt nicht mehr leistungsfähig zu sein. habe aber gerade auch psychischen stress, also kann ich nicht genau sagen, ob das jetzt die ursache ist oder doch eine andere. eine fruktoseintoleranz ist immer noch vorhanden...starte aber gerade in die karenzphase.

    danke schonmal
    Geändert von kristofer (15.11.18 um 17:05 Uhr)

  10. #40

    Standard AW: Mag mal jemand kurz auf meine Geschichte gucken?

    vitamin b12 war bei 384 (197-771)
    ferritin bei 140 (30-400)

    bzw klin. chemie
    eisen bei 119 (33-193)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •