Seite 5 von 25 ErsteErste ... 234567815 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 241

Thema: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.200

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von haschmisch Beitrag anzeigen
    Der erste Gedanke bei dem was du nimmst und bei den werten, war für mich: Dosis senken, weil zu viel t4 ja den ft3 drücken kann und du schriebst, dass du dich eher über als unterdosiert fühlst.
    Ich denke, du hast 2 Möglichkeiten.entweder PT senken und hoffen, dass der ft3 wieder hoch kommt oder thybon steigern in der Hoffnung, dass ft3 mit zieht.
    Du bist doch schon was alter und bekanntlich sinkt der bedarf an SD Hormonen im alter. Evtl bist du jetzt in einem alter, wo du generell einfach weniger PT brauchst, als bisher.
    So, das waren meine Gedanken dazu.
    PS: ich hab im meinem thread auch meine aktuellen Werte gepostet ( erste Werte seit über einem Jahr) ohne gross feedback bekommen zu haben, würde mich auch über tips freuen....

    Dein erster Gedanke war leider falsch: Ich nehme nicht zu viel LT, sondern lediglich 50µ.
    Deinen Thread gucke ich mir gerne an.

    Liebe Grüße
    Donna

  2. #42
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.12.14
    Beiträge
    943

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Ich meinte nicht lt, hab schon verstanden dass du PT nimmst, aber vielleicht ist der Thyroxin Anteil da drin für dich jetzt zu hoch und drückt trotz t3 den t3 wert, ich hoffe, du verstehtst, was ich meine. Selbst 50 können mitunter zuviel sein/werden. Im Grunde hast du 4 Möglichkeiten.
    1. Neue Werte, evtl waren die Werte ein Ausrutscher, Messfehler
    2. Mehr thybon, hoffen, dass t3 dann hoch kommt und alles andere bleibt, wo es ist
    3.PT reduzieren und hoffen, dass ft4 bisschen sinkt und ft3 hoch kommt ( keine grossen Sprünge, aber viertel weniger oder achtel)
    4. Auf lt umsteigen

    Ich persönlich würde erst 1, dann 3 testen, aber braucht natürlich Geduld.
    War in der letzten Zeit denn irgendwas besonderes? Krankheit, stress? Wie hat sich dein befinden verändert?

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Henna
    Registriert seit
    22.12.11
    Beiträge
    6.131

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Bei einem unternormigen fT3 hilft eine Minisenkung wahrscheinlich nichts. Dadurch fehlt das T3 aus PT und noch dazu T4 zur Umwandlung.

    Noch dazu geht es Donna ja schon besser mit dem Thybon. Jetzt wieder abzusetzen würde unnötig Unruhe reinbringen.

  4. #44
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.12.14
    Beiträge
    943

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Es sollte ihr ja dauerhaft gut gehen und eben das weiss ja niemand, allerdings liest man oft er, dass anfangs nach Steigerung von x das befinden supi war und dann doch wieder einbrach, also nicht dauerhaft zu halten war. Im Grunde hilft nur testen.

  5. #45
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Unknown
    Registriert seit
    16.08.13
    Beiträge
    361

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Also frage ich euch alle: endaksi, panna, Dini, Larissa8, Unknown und schnurzelchen:

    Was denkt ihr über meine gegenwärtige Einstellung?
    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...st-lt-lt/page5

    Hallo Donna!
    Ich musste erstmal etwas suchen und las einige Deiner Beiträge.

    Ich melde mich auf Deine Anfrage. Leider kann ich Dir keinen Ratschlag wegen Deiner Dosierung geben, weil ich einfach keine Erfahrung mit der Thematik T3 oder Kombitherapie habe. Außerdem bin ich in solchen Dingen (Medikamentenempfehlung) sowieso eher zurückhaltend.

    Das Einzige was ich schreiben kann ist:

    Du hattest in der letzten Zeit Schicksalsschläge verkraften müssen. (*Todesfall in der Familie, Sorgen um Lebenspartner, Stress etc)
    Ich kann mir gut vorstellen, dass so etwas an einem nagt, auch ohne dass es einem richtig bewusst ist. Deine Stimme wird bestimmt wiederkommen, ich wünsche es Dir und Du glaube bitte auch daran.

    Liebe Grüße
    Geändert von Unknown (23.12.15 um 08:07 Uhr) Grund: *

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.200

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von haschmisch Beitrag anzeigen
    Ich meinte nicht lt, hab schon verstanden dass du PT nimmst, aber vielleicht ist der Thyroxin Anteil da drin für dich jetzt zu hoch und drückt trotz t3 den t3 wert, ich hoffe, du verstehtst, was ich meine. Selbst 50 können mitunter zuviel sein/werden. Im Grunde hast du 4 Möglichkeiten.
    1. Neue Werte, evtl waren die Werte ein Ausrutscher, Messfehler
    2. Mehr thybon, hoffen, dass t3 dann hoch kommt und alles andere bleibt, wo es ist
    3.PT reduzieren und hoffen, dass ft4 bisschen sinkt und ft3 hoch kommt ( keine grossen Sprünge, aber viertel weniger oder achtel)
    4. Auf lt umsteigen

    Ich persönlich würde erst 1, dann 3 testen, aber braucht natürlich Geduld.
    War in der letzten Zeit denn irgendwas besonderes? Krankheit, stress? Wie hat sich dein befinden verändert?
    Ja, ich verstehe, was du meinst, aber aus nichts kommt nichts.
    D. h., aus 50 LT kommt bei fehlender Umwandlung kein T3.
    Ich hatte schon andere Konstellationen, die nicht optimal waren: Bei 87,5 LT war das TSH bei 0,127, das ft4 bei 134% und das ft3 endlich bei 43%.
    Ich will dort nicht zurück; es war schlimm mit dem Herz.

    Eigentlich will ich, wie alle andere nur eine Bestätigung für meine Vorgehensweise
    Am liebsten würde ich weitere 5µ Thybon nehmen, weil es so gut läuft bisher.

    Ich kann am Herd stehen, ohne dass meine Beine zittern. Es ist ein schönes Gefühl.
    Die Stimme kann ich nicht testen, weil ich Halsschmerzen habe durch die Erkältung.
    Nächste Woche muss ich wieder hart arbeiten und dann sehe ich es.

    Liebe Grüße und
    Donna

  7. #47
    Moderator Avatar von Simmo
    Registriert seit
    23.11.13
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.879

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Ist doch prima, dass es dir mit dem Thybon schon besser geht.

    Du könntest probeweise noch einmal 5 µg drauflegen und schauen was passiert. Spätestens nach 24h ist das wieder draußen, sollte es zu viel gewesen sein. Aber das ist eher etwas für die mutigeren Personen unter uns, denen Steigerungen nicht so viel ausmachen.

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Henna
    Registriert seit
    22.12.11
    Beiträge
    6.131

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Oder alternativ die Thybontablette in sechs Teile teilen, dann kannst du 3,3er oder 6,6er Portionen nehmen. So mache ich es, abbeißen von einer halben Tablette klappt mit ein bisschen Übung hervorragend.

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.200

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von Simmo Beitrag anzeigen
    Ist doch prima, dass es dir mit dem Thybon schon besser geht.

    Du könntest probeweise noch einmal 5 µg drauflegen und schauen was passiert. Spätestens nach 24h ist das wieder draußen, sollte es zu viel gewesen sein. Aber das ist eher etwas für die mutigeren Personen unter uns, denen Steigerungen nicht so viel ausmachen.
    Danke, Simmo

    Ich bin so eine mutige Person und werde bald noch 5µ Thybon nachlegen.
    Schlimmstenfalls bin ich die halbe Nacht wach und koche weiter für meinen Besuch vor.

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.200

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von Henna Beitrag anzeigen
    Oder alternativ die Thybontablette in sechs Teile teilen, dann kannst du 3,3er oder 6,6er Portionen nehmen. So mache ich es, abbeißen von einer halben Tablette klappt mit ein bisschen Übung hervorragend.

    Danke auch dir, aber ich muss bisher nichts teilen.
    Bisher habe ich kein Herzrasen und keine ES.

    Es ist wirklich ein tolles Gefühl!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •