Seite 28 von 28 ErsteErste ... 1825262728
Ergebnis 271 bis 276 von 276

Thema: EO und Arbeiten

  1. #271
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.018

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Kathrin,
    probiere es einfach aus.
    Der Schritt ist ja klein. ich denke ich würde eher jeden 3. Tag nehmen.
    Ich hatte eher nicht an eine Änderung gedacht, weil Deine Werte immer etwas schwanken und Dein TSH schon mehrmals diese Höhe hatte. Ich kann Deine Panik gut verstehen.
    Vielleicht ist eine leichte ERhöhung ja der richtige Schritt. Puffer ist genung dazu da.
    lG Karin

  2. #272
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    331

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Karin,

    danke für Deine Stellungnahme.
    Eigentlich dachte ich, die EO wäre ausgestanden. Aber scheinbar macht die Krankheit, was sie will.

    Ich riskier es einfach mal mit jeden 3.Tag 125LT. Es ist ja wirklich nur ein kleiner Schritt.
    Dafür spricht auch, dass ich eher untertourig unterwegs bin. Blutdruck meist unter 100 und Puls bei ca. 65.

    Also Danke und noch einen schönen Abend Dir.
    Kathrin

  3. #273
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    35.489

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Ich will da gar nicht Stellung dazu nehmen, will nur sagen, dass ich mitfühle ...

  4. #274
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    331

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Danke Panna,

    dadurch, dass es Euch in diesem Forum gibt, ist alles nur halb so schlimm. Gar kein Vergleich zu 2016, als ich von den Ärzten kaum Hilfe bekam.

    Ich mache jetzt mal diese kleine Erhöhung. Vielleicht hilft es ja schon.
    Werde berichten.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Kathrin

  5. #275
    Benutzer
    Registriert seit
    04.02.17
    Beiträge
    183

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Zitat Zitat von Kathrin64 Beitrag anzeigen
    Eigentlich dachte ich, die EO wäre ausgestanden. Aber scheinbar macht die Krankheit, was sie will.
    Hallo Kathrin,

    dieses Gefühl der Ohnmächtigkeit ggü der EO habe ich auch gerade. Meine Augenprobleme haben alle erst nach der OP begonnen ...
    Der Werte nach bin ich gut eingestellt, aber es passt für mich alles nicht wirklich. Ob da ein wenig LT rauf oder runter was bringt, können wir wirklich nur mit viel Optimismus versuchen :-)
    Wünsche dir viel Erfolg!

    LG Luise

  6. #276
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    26.05.16
    Ort
    bei Lüneburg
    Beiträge
    331

    Standard AW: EO und Arbeiten

    Hallo Luise,

    dann wünsche ich Dir auch alles Gute. Optimistisch sollten wir immer bleiben.

    Ich empfinde dieses Forum als sehr hilfreich und oft auch tröstlich, da es von den Ärzten, gerade was die EO angeht, doch oft nur wenig Hilfreiches gibt.

    Also, Kopf hoch, wir kriegen das schon hin.
    Kathrin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •