Seite 15 von 33 ErsteErste ... 51213141516171825 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 330

Thema: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

  1. #141
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.17
    Beiträge
    285

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Ja, ist für mich ein sinnvoller Versuch.
    Ist zwar nicht mit meinem Hausarzt abgestimmt, aber das muss es auch nicht, liegt in meiner Eigenverantwortung.
    Jeder weitere Tag ist für mich mit den Unterzuckerungen/Bluthochdruck einfach zum kotzen.

    WEnn ich versuche logisch an diese Problematik heranzugehen, dann fällt mir eben ins Auge, dass ein einzelner TSH Wert, der laut gewissen Studien auch so schwanken kann, niemals einfach so als einzelner Wert genommen werden sollte.
    Es wäre anders gewesen wenn dieser bei 7 oder Höher gelegen hätte, aber ein TSH von 5, und mir fällt ein, ich war paar Tage vor der Blutabnahme mit Fieber Krank im Bett, eh, könnte das nen Zusammenhang haben, leuchtet es mir nicht ein.

    Und auch so, ich spüre kein Nutzen dieser Behandlung. Kalte Hände hatte ich auch mit LT-100, und da war ich schon in der ÜF.
    Geändert von JohnSmith (29.10.17 um 14:53 Uhr)

  2. #142
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.927

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Ok. Aber mach deinen Kraftsport mit Pulsmessung. Am einfachsten geht das mit einem Fitnesstracker. Die elektronisch gesteuerten Ergometer sind auch nicht schlecht. Sie regulieren deine Belastung entsprechend.

  3. #143
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.17
    Beiträge
    285

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Cool, danke für die Idee. Hab damals auch schon mal an sowas gedacht. Ist sicher sinnvoll :-)

  4. #144
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.17
    Beiträge
    285

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Kann vll auch mein TSH falsch hoch gewesen sein, weil ich vorher mitn Fahrrad zur Blutabnahme gekommen bin und körperlich angestrengt war? Nur als Hypothese.

  5. #145
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.927

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Das wäre so was von ungewöhnlich

  6. #146
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.17
    Beiträge
    285

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Hm, war nur eine Idee. Bis auf Fieber/Schüttelfrost und der sportlichen Betätigung gab es eig sonst keine Einflüsse die eventuell was geändert haben könnten, wenn nur minimal.
    Um zum Thema zurückzukommen, es spricht einfach definitiv alles dagegen, auch meine Symptome passen einfach nicht iwrklich eindeutig in das Bild. Konnte problemlos abnehmen, hab das sogar sehr gut gemacht.
    Ich war lange Zeit übergewichtig -> Umstieg auf Wasser mit Sport haben die Kilos bei mir nur so dahinpurzeln lassen.
    Wäre wegen körperlichen Beschwerden so auch nie zur Blutabnahme gegangen, weil diese mich wirklich nicht sehr eingeschränkt haben, bis auf die Gangunsicherheit, die sich langsam zurückbildet.

  7. #147
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.927

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Ich will dich keinesfalls abhalten. Du musst die Entscheidung selbst treffen. Nicht ich und auch nicht die befragten Ärzte.

  8. #148
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.17
    Beiträge
    285

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Wegen der Insulinresistenz hoffe ich auf eine positive Wirkung von D3.
    Hab dazu eig. ein ganz gutes Video gefunden:
    https://www.youtube.com/watch?v=z1AO...zby5pvjizdzc3k

    Vielleicht hilfts ja noch wem hier weiter, der auch IR entwickelt hat.

  9. #149
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.927

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Ich denke, dass du mit der richtigen Ernährung mehr Erfolg im Punkto IR haben wirst. Lass einfach den Kram weg, der deinen Blutzucker achterbahnfahren lässt.

  10. #150
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.17
    Beiträge
    285

    Standard AW: Kann Hashimoto ganz ausgeschlossen werden?

    Folgender Artikel mit dem ich auch nur übereinstimmen kann:
    http://blog.endokrinologie.net/thyro...erordnet-1093/

    Wenn ich mit logischem Menschenverstand an meinen Fall rangehe, macht es überhaupt keinen Sinn bei kurzzeitig pathologischen TSH-Wert sofort Hormone zu verschreiben.
    Es ist einfach nur irre, nein ich würde behaupten krank. Es grenzt schon an Wahnsinn einen sehr unsensitiven Wert so sehr zu interpretieren.
    Die weitere Diagnostik -> Sinnvoll, direkte Medikation? Definitiv nicht!

    Bei einer autoimmunen Reaktion -> Antikörpertiter oder einen auffallenden Muster im Ultraschall sage ich was anderes, aber so, nein. Gut das morgen schon der 3. Tag ohne LT ist.
    Ich hab genug von dem Geschiss.

    Wie gesagt, nicht falsch auffassen, bei Hashimoto (oder anderen eindeutigen Fällen) sage ich gar nichts dagegen, da sehe ich es auch je nach Fall sehr vernünftig, aber bei mir ist es klar.
    Die Entscheidung fällt klar auf ohne Pillen leben..
    Ich hoffe ich habe mit dem LT meiner Schilddrüse nicht schon zu sehr geschadet...

    Mein Hausarzt gut, auf den muss ich sowieso nicht eingehen, medizinisches Wissen aus dem 18. Jahrhundert.
    Die Endokrinologin und der Prof/Dr in Endokrinologie teilen die selbe Meinung wie ich und jetzt, in den letzten Wochen, kann ich auch sehr nachvollziehen wieso dazu geraten wird.
    Geändert von JohnSmith (30.10.17 um 19:21 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •