Seite 33 von 33 ErsteErste ... 2330313233
Ergebnis 321 bis 329 von 329

Thema: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

  1. #321
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.484

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Dein Körper wandelt so oder so um. 5 mg entspricht ja nicht der gesamten T3-Produktion.

    Mir leuchtet nicht ein, dass deine Reaktion mit der kleinen Senkung zu tun haben sollte.

    Was bedeutet "5 Stunden nach der letzten Tabletteneinnahme" - was hast du eingenommen, Teildosis oder die ganze Dosis?

  2. #322
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    183

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Dein Körper wandelt so oder so um. 5 mg entspricht ja nicht der gesamten T3-Produktion.
    Ja, schon klar. Aber durch die Einnahme von T3 wird die eigene Umwandlung doch auch irgendwie gedrosselt, zumindest wohl bei mir so. Weil ich hab ja durch die T3 Einnahme letztendlich auch keinen wirklich höheren ft3 erreicht.

  3. #323
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    183

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Zitat Zitat von panna Beitrag anzeigen
    Was bedeutet "5 Stunden nach der letzten Tabletteneinnahme" - was hast du eingenommen, Teildosis oder die ganze Dosis?
    Morgendliche Teildosis von 1/4 Prothyrid und 37,5 LT.

  4. #324
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.484

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Du hast sicher gar nichts abgeschossen. Versuch es doch ganz ruhig, ob es dir was bringt. Ich kann inzwischen schon recht nett achteln mit meinem Exakt Teiler (plus spitze Nagelfeile zum Viertelschubsen ) , ohne Zustände zu bekommen, für 2 x 1,25. Ich glaube wirklich nicht, dass deine Panik von der Minireduktion kam. Wenn, dann von der Angst davor? oder überhaupt losgelöst vom Ereignis.

  5. #325
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    183

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Weiß nicht, nach T3 Einnahme zur üblichen Zeit war der Spuk relativ schnell wieder vorbei. Werde auf alle Fälle noch mal einen neuen Versuch starten. Möchte eigentlich vom T3 wieder weg kommen. Seit der Einnahme habe ich ständig mehr Gelenkschmerzen, das hatte ich vorher gar nicht. Ich reagiere aber immer auf alle Tabletten extrem. Wenn ich mal 'ne Kopfschmerztablette brauche, nehme ich max. 1/4, das ist dann schon mehr als genug für mich.

  6. #326
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    183

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Hallo zusammen,

    hab letzte Woche neue Werte machen lassen, da mein Befinden seit dem Sommer wieder kontinuierlich bergab geht.
    Werte vom 03.12.2018:
    TSH 1,12 (0,3 - 4,2)
    fT4 1,17 (0,90 – 1,70)
    fT3 3,1 (2,0 - 4,4)
    TRAK <1,0 (<1,8)

    Dosis wie gehabt ¼ Prothyrid + 37,5 LT morgens 6.00h und ¼ Prothyrid abends 18.00h. Blutentnahme war um 9.00h, Abenddosis genommen, Morgendosis nicht.

    Befinden: Nach wie vor teilweise Unruhe, aber nun mehr und mehr völlig antriebslos, traurig, müde, alles irgendwie zu viel, zu nichts Lust. Schwindel nach wie vor heftig, Schlaf immer gut und Gewicht unverändert. Puls schwankt zwischen 50 – 110. Neu hinzu gekommen: Seit Mitte Oktober mindestens 1-2 mal pro Woche deutliche Hörminderung/-verlust einseitig. Hält manchmal nur für Stunden an, manchmal für länger als 1 Tag. Dem Doc fällt außer Cortison auch nichts dazu ein. Gelenkschmerzen sind wieder besser.

    Vielleicht sollte ich es doch mal mit 6,25 LT mehr versuchen, weniger hatte ich ja bereits versucht, das war nicht besser. Bilde mir ein, hier irgendwo mal etwas zu Hörstürzen und UF gelesen zu haben?

    Wünsche euch allen einen ruhigen und gemütlichen Sonntag!

    LG von Luise

  7. #327
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    331

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Hallo Luise,

    ich hatte vor einigen Wochen deutliche Hörminderung. Kortison hat nix gebracht, einen Tag später waren die Schwierigkeiten wieder da. Ich hatte starke Brummtöne.
    Bei mir lag das alles aber vermutlich an meiner Kopfschiefhaltung, verursacht durch die EO.

    Nach Behandlung von Osteopathin und Krankengymnastik sind die Geräusche jetzt fast wieder weg.
    Es gibt direkt am Ohr Nerven, Muskeln und Sehnen, die direkt mit dem Hals, bzw. dem Rückgrat verbunden sind.

    Und Schwindel kann auch von Ohrproblemen kommen. Manchmal sind es kleine Kristalle, die man durch ruckartige Bewegungen aus dem Gehörgang befördern muss. Man setzt sich aufs Bett und lässt sich auf die Seite kippen.
    Musst Du mal googeln. Die Kristalle heißen, glaub ich, Otolithen.

    Alles Gute Dir und liebe Grüße
    Kathrin

  8. #328
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.016

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Dein ft4 ist schon niedrig. Ich würde an Deiner Stelle die leichte Erhöhung des LT ausprobieren.
    Ft3 sieht gut aus.
    lG Karin

  9. #329
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    183

    Standard AW: Morbus Basedow und Symptome ohne Ende - bin am Verzweifeln

    Hallo Kathrin,

    HNO habe ich natürlich als erstes abgeklappert, da hat sich aber nichts ergeben. Schiefe Kopfhaltung und irgendwie abgeklemmter Nerv, Muskel habe ich mir auch schon überlegt. Ich habe auf einem Auge leichte Doppelbilder aufgrund der EO und im anderen Auge eine radiäre Plombe. Das zieht bestimmt auch veränderte Kopfhaltung und Vermeidungshaltung nach sich. Osteopath wäre sicherlich noch ein Versuch wert.

    LG Luise

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •