Seite 32 von 33 ErsteErste ... 222930313233 LetzteLetzte
Ergebnis 311 bis 320 von 321

Thema: EO hat mich auch erwischt...

  1. #311
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.875

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Warum willst du etwas nehmen, wovon du aktuell sowieso zu viel hast und das eine enge therapeutische Breite hat?
    Ich habe ein paar Dosen im Schrank und die müssen verbraucht werden...

    Aber Selen, überdosiert, ist toxisch
    Weiss ich ...aber so hoch bin ich ja nicht....
    Aber um zu zeigen dass mein Kopf nicht so dick ist wie sich das anhört werde ich jetzt für ein paar Wochen aussetzen und dann stark reduziert weiter machen...

  2. #312
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von RalfWei
    Registriert seit
    27.05.13
    Ort
    Bonn; ohne etwas Humor ist alles zu trocken
    Beiträge
    905

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Wie schon gesagt die Frage war WAS Du genau an Selen nimmst: Natriumselenit/-selenat oder Selenhefe ?
    Das eine wird bei Übermaß wieder ausgeschieden, das andere bildet Berge im Körper.

  3. #313
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.875

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Du stellt Fragen...beim Bier könnte ich Dir den Unterschied sagen...

    Also normalerweise habe ich das gute genommen ...also CEFASEL 200 nutri Selen-Tabs mit Natriumselenit

    Aus USA habe ich Selen aus oder mit Yeast ( Hefe) mitgebracht. Wohl weniger gut !?!?
    Das war aber erst im oktober....genommen habe ich beides im Wechsel ...mal ne Woche das...mal ne Woche das ...

    Aber laut Dr. google sind eigentlich 200 µg pro Tag unbedenklich....und ne Selen Vergiftung habe ich nicht
    Der Selbstversuch hat gezeigt wo man landet bei 200 µg über 2 Jahre ...

  4. #314
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.256

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Zitat Zitat von klausk Beitrag anzeigen
    Aber laut Dr. google sind eigentlich 200 µg pro Tag unbedenklich....
    Echt, Klaus, du bist ... ähm. OK, also bleiben wir beim Dickkopf, sonst wird es gelöscht. "Rechthaberisch" könnte ich noch riskieren.

    Wenn man damit in der Norm bleibt, ist es unbedenklich. Wenn man es solange nimmt, bis ein mangel ausgeglichen ist, ist es unbedenklich.

    Ich gebe es auf

  5. #315
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.875

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Zu meiner Ehrenrettung
    vor einem Jahr bei der letzen BE lag der Selenwert in guten Mittelbereich Selen 104 (50 -120 )
    und da hatte ich auch schon ca 12 Monate lang 200 µg genommen

    Ich hatte eigentlich vermutet, dass der Wert schon im Gleichgewicht ist... aber das ist nicht der Fall gewesen...
    konnte ich aber erst jetzt nach der BE wissen....so gesehen ..nix falsch gemacht
    als Ingenieur ist mann halt neugierig ....

  6. #316
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von RalfWei
    Registriert seit
    27.05.13
    Ort
    Bonn; ohne etwas Humor ist alles zu trocken
    Beiträge
    905

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Zitat Zitat von klausk Beitrag anzeigen
    .. als Ingenieur ist ....
    Kollegä Hoffentlich vom richtigen Ufer - ähem der richtigen Fachrichtung Karierte Hemden oder gestreifte

  7. #317
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    34.256

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Zitat Zitat von klausk Beitrag anzeigen
    Zu meiner Ehrenrettung
    Deine Ehre ist von meiner Seite aus sicher nicht in Gefahr, ich halte große Stücke von deinem hartnäckig eigenständigen Denken im ht-mb-Kontext.

    Beinahe immer

    Lies das mal durch und überlege dann vielleicht, ob du deine Selenhefe nicht doch lieber entsorgen möchtest - und Selen vielleicht sowieso kurmäßig nehmen magst, nicht durchgehend (wurde mir bis jetzt immer so empfohlen):

    Dar- über hinaus bestehen Unsicherheiten über die Auswirkung der unterschiedlichen Verstoff- wechselung von organischen im Vergleich zu anorganischen Selenverbindungen, insbeson- dere wenn Mengen zugeführt werden, die über den normalerweise mit der Nahrung aufge- nommenen liegen. Das BfR empfiehlt, dass Selenhefe aufgrund der bislang unzureichenden Qualitätskriterien und -kontrollen vorerst nicht zur Verwendung in Nahrungsergänzungsmitteln freigegeben wird.
    Zu Selenhefe speziell s. Punkt 3.3 im PDF.

    http://www.bfr.bund.de/cm/343/selenv...ngsmitteln.pdf

  8. #318
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.024

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Zitat Zitat von klausk Beitrag anzeigen
    Zu meiner Ehrenrettung
    vor einem Jahr bei der letzen BE lag der Selenwert in guten Mittelbereich Selen 104 (50 -120 )
    und da hatte ich auch schon ca 12 Monate lang 200 µg genommen

    Ich hatte eigentlich vermutet, dass der Wert schon im Gleichgewicht ist... aber das ist nicht der Fall gewesen...
    konnte ich aber erst jetzt nach der BE wissen....so gesehen ..nix falsch gemacht
    als Ingenieur ist mann halt neugierig ....

    Das sind einfach unsere selenarmen Böden. Aber die Menge hätte ich mich nicht getraut. Bei 50 bekomme ich schon Bedenken und mache regelmäßig Werte... Habe zwar keine EO, aber angeblich Sjörgen. Inwiefern sich das beeinflussen lässt... Ich werde berichten. Bei längeren Autofahrten tropfe ich mittlerweile. Aber mein Augenarzt muss auf jeden Fall noch mal ran. Hatte letztens wieder massive Probleme... TRAKS wurden bei mir nie gemacht... Werde jetzt mal feilschen ... ich hatte ja nie Problem mit Übergewicht und hatte im Gegensatz zu meiner Familie immer Portionen jenseits der 3tsd Marke gegessen. Dagegen spricht allerdings: Ich hatte nie eine vergrößerte SD.

  9. #319
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von klausk
    Registriert seit
    16.03.14
    Ort
    Weinfranken
    Beiträge
    2.875

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Zitat Zitat von RalfWei Beitrag anzeigen
    Kollegä Hoffentlich vom richtigen Ufer - ähem der richtigen Fachrichtung Karierte Hemden oder gestreifte
    Ich bin auf alle Fälle am richtigen Ufer....aber die Hemden sagen mir nix ...deshalb bis du vermutlich am anderen Ufer
    Also vor meinem Ing. steht Bau

    Zitat Zitat von panna
    Lies das mal durch und überlege dann vielleicht, ob du deine Selenhefe nicht doch lieber entsorgen möchtest
    Danke Panna ...mache ich ...paper schon ausgedruckt

  10. #320
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von RalfWei
    Registriert seit
    27.05.13
    Ort
    Bonn; ohne etwas Humor ist alles zu trocken
    Beiträge
    905

    Standard AW: EO hat mich auch erwischt...

    Zitat Zitat von klausk Beitrag anzeigen
    Ich bin auf alle Fälle am richtigen Ufer....aber die Hemden sagen mir nix ...deshalb bis du vermutlich am anderen Ufer
    Also vor meinem Ing. steht Bau
    Gut, unifarbige Hemden hast Du (gehabt). Kariert=Maschbau, gestreift=E-Technik, uni=Archis/Bauings - so war es zumindest an der RWTH Aachen. Früher hatte ich gestreifte, inzwischen trag ich alles.

    Dann bau mal weiter an Deiner Selenhütte.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •