Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.01.13
    Ort
    NRW
    Beiträge
    288

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Den Vitamin D Mangel habe ich schon einige Zeit..und mehr als Vigantoletten gibt sie meist nicht raus.
    Ich versuche aber nochmals mein Glück.
    Hälst du 50mg eher für angebracht zum Start??
    Ich kann die Höhe des TSH überhaupt nicht einschätzen...
    Ich würde sonst mit 50 starten und dann ausversehen den Termin "vergessen", um mir weitere 3 Wochen später einen weiteren zu holen der offiziell an 25mg gemessen wird ; )
    Termin beim NUK versuche ich so schnell es geht zu bekommen.

    Bericht aus 2018:

    Klinischer Befund
    Palpatorisch leicht vergrößerte Schilddrüse
    Sonographie
    Darstellung einer leicht vergrößern Schilddrüse Bds zeigen sich multiple kleinste echoärmere teils konfluierende Herde im Rahmen einer Entzündung
    Volumen links 10 ml, rechts 10,5 ml Gesamtvolumen 20,5 ml
    Beurteilung
    Aktuell kein Hinweis auf ein Hyperthyreose Rezidiv Übergang in eine chronische Autoimmunthyreoditis mit beginnend latenter Hyperthyreose Struma diffusa 1
    Geändert von phelia (11.03.20 um 20:09 Uhr)

  2. #42
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.936

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Klar kannst du die Höhe des TSH einschätzen, dafür gibt es den Referenzbereich. Und vor allem, du kannst dein fT4 einschätzen, und es ist unternormig.

    Wenn sie dir nur vigantoletten gibt, dann kaufe dir selbst etwas, Beispiel: https://www.shop-apotheke.at/arzneim...E&gclsrc=aw.ds , wie ist dein Vitamin-D-Wert und ist sie aktuell bzw. wie viel nimmst du jetzt?

    Nein, nicht unbedingt 50 zum Start, nimm die 25 jetzt und mache die BE in 3 Wochen, oder vergesse die in 3 Wochen und mache sie in 4 Wochen, wenn das ginge, wir können dann gemeinsam gucken, ob die 25 irgendwas bewirken und wenn ja, was genau und wie weiter. Du musst einfach wissen, dass die Werte erst in ca. 6 Wochen ankommen und dies danach berücksichtigen. Ich denke nur, deine Unterfunktion ist jetzt klar da, da muss man jetzt vielleicht nicht 6 Wochen lang darauf sitzen bleiben.

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.01.13
    Ort
    NRW
    Beiträge
    288

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    OK, hab nun L-Thyroxin bekommen, 25 mg jeden Morgen vor dem Frühstück.
    Nach 4 Wochen lasse ich dann gucken...
    Worin besteht eigentlich der Unterschied zwischen LThyroxin und Euthyrox?.. ich kann nicht genaues finden...
    VG
    Phelia

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.936

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Phelia bitte, mindestens 30, lieber 45 Minuten vor dem Frühstück und nur mit (möglichst vollem Glas) Wasser einnehmen.

    Bei der nächsten Kontrolle L-Thyroxin nach der Blutentnahme einnehmen.

    Der Wirkstoff ist Levothyroxin, es gibt mehrere Hersteller / mehrere Präparate mit unterschiedlichem Namen aber gleichem Wirkstoff.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.01.13
    Ort
    NRW
    Beiträge
    288

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Hab heute die erste genommen und erst 45 min danach gegessen��
    Ich hoffe das die unangenehmen Begleiterscheinungen bald schwächer werden...muss gerade etwas schmunzeln.
    Bei Ausbruch von MB 2013 hat Karin mir noch mitgegeben das ich geduldig sein muss, meine Geduld ist wohl wieder gefragt....
    Wie verhält es sich nun wohl mit MB ? Kommt die Überfunktion dann irgendwann zuück, oder muss eventuell operiert werden? Wie geht es dir mittlerweile?
    VG
    Phelia
    Geändert von phelia (15.03.20 um 10:37 Uhr)

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von panna
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    38.936

    Standard AW: Neue Werte bitte Eure Meinung dazu

    Ob MB zurückkommt oder nicht, das hängt in keiner Weise mit der LT-Einnahme zusammen. Diese Frage kann man nur so gut es geht verdrängen, die Suche nach Antworten ist aussichtlos.

    Je voller das Glas Wasser, umso schneller die Aufnahme des LT, also: volles Glas. 25 mcg mag eine kleine Besserung bringen - oder aber viel zu wenig bis gar keine, auch hier ist Geduld nötig. Möglichst gar nicht daran denken, es wird schon, aber nicht übermorgen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •