Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 36 von 36

Thema: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.01.13
    Ort
    NRW
    Beiträge
    283

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Hallo, nun liegen die Werte des NUK vor. Seine Empfehlung ist mit Lthyrox 25 einzusteigen. Ich bin irgendwie ratlos. Kann sich bitte jemand die Werte angucken? Laut dem was ich weiss ist das eine latente Schilddrüsenunterfunktion oder? Aber kann nur der leicht erhöhte TSH schon solche Beschwerden wie Haarausfall, Müdigkeit, frieren bewirken oder sollte ich auch beim Gynäkologen die Hormone Mal testen lassen?
    Den ausführlichen Arztbrief (inkl Ultraschall Ergebniss)bekommt mein HA innerhalb der nächsten 7 Tage.
    Könnt ihr mir eine Empfehlung geben was ich tun kann
    VG
    Phelia

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.503

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Die freien Werte sind jetzt 1. gut und 2. scheinen sehr viel besser zu sein als voriges Mal - sofern man bei unterschiedlichen Labors mit ähnlichen Referenzbereichen so etwas wirklich sagen kann ... es würde mich jetzt echt interessieren, ob sie sich beim Hausarzt reproduzieren lassen.

    Haarausfall kommt oft verspätet.

    Warte den Bericht ab und vielleicht doch noch einmal zum HA?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.01.13
    Ort
    NRW
    Beiträge
    283

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Ich müsste eh nochmal zum HA wegen Besprechung der Werte.
    Wahrscheinlich habe ich nur gehofft meine " Beschwerden" mit dem leicht erhöhten TSH erklären zu können...��
    Ich dachte zudem immer, einmal Basedow immer Basedow...wie kann der TSH Richtung UF gehen obwohl ich eigentlich ein "Überfunktions -Kandidat" bin?
    Das verstehe ich nicht.
    Was hälst du von der Empfehlung von 25 L-Thyrox?
    VG

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.503

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Nein Phelia, wir haben eine autoimmune Schilddrüsenerkrankung, primär als Basedow manifest - aber wenn ein Basedow-Schub vorbei ist, ist die Schilddrüse bei manchen mehr, bei manchen weniger grundsätzlich autoimmun geschädigt. Der Basedow verursacht, durch die hektische Überfunktion, eine Entzündung. Man muss sich nicht den Kopf zerbrechen, ob man nun auch Hashimoto hat oder Mischform oder was auch immer, Fakt ist eine mehr oder weniger nicht gesunde Schilddrüse, die sich mal mehr, mal weniger anstrengen muss.

    Ich glaube, ich hab dir schon gesagt - steigt man einmal ein mit LT, bleibt man höchstwahrscheinlich (nicht sicher) für immer dabei. Man sollte die Notwendigkeit gut überlegen, bevor man es tut, es ist nicht unbedingt immer so einfach, dass man oben LT reinschiebt und plötzlich ist alles gut, LT ist und bleibt ein Ersatz. Und da bei dir schon einmal so eine Phase war, wo das TSH der Drüse richtig eins geben musste, damit sie genug arbeitet, dachte ich mir, das könnte jetzt auch so sein. Deswegen täten mich die HA-Werte interessieren, weil man beim HA ja einen richtigen Verlauf sehen kann - haben sich die freien Werte wirklich gebessert, oder ist es nur das andere Labor? Das TSH wäre insofern egal, als es dann nachkommen würde, wenn die freien Werte besser sind.

    Und deswegen - klar kannst du 25 LT nehmen, aber das wäre, wenn ich jetzt nur die NUK-Werte ansehe, alleine fürs TSH, dafür ist die Empfehlung und für sonst nix. Ich würde an deiner Stelle den Hausdoc jetzt bitten, zur Absicherung nochmal die Werte zu nehmen.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.01.13
    Ort
    NRW
    Beiträge
    283

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Hallo zusammen,

    und jährlich grüßt das Murmeltier; )
    War gestern wegen Schwindel, niedrigem Blutdruck und Müdigkeit mal wieder zur BE.
    Ergebnis TSH ist erhöht, eventuell werden Ft3 und Ft4 noch nachgefordert.
    Ich bin nicht mit L Thyroxin angefangen, hab die Drüse einfach Drüse sein lassen
    Allerdings sieht man im Verlauf das immer zum Sommer hin der TSH Wert nach oben geht....oder bin ich jetzt schon so ballaballa???
    Hat noch jemand ne Idee was da los sein könnte. Die Beschwerden hab ich so auch immer mal, aber aktuell mal wieder sehr merklich.
    Danke und Gruß
    Phelia

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.503

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Huhu Phelia.

    Ohne freie Werte zeigt das TSH erstmal nur, dass der Befehl an die Schilddrüse ergangen ist, etwas mehr zu produzieren. Ob die Schilddrüse gehorcht, kann man an den freien Werten und am Befinden merken. Also lass mal die freien nachfordern.

    An deinen Werten vor einem Jahr kann man sehen, dass die Hormonproduktion letztlich gut lief, deine freien Werte waren nicht wirklich niedriger, aber das TSH höher als sonst (OK leicht anderer Referenzbereich, aber nicht sehr). Also wie in Tritt in den Schilddrüsenhintern: "mach mal", und das war auch vorübergehend. Wenn es zwei-drei Male zu hoch wäre, und/oder das fT4 klar niedriger wird, würde ich anfangen, mir Gedanken zu machen, sofern dein Befinden auch dafür spricht.

    Zumindest 2019 ist es das erste Mal. Davor war das TSH eher öfter erhöht.
    ZTSHDass das TSH im Sommer höher geht, ist vorstellbar, es gibt einige Leute, die im Sommer etwas mehr LT brauchen - bim Sommer des im Somnm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •