Seite 5 von 9 ErsteErste ... 2345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 82

Thema: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

  1. #41
    Benutzer
    Registriert seit
    09.07.17
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Aaah! Magnesiummangel vielleicht, vielen Dank für den Tipp Sabinchen

    Ich habe Mangel an Vitamin B6, B12, D3, Kalium und Zink und nehme diese NEM ein. Magnesium war vor zwei Monaten noch in Ordnung

    Meine Oberschenkelmuskulatur zuckt mittlerweile auch schon rum im Ruhezustand.
    Besorge morgen Magnesium ODER???

    P.S. Ich nehme nur jodfreies Salz.

  2. #42
    Benutzer
    Registriert seit
    09.07.17
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Zur Info ... die Werte hatten sich jetzt in der kalten Jahreszeit verschlechtert, also waren dies Unterfunktionssymptome.

    Des weiteren möchte ich hier noch deponieren, dass bei der minimalen Erhöhung um 6,25 mcg innerhalb von einer Stunde eine Besserung eintrat und diese bis zum heutigen Tag auch hält. Morgen werde ich nochmals um 6,25 mcg erhöhen.

    LG und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Morgen werde ich nochmals um 6,25 mcg erhöhen.
    Warum?

  4. #44
    Benutzer
    Registriert seit
    01.07.11
    Beiträge
    238

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Kannst du die aktuellen Blutwerte reinstellen zum Vergleich? Danke dir!

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.914

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Naja jüngere als die im Profil vom 22.12. wird es wohl kaum geben, oder?
    Mich würde auch eher interessieren, warum Du bei angegebenem guten Befinden weiter gesteigert hast?
    LG

  6. #46
    Benutzer
    Registriert seit
    01.07.11
    Beiträge
    238

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Zitat Zitat von Amarillis Beitrag anzeigen
    Naja jüngere als die im Profil vom 22.12. wird es wohl kaum geben, oder?
    Mich würde auch eher interessieren, warum Du bei angegebenem guten Befinden weiter gesteigert hast?
    LG
    Sorry, wenn nicht jeder direkt ins Profil reingeht, insbesondere wenn zuvor die Werte im Thread diskutiert wurden.

  7. #47
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.914

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Bei mir musst Du Dich nicht entschuldigen. Aber es ist doch super, dass hier ein ausgefülltes Profil vorhanden ist. Sonst beschwert man sich immer, dass da nichts steht. Also sei bitte froh und dankbar.

  8. #48
    Benutzer
    Registriert seit
    09.07.17
    Ort
    Vorarlberg, Österreich
    Beiträge
    43

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Hallo!

    Ich hatte geschrieben, dass bei der Steigerung eine Besserung eintrat. Diese minimale Steigerung holte mich zwar aus dem Bett, aber es ging mir schon einmal besser.

    Info zum Lidzucken ... Magnesium hatte leider nicht geholfen. Seit der nochmaligen Steigerung heute um 6,25 mcg ist das Lidzucken weg.

    Nochmalige Steigerung auch deshalb, da ich Donna's Worte die meine Ministeigerung eine "homöopathische" Dosis nannte, nun auch zu 100% zuordnen kann. Sie tippte auf Unterfunktion und hatte recht. Da bei vielen Unter- und Überfunktion die gleichen Beschwerden verursachen, war ich aber sehr verunsichert. Ich denke und hoffe, dass jetzt im Moment die 12,5 mcg mehr mir gut tun werden.

    Die nächsten Wochen werden es zeigen!

    Ganz liebe Grüße und alles Gute an alle Menschen die hier lesen!
    Geändert von SOKO (30.12.17 um 00:11 Uhr)

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    30.01.06
    Beiträge
    1.857

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Nochmalige Steigerung auch deshalb, da ich Donna's Worte die meine Ministeigerung eine "homöopathische" Dosis nannte, nun auch zu 100% zuordnen kann.
    Und das nach dieser schnellen deutlichen Wirkung, die dieser hier oft widersprochenen Idee, an der Donna trotzdem stur festhält, deutlich widerspricht?

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.914

    Standard AW: Einstellungsphase - Bitte um Hilfe

    Verstehe wer will. Wenn genau 6,25µg zum optimalen Ergebnis fehlen und man dann 12,5µg nimmt, weil das andere eine angeblich unwirksame Dosis ist, naja kann jeder selbst beurteilen, wie sinnvoll so eine Aussage ist...
    Schade.
    LG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •