Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.16
    Beiträge
    7

    Standard Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Hallo!

    Ich hatte letztes Jahr eine Fehlgeburt und bin nun wieder Schwanger. (heute Beginn der 8. Woche)
    Als ich diesen Montag bei meiner Frauenärztin war, machte sie den ersten Ultraschall.
    Ziemlich schnell sagte Sie " Die errechnete Woche kann nicht stimmen. Der Fötus ist viel zu klein!"
    Auf meine Frage, ob ich mir nun Sorgen machen müsste sagte sie, dass die ersten 12 Wochen ja nie sicher sind.
    Am Folgetag wurde ein Blutbild gemacht.Ich bat die Schwestern den TSH und die freien SD-Hormone mitzubestimmen.
    Nun liegen sie mir vor und ich bin ratlos...
    Könnt Ihr mir da helfen?

    16.5.17 ( bei laufender Einnahme von L-Thyroxin75)
    TSH basal : 2,50 ( 0,35-4)
    FT3: 3,01 pg/ml (2,30-4)
    FT4: 1,26 ng/dl (0,89-1)

    Warum ist der FT4 Wert so hoch, wenn das TSH erhöht ist?
    Irgendwie habe ich z.Z. sowieso einen Knoten im Kopf und würde mich über Hilfe bei der Interpretation freuen

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.05.12
    Beiträge
    4.015

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Überprüfe bitte nochmal den Referenzbereich für das FT4. Das ist unwahrscheinlich.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.16
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Das dachte ich mir auch...
    So steht es nur leider wirklich da.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.828

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Da fehlt vermutlich überall die letzte Ziffer.
    Beim fT4 ist es wahrscheinlich 0,89 - 1,76
    beim fT3 denke ich 2,3 - 4,3 oder so ähnlich.
    Frag mal noch mal nach.
    LG

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.16
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Ah...alles klar! Das mache ich.
    Danke erstmal

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.16
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    So, ich habe mal rasch beim Gyn angerufen. Es war tatsächlich ein Übertragungsfehler.
    FT3 3,01 (2,30 - 4,20)
    FT4 1,26 (0,89 - 1,77)

    Oh Mann! Bin ich froh!!!
    Das ist doch gar nicht soo schlecht, oder?

    Ich habe heute die Dosis auf LT100 gesteigert.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.828

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Na siehste! Manchmal muss man einfach noch mal nachfragen.
    LG

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.16
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Ja, wirklich wahr.
    Ist es eurer Meinung nach auch eher Unwahrscheinlich, dass ein TSH Wert von 2,5 eine Entwicklungsstörung beim Fötus auslösen kann?
    Am 29.5. habe ich erst wieder einen Gyn-Termin. So lange heisst es warten und hoffen...

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.03.16
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    7.828

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Das Baby braucht T4, da Du da grade gesteigert hast, würde ich erstmal denken, es ist ok. TSH ist da glaube ich egal. Das ist ja schließlich kein Schilddrüsenhormon.
    LG

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    03.11.16
    Beiträge
    7

    Standard AW: Schwanger nach Fehlgeburt - Nun ist Fötus nicht zeitgerecht...

    Okay.
    Hab vielen, vielen Dank!
    Einen schönen Abend

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •