Seite 100 von 103 ErsteErste ... 5090979899100101102103 LetzteLetzte
Ergebnis 991 bis 1.000 von 1022

Thema: Thybon ,Klappe ,die erste

  1. #991
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.10
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    535

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Hab früher das Floradix fürs Eisen mit Braunalgen drin genommen. Hab keine Reaktion darauf gehabt. Und ich bin ja eine, die jeden Flohpups merkt! In Braunalgen solls kaum Jod drin haben (laut Apotheker damals).
    Ich sehe eher die Leinsamen als das Problem an. Leinsamen sollen ja die Umwandlung hemmen (hab ich mal irgendwo gelesen) und auch die Aufnahme des LTs.

    margarita

  2. #992
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Zitat Zitat von margarita Beitrag anzeigen
    Hab früher das Floradix fürs Eisen mit Braunalgen drin genommen. Hab keine Reaktion darauf gehabt. Und ich bin ja eine, die jeden Flohpups merkt! In Braunalgen solls kaum Jod drin haben (laut Apotheker damals).
    Dass du nichts gespürt hast, beweist leider nichts bezüglich des Jodgehalts der Braunalgen allgemein. Die Apothekeraussage auch nicht.
    Die Links oben dann vielleicht eher schon, da allgemein und nicht kommerziell. Das hier auch - zwar nicht neu, aber ich zumindest wüsste nicht, dass sich etwas daran geändert hat:
    https://www.bfr.bund.de/cm/343/gesun...eten_algen.pdf

  3. #993
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    941

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Also ich habe es sofort weggelassen und gut is.

    Cactuline hat neue Werte:alles wie immer gehändelt,
    81.25 mcg. LT--2/2.5 mcg.T3
    TSH---0.27-4.2---(1.24) 21.12.18--(1.17)
    FT3---2.0-4.4-----(2.9) 21.12.18--(3.0)
    FT4---0.9-1.7-----(1.4) 21.12.18--(1.4)
    An den Werten hat sich ja nicht wirklich was getan,TSH ist etwas höher gegangen.

    Ich merke an meinem Befinden ,das ich wieder verstärkt schwitze und morgens so leicht unruhig bin.
    Also bei mir segelt der TSH Wert nicht ab unter T3.
    Zwischenzeitlich waren die Säurebeschwerden mal besser,jetzt wieder da ,brauch auch kein Mensch ,grummel.

    Was sacht ihr?
    Cactuline
    Geändert von Cactus (15.03.19 um 16:49 Uhr) Grund: Zufügung

  4. #994
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.823

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Zitat Zitat von Cactus Beitrag anzeigen
    Also bei mir segelt der TSH Wert nicht ab unter T3.
    Weil du nicht so viel davon nimmst und verteilt.

    Unter 3x2,5 ging es ja tiefer, unter 4x2,5 wäre es weg. Alles logisch.

  5. #995
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    941

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Weil du nicht so viel davon nimmst und verteilt.

    Unter 3x2,5 ging es ja tiefer, unter 4x2,5 wäre es weg. Alles logisch.
    Ja das stimmt auch

  6. #996
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.763

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Liebe Cactuline,

    Beim Schwitzen ab einem bestimmten Alter denke ich unwillkürlich nicht mehr an die SD, du verstehst schon?

  7. #997
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    941

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Liebe Cactuline,

    Beim Schwitzen ab einem bestimmten Alter denke ich unwillkürlich nicht mehr an die SD, du verstehst schon?
    Ja kann mit reinspielen.
    Bleibe ruhig und sitz das aus.

    Cactuline

  8. #998
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Ort
    NRW
    Beiträge
    941

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Update:
    es hakt wieder an irgendwas.
    Wieder dieses schwitzen verstärkt ,Unruhe,bin zu müde um zu sporteln
    Werte vom 15.3 geben diese Beschwerden nicht wieder.
    hmfff.
    Cactuline

  9. #999
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Ort
    DE
    Beiträge
    315

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Hallo Cactuline,

    ich bin aktuell bei der gleichen Dosierung wie du.

    Ich hatte die letzten Wochen derart viel Stress auf allen denkbaren Ebenen, habe auch alles mögliche hinter mir, mal total aufgedreht, aber sehr häufig eher völlig ausgepowert und zu fast nichts mehr fähig.

    Morgen lasse ich Werte SD erheben und auch mal Cortisol und ACTH. Vielleicht helfen Überlegungen, was neben der SD-Hormondosis noch so reinspielen könnte. Stress jedenfalls kann alles durcheinander bringen.

    Das wird wieder :-)
    Die Heidi

  10. #1000
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    225

    Standard AW: Thybon ,Klappe ,die erste

    Hallo Cactus,

    das tut mir aber leid für dich, du warst so positiv gestimmt mit der Dosierung. Ich nehme ja auch ähnliche Dosis wie du. Mit einem ft3 so um die 3 komme ich auch sehr gut klar. Aber der Nüchtern ft4 darf bei mir nicht höher wie 1,2 sein, das ist die absolute Grenze. Drüber bekomme ich Unruhe, übermäßiges Schwitzen, hohen Puls und extreme Müdigkeitsattacken.

    Vielleicht ist dein ft4 immer noch zu hoch. Nur mal so als Anregung von mir.

    LG Luise

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •