Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

Thema: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

  1. #11
    Neuer Benutzer Avatar von Kathy246
    Registriert seit
    06.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Ich weiß ja nicht, ob ich mir das jetzt einbilde, aber ich hab grad fürchterliches herzrasen. Hab fischstäbchen mit Kartoffelbrei und buttergemüse gegessen. Dazu n Klecks Remoulade und Ketchup. Kann das Herzrasen tatsächlich vom Essen kommen? Hab das hier irgendwo gelesen gehabt.

    An welchen werten sehe ich denn, dass ich Jod vermeiden sollte? Oder sollte man das allgemein bei HT?

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mesarthym
    Registriert seit
    08.08.09
    Ort
    Schlechte Argumente bekämpft man am besten dadurch, dass man ihre Darstellung nicht stört.
    Beiträge
    4.257

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Jodsalz auf alle Fälle meiden, insbesondere wenn die SD gerade sehr aktiv – wie deine. Inwieweit man Probleme mit "natürlichem" Jod hat, muss man selbst rausfinden. Übertreiben sollte man es nicht. Im Moment würde ich dir keinen Sushi-Exzess empfehlen. Jod treibt die SD an. Das brauchst du nun gerade nicht.

    Guck auf die Verpackungen. Wenn da jodiertes Kochsalz draufsteht oder Kaliumjodat – Finger weg. Und auch sonst aus der Küche verbannen. Ich merke nur bei größeren Mengen was (Tütensuppen-Exzess – nur sehr, sehr selten...).

  3. #13
    Neuer Benutzer Avatar von Kathy246
    Registriert seit
    06.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Herzrasen ist nun wieder weg. Dann werde ich mal gezielt drauf achten, was in meinem essen so drin ist und wie mein Körper drauf reagiert.
    Salzen tu ich beim Kochen nur mit Meersalz. Da ist ja kein Jod drin hoffe ich.

    Ich habe jetzt einen Termin zum Gespräch und BE bei meiner nuk am 11.7.
    Über die Betablocker spreche ich nochmal mit dem HA. Wenn die medizinisch nicht notwendig sind will ich die weglassen und versuche meine Symptome anders in den Griff zu bekommen.
    Mein blutdruck lag ne halbe stunde nach den Fischstäbchen bei 128/78 puls77

    Habe zum ersten mal meinen Blutdruck zu hause gemessen. Ist es sinnvoll den Blutdruck zu überprüfen, wenn man SD Probleme hat? Besonders wenn man eigentlich nicht genau weiß was genau gerade dort drin so vor sich geht, wie ich es bei mir irgendwie gerade so sehe....

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mesarthym
    Registriert seit
    08.08.09
    Ort
    Schlechte Argumente bekämpft man am besten dadurch, dass man ihre Darstellung nicht stört.
    Beiträge
    4.257

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    In Meersalz ist natürlich Jod. Aber kein künstlich zugesetztes. Wie schnell man auf zugesetztes Jod reagiert – keine Ahnung, da müssten sich andere äußern. Vielleicht war es bei dir auch was anderes (Glutamat? Histamin?).

    Ich denke, zu deinen Herzgeschichten meldet sich noch jemand.

    Juli ist noch ne Weile hin, wie gesagt, wenn's merklich schlechter wird – vorher hinwatscheln.

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.868

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Kann das Herzrasen tatsächlich vom Essen kommen?
    Auf jeden Fall! Durch zuviel Jod, aber auch Histamin, falls du darauf reagierst.
    Manchmal auch nur durch kurzzeitige Überforderung des Körpers

  6. #16
    Neuer Benutzer Avatar von Kathy246
    Registriert seit
    06.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Habe jetzt noch mit meinem HA (meine Ärztin arbeitet nur morgens, aber der Arzt ist auch ganz gut) über die Betablocker gesprochen, wegen des herzrasens. Er hat mir vorgeschlagen die Tabletten als "notfall Medikament" in meiner Tasche zu tragen. Und ende des Monats mach ich ein Langzeit EKG um zu gucken, wie oft ich tatsächlich herzrasen habe, da er befürchtet, dass ich nur noch Extreme mitbekomme, weil ich mich in den letzten Jahren durch die Angststörung dran gewöhnt habe.
    Finde das nicht schlecht, was er sagt.
    Und die Dosierung sei so niedrig, dass mein Herz auch garantiert nicht stehen bleiben wird. Wie kommt er nur darauf, dass ich sowas denken könnte?! *angsthäschen*

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mesarthym
    Registriert seit
    08.08.09
    Ort
    Schlechte Argumente bekämpft man am besten dadurch, dass man ihre Darstellung nicht stört.
    Beiträge
    4.257

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF


    Klingt ganz vernünftig, das mit dem Langzeit-EKG. Mit der Funktionsweise von Betablockern kenne ich mich überhaupt nicht aus, aber als kleine psychische Stütze...

  8. #18
    Neuer Benutzer Avatar von Kathy246
    Registriert seit
    06.05.16
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    16

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Guten Abend ihr,

    Ich wollte heute beim Optiker meine Kontaktlinsen Anpassung mal wieder erneuern.
    Die Optikerin rät mir momentan davon ab welche zu tragen, da meine Tränenflüssigkeit nicht lange genug auf dem Auge bleibt. Jetzt soll ich jeden Tag einen Löffel Leinöl zu mir nehmen.
    Ist Leinöl ok? Oder gibt es da irgendwas zu bedenken? Blicke Ernährungstechnisch noch nicht wirklich durch. Außer Jodsalz zu vermeiden. Habe leider noch nichts wirklich verständliches zu dem Thema gefunden...

    Ich soll auch mit der Diagnose HT mal zum augenarzt, hat sie gesagt.

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.868

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Außer Jodsalz zu vermeiden.
    Das ist anfangs schon recht schwierig. Es ist ja nahezu in jedem Brot, Brötchen, Wurst, Fertiggerichten usw. drin...
    Auch Eier und Milchprodukte (v.a. deutscher Produktion) können sehr jodhaltig sein, Meeresprodukte sowieso.

    Leinöl ist ok.

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mesarthym
    Registriert seit
    08.08.09
    Ort
    Schlechte Argumente bekämpft man am besten dadurch, dass man ihre Darstellung nicht stört.
    Beiträge
    4.257

    Standard AW: Diagnose Hashimoto - Von der ÜF zur UF

    Zitat Zitat von Kathy246 Beitrag anzeigen
    Guten Abend ihr,

    Ich wollte heute beim Optiker meine Kontaktlinsen Anpassung mal wieder erneuern.
    Die Optikerin rät mir momentan davon ab welche zu tragen, da meine Tränenflüssigkeit nicht lange genug auf dem Auge bleibt. (...)

    Ich soll auch mit der Diagnose HT mal zum augenarzt, hat sie gesagt.
    Wenn du zuwenig Tränenflüssigkeit produzierst, sollte sich das schon ein Augenarzt ansehen (Sicca-Syndrom).
    Es gibt schon eine Reihe von "seltsamen" Augen-Symptomen, die mit HT oder UF zu tun haben können. Ich selbst kenne Phasen von unscharfem Sehen und Problemen zu fokussieren (Augen fühlen sich an, als würden sie pendeln). Da bezweifle ich, dass ein Augenarzt etwas ausrichten kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •