Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Bitte Werte anschauen

  1. #11
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.14
    Beiträge
    58

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Also Blutwerte vom Endo stehen im Profil. Ich nehme brav das carbimazol und das cefasel. Seit gestern zittert meine linke Hand sehr und ich frage mich von was das kommen kann. Meine fT3 und fT4 Werte sind ja schon besser, aber TSH is immer noch schlecht. Könnt ihr mir sagen ob das mit dem Zittern mal weggeht, es is wirklich sehr unangenehm?

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.875

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Zittern geht weg sobald die SD Werte sinken

    Gesendet von meinem Leap mit Tapatalk

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mariefried
    Registriert seit
    18.01.09
    Ort
    Hope dies last!
    Beiträge
    8.414

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Hab Geduld, FT 3 u. FT 4 sinken - das TSH ist ein Spätzünder das sollte dich nicht verunsichern.

    Das Zittern hatte ich auch in ÜF, es war direkt peinlich beim Essen in Gesellschaft hat förmlich das Besteck geklappert, es ging mit der ÜF auch wieder weg.

    LG Marie

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.07
    Ort
    PLZ 63xxx
    Beiträge
    2.125

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Hallo Romsi,

    Leider sind die Normbereiche verschieden, daher ist ein direkter Vergleich
    schlecht möglich. Aber Deine Werte sind immer noch stark erhöht.
    Es wäre eine Überlegung wert, für die nächsten 14 Tage auf 20 zu erhöhen,
    um die Werte schneller runter zu bekommen. Das wäre eine Kompromiss
    zwischen den empfohlenen 30 und den 15, die Du gerade nimmst.
    Aber wenn Du ein geduldiger Mensch bist, kannst Du auch abwarten und
    weiterhin bei 15 bleiben, eine Tendenz in Richtung Normbereich ist zumindest
    beim fT4 deutlich zu sehen.

    Komischerweise merken viele die Symptome erst so richtig nach Beginn
    der Hemmereinnahme. Ich hatte auch in den ersten drei Monaten ziemliche
    Probleme, obwohl ich vorher mindestens zwei Jahre lang in der ÜF war.
    Aber da waren die Symptome nicht so schlimm wie mit den Hemmern.

    Aber wie Klaus schon schrieb, mit niedrigeren Werten werden die Symptome
    auch weniger. Wichtig ist dabei, auf die freien Werte zu achten und nicht auf
    den TSH. Die freien Werte zeigen direkt an, wieviele Hormone im Körper sind.
    Der TSH ist kein direktes SD-Hormon, er ist ein Steuerhormon, das in der
    Hypophyse im Gehirn gebildet wird. Daher zeigt er nur indirekt an, wie es um
    die SD steht. Beim MB ist der TSH aber gar nicht zu gebrauchen, denn die
    TSH-Rezeptor-Antikörper (TRAK) blockieren den TSH-Rezeptor, daher ist der
    TSH supprimiert. Bei manchen kommt der TSH nie wieder in die Puschen.

    Ich bin totaloperiert, und trotzdem ist der TSH nach der OP nie wieder
    aus dem Keller gekommen. Wenn man die freien Werte mittig im Normbereich
    hält, hat man auch in der Regel keine oder nur wenige Symptome.

    Ich glaube nicht, dass die MB wieder aufgeflackert ist, weil Du die Hemmer-
    Therapie nicht lange genug gemacht hast. Es ist häufig so, dass durch die
    Hormonumstellung nach der Geburt die SD wieder verrückt spielt.

    Ich würde an Deiner Stelle jetzt erst mal die Werte wieder mit Hemmern
    einfangen und dann erst über eine definitive Lösung nachdenken.
    Eine Rolle spielt auch die Größe der SD. Weißt Du ungefähr, wie groß Deine
    SD ist?
    Geändert von Kathrinchen (09.07.16 um 20:53 Uhr)

  5. #15
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.14
    Beiträge
    58

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Laut Ultraschall is meine Schilddrüse 10 ml groß.
    Ich war heute wieder beim Hno weil mein Hals total weh tut. Alles komplett entzündet, muss Antibiotika nehmen... Das regt mich mittlerweile schon so auf, ständig hab ich was am Hals kann das eigentlich auch mit der Schilddrüse zusammenhängen?

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.10.07
    Ort
    PLZ 63xxx
    Beiträge
    2.125

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Wenn Du eine Streptokokkeninfektion hast, die mit ABs behandelt wird, hat das erst
    mal nichts mit der SD zu tun.

    10 ml finde ich ziemlich klein. Würde Deine SD früher schon mal vermessen?
    Hast Du einen Vergleichswert?

  7. #17
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.14
    Beiträge
    58

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Das erste Mal wurde sie 2014 vermessen, als ich schonmal die Überfunktion hatte, da war sie auch 10 ml. Szinitgraphie würde damals ja auch gemacht, Werte stehen im Profil.

  8. #18
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.14
    Beiträge
    58

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Hab meine neuen Werte bekommen und leider sind sie seit dem letzten Mal wieder schlechter geworden ich werd echt schon leicht depri... Bin seit 2 Wochen nur am kränkeln, hatte Mandelentzündung und jetzt am Ohr wieder irgendeine Entzündung wo keiner weiß was es is und muss ständig Antibiotika nehmen... Wenn ich die Treppe bei uns im Haus hochgehe könnte ich mich danach hinlegen, so anstrengend is das. Ich hab 2 kleine Kinder um die ich mich kümmern muss und weiß echt nicht mehr weiter.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    12.03.16
    Beiträge
    3.438

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Romsi, du hast das Carbi nicht erhöht sondern weiter 15 mg genommen richtig?

    Dann wäre bei deinen Werten jetzt meiner Meinung nach eine Erhöhung auf 20 mg angemessen. Was hat denn der Endo dazu gesagt??!

    Die Erschöpfung kann durchaus auch von der ÜF kommen, die macht sehr müde. Schläfst du noch halbwegs gut mit diesen Werten?

    Dein Immunsystem dreht natürlich grad etwas am Rad, da hilft nur Geduld und die richtige Einstellung.

    Ich würde wohl auch das Selen erstmal weglassen. Nimmst du weitere Vitamine, Mineralstoffe?

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    05.06.14
    Beiträge
    58

    Standard AW: Bitte Werte anschauen

    Ich habe heute mit meinem Endo telefoniert und ich soll jetzt 25 mg carbimazol nehmen. Wieso das Selen weglassen, ich dachte das is gut gegen die Entzündung? Sonst nehme ich noch Vitamin D ein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •