Seite 119 von 119 ErsteErste ... 1969109116117118119
Ergebnis 1.181 bis 1.189 von 1189

Thema: Thybon ,Klappe ,die erste

  1. #1181
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.683

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Du willst sicher nicht dein TSH optimieren.

    Und: Die Unruhe, das Schwitzen etc. haben dich bis inklusive 81 mcg LT begleitet. Seit Jahren eigentlich? Aber beides geht nicht (hast ja genug ausprobiert?: Nüchtern-fT4 übermittig aber auch T3. Ich denke mir: Entweder-oder. Sonst schwitzt du wieder.

  2. #1182
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    383

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Hallo Cactus,

    ich würde das LT nicht wieder erhöhen, ich hatte auch Bluthochdruck bei 81,25 LT und bei 75 LT ging es weg. Ich würde jetzt auf 2 x 2,5 T3 gehen. Morgens wie gehabt LT und T3 und nachmittags 2,5 T3. Ich sage auch nochmal dass ich Prothyrid für besser halte als Thybon.
    Ich nehme morgens 25 LT und 25 Prothyrid und nachmittags 25 Prothyrid. Vielleicht benötigst du auch 75 LT und 7,5 T3. Würde jetzt erstmal auf 5 T3 gehen und keinesfalls höher mit LT. Meine Meinung...

    Die Heidi

  3. #1183
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Zitat Zitat von Heidi65 Beitrag anzeigen
    Hallo Cactus,

    ich würde das LT nicht wieder erhöhen, ich hatte auch Bluthochdruck bei 81,25 LT und bei 75 LT ging es weg. Ich würde jetzt auf 2 x 2,5 T3 gehen. Morgens wie gehabt LT und T3 und nachmittags 2,5 T3. Ich sage auch nochmal dass ich Prothyrid für besser halte als Thybon.
    Ich nehme morgens 25 LT und 25 Prothyrid und nachmittags 25 Prothyrid. Vielleicht benötigst du auch 75 LT und 7,5 T3. Würde jetzt erstmal auf 5 T3 gehen und keinesfalls höher mit LT. Meine Meinung...

    Die Heidi
    Ne ,ich geh nicht wieder hoch.
    Ich hab .
    heute Nachmittag schon 2.5 T3 mehr genommen.
    Du,ich bleib bei LT und T3.
    Ich bin nach Sport so platt.
    Ach das wird schon.
    Du bist immer noch stabil?

  4. #1184
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    383

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Ja, mir geht es soweit gut. Ich habe herausgefunden, dass ich eine echte Glutenproblematik habe. Seit ich mich, bis auf sehr wenige Ausnahmen, glutenfrei ernähre geht es mir deutlich besser. SD-mässig soweit keine Einbrüche, keine Probleme nach dem Sport mehr. Bald habe ich Termin beim NUK, lasse nach zwei, drei Jahren mal wieder die nicht mehr vorhandene SD schallen, nur um zu sehen, ob keine Zubildungen etc. Da werden sicher auch nochmal Werte erhoben.

    Wie lange machst du Sport am Stück? Vielleicht verausgabst du dich auch zu sehr, kann das sein? Zu lange, zu viele Gewichte?

    Auch bei dir kommen wieder bessere Zeiten, ich bin sicher !

    Grüße
    Die Heidi

  5. #1185
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.06.18
    Beiträge
    383

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Noch ein Nachtrag:
    L-Thyroxin und Prothyrid sind vom gleichen Hersteller, da dürfte die Umstellung kein Problem sein. Vielleicht wird es doch mal
    relevant für dich.

  6. #1186
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Zitat Zitat von Heidi65 Beitrag anzeigen
    Noch ein Nachtrag:
    L-Thyroxin und Prothyrid sind vom gleichen Hersteller, da dürfte die Umstellung kein Problem sein. Vielleicht wird es doch mal
    relevant für dich.
    Heidi,kann sein,das das noch mal ein Thema für mich wird,im Moment noch nicht.
    Sport hab ich runtergefahren,lauf viel mit dem Hund.
    Vielleicht hilft mir das weitere Fitzelchen T3 ja weiter.
    Das Schwitzen und das Aufgeregtsein is besser geworden
    Na ja,bin kein junger Hüpfer mehr,ist Zeit zum Entspanntsein
    Cactus

  7. #1187
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.683

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Ich weiß, dass du sehr abgeneigt bist, T4 zu splitten, willst keine schlafenden Hunde wecken. An sich wäre das auch eine Schnapsidee, wenn es einem gut geht!!

    Dennoch ist das, was Heidi erwähnt, überlegenswert*. Meiner Ansicht nach geht es dabei weniger um das spezifische Produkt Prothyrid, sondern um dieMöglichkeit einer verzögerten Aufnahme von T3 bei gemeinsamer Einnahme. Also quasi Kombieinnahme, die kann man auch mit LT+Thybon machen. Der Effekt mag bei so geringer Dosis wohl auch nicht überwältigend sein, aber wer weiß, wenn jemand sonst nicht auf einen grünen Zweig kommt ...

    Zur dieser Beobachtung der verzögerten Aufnahme bei kombinierten Einnahme gibt es das hier:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...harmakokinetik

    (Ich nehme zufällig auch Prothyrid, nicht LT+Thybon, aber eigentlich nur aus dem Grund, weil sich PT besser in noch kleinere Krümel teilen lässt als Thybon, so zaubere ich mir meine 3,75-mcg-T3-Dosis aus 2,5 + 1,25 mit jeweils 25 bzw. 12,5 LT zusammen...)

    *oder sagen wir es lieber so: Man sollte davon Kenntnis haben. Bis dahin: Entspannung - ich finde es an der Zeit, dass Schwitzen und Hibbeligsein vorbei sind bei dir. Dass du nach dem Sport erschöpft bist - ja nun, erhole dich danach! Und "von innen erschöpft sein" - soll das körperlich sein, Cactus?

  8. #1188
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Du willst sicher nicht dein TSH optimieren.

    Und: Die Unruhe, das Schwitzen etc. haben dich bis inklusive 81 mcg LT begleitet. Seit Jahren eigentlich? Aber beides geht nicht (hast ja genug ausprobiert?: Nüchtern-fT4 übermittig aber auch T3. Ich denke mir: Entweder-oder. Sonst schwitzt du wieder.
    Panna ,is ja nicht so,das TSH keine Bedeutung hätte und ja,ob du recht hast mit -entweder oder-ich weiß es nicht.
    Dieses elende schwitzen bin ich los,ab und an ,kommst noch angeflogen ,aber was solls,ignoriere ich.
    Und die Unruhe ist auch viel besser geworden.
    Cactus

  9. #1189
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    1.070

    Standard AW: T3 und Blutdruck und Jutta Ks.Erklärung

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass du sehr abgeneigt bist, T4 zu splitten, willst keine schlafenden Hunde wecken. An sich wäre das auch eine Schnapsidee, wenn es einem gut geht!!

    Dennoch ist das, was Heidi erwähnt, überlegenswert*. Meiner Ansicht nach geht es dabei weniger um das spezifische Produkt Prothyrid, sondern um dieMöglichkeit einer verzögerten Aufnahme von T3 bei gemeinsamer Einnahme. Also quasi Kombieinnahme, die kann man auch mit LT+Thybon machen. Der Effekt mag bei so geringer Dosis wohl auch nicht überwältigend sein, aber wer weiß, wenn jemand sonst nicht auf einen grünen Zweig kommt ...

    Zur dieser Beobachtung der verzögerten Aufnahme bei kombinierten Einnahme gibt es das hier:
    https://www.ht-mb.de/forum/showthrea...harmakokinetik

    (Ich nehme zufällig auch Prothyrid, nicht LT+Thybon, aber eigentlich nur aus dem Grund, weil sich PT besser in noch kleinere Krümel teilen lässt als Thybon, so zaubere ich mir meine 3,75-mcg-T3-Dosis aus 2,5 + 1,25 mit jeweils 25 bzw. 12,5 LT zusammen...)

    *oder sagen wir es lieber so: Man sollte davon Kenntnis haben. Bis dahin: Entspannung - ich finde es an der Zeit, dass Schwitzen und Hibbeligsein vorbei sind bei dir. Dass du nach dem Sport erschöpft bist - ja nun, erhole dich danach! Und "von innen erschöpft sein" - soll das körperlich sein, Cactus?
    Ich habs mir durchgelesen.
    Von innen erschöpft panna,ich kann das garnicht beschreiben.
    Es fühlt sich an wie--es reicht --.

    Vielleicht ,weil-die Summe aller Jahre,in denen ich "hochtourig"gelaufen bin,jetzt seinen Tribut fordert?
    Keine Ahnung.
    Aber nichts desto trotz,nächste Woche Donnerstag gehts Karneval feiern,Luftschlangen hochwerf,Konfetti verstreu.
    Cactuline

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •