Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.02.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    355

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Ja, das hört sich, wenn man die Lebensmittel die du aufzählst liest, verdächtig nach einer Histaminproblematik an.

    Es ist tatsächlich so, das es nicht immer gleiche Reaktionen sein müssen. Es gibt viele unterschiedliche Symptome, leider. Das geht von Herzrasen über Juckreiz bis Magenprobleme.

    LG Gladi

  2. #12
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.10.10
    Beiträge
    4.950

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Wenn Du die Infos dazugibst, passt es natürlich.



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    28.02.15
    Beiträge
    100

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Einige Zeit habe ich Eier auch nicht vertragen, auch wenn ich davon kein Herzrasen bekam. Nur einen unangenehm aufgeblähten Bauch. Mit Histamin hat das vermutlich nichts zu tun, eher schon mit Problemen im Darm (Leaky Gut). Ich würde an Deiner Stelle mal eine Eliminationsdiät machen und konsequent alles weglassen, das Probleme macht. Darauf aufbauend wäre eine Darmsanierung nicht schlecht. Mit der Zeit tritt dann eine Besserung ein, mit der auch eine Reihe von vorher unverträglichen Nahrungsmitteln wieder problemlos gegessen (oder getrunken) werden können.

    Am besten wäre eine Darmuntersuchung mittels Stuhlanalyse. Das machen einige (wenige) Ärzte und viele Heilpraktiker. In der klassischen Schulmedizin ist dieser Ansatz allerdings umstritten.

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.02.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    355

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Leaky gut hat sehr viel mit einer Histaminintoleranz zu tun. Denn durch die "Löcher" im Darm können die Eiweiße ja in den Körper gelangen und somit eine Histaminreaktion auslösen.

    Histaminintoleranz ist keine eigenständige Erkrankung, sondern ein Symptom. D.h. man muss die Ursache suchen und beseitigen. Z.B. durch eine Darmsanierung. Es gibt ja auch diverse Darmbakterien die so genannte Histaminbildner sind. Aber damit ist die Schulmedizin tatsächlich überfordert.

    LG Gladi

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Danke Euch. Ich muß langsam echt mal was unternehmen. Vor Jahren wurde bei mir - aufgrund ewiger Magenschmerzen - per Magenspiegelung eine chronisch entzündete Schleimhaut festgestellt. Daraufhin hat der Hautarzt - weil der damalige Hausarzt meinte, es könne eine Allergie dahinterstecken - einen Allergietest gemacht und ich hab auf Roggen, Weizen, Schweinefleisch, Äpfel, Zitrusfrüchte, Paprika, viele Gewürze reagiert. Langsam bleibt nicht mehr viel übrig, was ich essen kann,: Kiwis, Birnen, usw. geht auch alles schlecht. Eier gingen früher noch, nun auch die nicht mehr :-(.
    Ist der Hausarzt der Anlaufpartner für mich?
    LG Emmelie
    Geändert von Emmelie (28.11.16 um 22:04 Uhr)

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.02.16
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    355

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Schwierig. Wenn dein HA sich damit auskennt dann ja. Ansonsten eher Allergologe oder Gastroenterologe. Die könnten dann zumindest die DAO messen. Aber wie gesagt, es gibt verschiedene Abbauwege und die Tests können aber müssen nicht zuverlässig anzeigen.
    Schau mal auf der Seite der SIGHI, da gibt es eine gute Liste was bei HI verträglich ist.
    LG Gladi

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.856

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    HI geht eigentlich immer mit B6-Mangel einher. B6 wird zur Produktion von DAO benötigt, was das Histamin abbaut.
    Zumindest einen B-Komplex würde ich nehmen, am besten noch B6 oder besser P-5-P dazu.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    14.921

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Wie wäre es denn mit Fodmap?

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Mmmh, ich weiß nicht, daß paßt nicht so ganz für mich. Bei den Sachen mit niedrigem Fodmap-Gehalt vertrag ich genauso viel oder wenig, wie bei denen mit einem hohen Gehalt. Ich denke, bei mir kommt vielleicht Einiges zusammen. Viele Sachen, die mir Probleme machen, wurden ja durch den Prick-Test als echte Allergien ausgetestet. Bei Fisch und Essig, würde ich jetzt an HI denken, wenn ich das lese, andererseits wurde bei mir eine Weintrauben-Allergie ausgetestet und die Essig-Unverträglichkeit könnte ja auch daher kommen.
    Was auffällig ist, daß ich Jahren kein Stück Obst angerührt habe und eher nichts essen würde, als Obst, so daß ich auch schon an Fructose-Intolleranz gedacht habe.
    Naja, deshalb habe ich nach langem Suchen jetzt einen Allergologen gefunden, der noch neue Patienten aufnimmt. Alle anderen hatten erst wieder Termine im Februar, oder Aufnahmestop

    Einen B-Komplex nehme ich auch mehr oder weniger regelmäßig...

    Ohje, jetzt ist das ja nen ganz komplexes Thema über die Eier hinaus geworden

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    1.139

    Standard AW: starkes Herzrasen nach dem Eier essen

    Zitat Zitat von saphirgruen Beitrag anzeigen
    Hallo,

    es kann sein, dass Du auf das Hühner-eiweiß oder auf das -Eigelb eine Unverträglichkeit oder Allergie hast.
    Ich meine, dass das Eiweiß auch ein Histaminauslöser ist.

    Vielleicht kannst Du dies testen lassen. Allergien können sich im Laufe der Zeit ändern, d.h. es können neue hinzukommen, alte verschwinden.

    VG
    Es ist tatsächlich eine inzwischen getestete Allergie auf Hühnereier. Merkwürdig finde ich, daß ich keine Magen-Darmprobleme, sondern nur dieses fiese Herzrasen bekommen habe. Parallel hatte ich in den letzten Jahren eine große Sucht nach Eiern, obwohl ich sie irgendwann nicht mehr gegessen habe, aus ethischen Gründen, aber das soll ja wohl manchmal so sein, daß der Körper (warum auch immer?) ein starkes Verlangen nach für ihn allergieauslösenden Lebensmitteln hat

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •