Seite 1 von 23 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 230

Thema: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.553

    Standard Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Hallo ihr lieben,

    Da mein Hashimoto-Thread etwas unübersichtlich geworden ist, starte ich einen neuen.

    Zur Vorgeschichte:
    Ich habe Hashi 2008 diagnostiziert bekommen, zwei Jahre lang 50 LT genommen und dann für ein Jahr abgesetzt.
    Anfang 2011 wieder damit angefangen und immer ein zu hohes ft4 und ein unterdurchschnittliches ft3 gehabt.

    Seit etwa einem Jahr nehme ich 50 PT und fühlte mich eigentlich nicht wirklich schlecht damit, doch das ft3 ist nie wirklich hoch gekommen.
    Es sollte mir eigentlich egal sein, wenn nicht das Problem mit meiner Stimme wäre: Sie reagiert sehr schlecht darauf und ich muss noch 2 1/2 Jahren arbeiten bis zur Rente.

    Die letzten Werte unter 50 PT am 07.12 waren:

    TSH: 1,65 (0,27 – 4,20) – für mich perfekt.
    Ft4: 16,86 (12,3 – 20,2) – lange nicht so gut gehabt und jetzt kommt es:
    Ft3: 3,55 (3,71 – 6,70) – ist wohl der Hammer, oder?

    Es könnte natürlich auch daran liegen, dass ich die letzte Tablette mehr als 24 Stunden vor der BE genommen habe, trotzdem bin ich etwas unruhig.
    Mein HA hat mir jetzt Thybon verschrieben – zum ersten Mal in seiner Karriere, aber mit PT war es auch sein erstes Mal.

    Nun stellt sich die Frage:
    Wie gehe ich nun vor?
    Seit 5 Tagen nehme ich wieder 75 PT, fühle mich wie immer durch die 75 LT darin überdosiert.
    Morgen nehme ich das auch, aber dann muss ich mich entscheiden.

    Tabletten habe ich genug zu Hause: PT, LT 25, 50 und 75 und bald auch Thybon.

    Wie fange ich übermorgen an?
    Habt ihr Ideen?

    Liebe Grüße
    Donna

  2. #2
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5.308

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Hi Donna,

    ich gehe mal davon aus, dass du Thybon 20 bekommen hast also T3 = 20 in einer Tablette.

    Ich würde anfangen mit 75 LT (reines LT) am Morgen und dann eine viertel Tablette Thybon = 5 T3 - am Mittag die viertel Tablette T3 nochmal vierteln zu 2,5 T3 und am Nachmittag noch die restlichen T3 - so dass du am Tag 75 LT hast und insgesamt 10 T3.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    11.553

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von DasOriginal Beitrag anzeigen
    Hi Donna,

    ich gehe mal davon aus, dass du Thybon 20 bekommen hast also T3 = 20 in einer Tablette.

    Ich würde anfangen mit 75 LT (reines LT) am Morgen und dann eine viertel Tablette Thybon = 5 T3 - am Mittag die viertel Tablette T3 nochmal vierteln zu 2,5 T3 und am Nachmittag noch die restlichen T3 - so dass du am Tag 75 LT hast und insgesamt 10 T3.

    Danke für deinen Vorschlag!
    75 LT kommt bei mir gar nicht in Frage – da bin ich schon überdosiert.
    Ich neige eher zu einer halben PT am Morgen und 2,5 Thybon irgendwann danach.
    Dann habe ich 50 LT und 7,5 T3. Könnte schon klappen.

  4. #4
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5.308

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    OK Donna, das geht auch. Ich dachte halt, weil dein FT4 ganz gut ist, aber wenn du dich damit "überdosiert" fühlst, dann hört sich dein Vorschlag doch ganz gut an.

    Versuch macht "kluch" - no risk no fun

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.04.14
    Beiträge
    940

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Hallo Donna,
    ich mußte lt. meinem neuen Endo 62,5 Lt auf 50 senken und soll auf bis 7,5 Thybon hochprobieren. Mein ft3 war auch niedrig. Jetzt bin ich auf 4mal 1,25 Thybon gesplittet und 2mal 25 Lt zur Hälfte morgens und abends. Das nehme ich jetzt erst einmal und warte die Be ab. Ich habe auch noch Problemche. So soll ich vorgehen. Mein Arzt ist Endo-Professor, war erst einmal bei ihm, kann ihn noch nicht einschätzen. Ich hoffe mal, daß er sich auskennt?? Mein Endo Nr.2 ist weggegangen, ist mir zu weit. Mal sehen, wie sich alles entwickelt. Auf 7,5 habe ich noch nicht geschafft, bekomme dann verstärkte Nackenschmerzen. Vielleicht stimmt das Verhältnis noch nicht, ich warte erst die Be ab, vorher mache ich nichts. Im übrigen habe ich schon sehr lange Hashi, wogegen ich seeeehr lange falsch behandelt wurde. Ich habe übrigens Untergewicht, was ich auch nicht gut empfinde.
    LG und viel Erfolg mit Thybon
    Geändert von Mariannchen2 (16.12.15 um 16:36 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Henna
    Registriert seit
    22.12.11
    Beiträge
    6.131

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    Ich neige eher zu einer halben PT am Morgen und 2,5 Thybon irgendwann danach.
    Dann habe ich 50 LT und 7,5 T3. Könnte schon klappen.
    Das ist eine gute Idee. Vielleicht kannst du nach ein paar Tagen/Wochen auch steigern auf zwei mal 2,5 Thybon, bspw. nachmittags und abends auf der Bettkante. Damit schläft man wunderbar (ich zumindest, habe es aber auch schon von anderen gelesen).

    Es kann durch T3 sein, dass dein fT4 sich verändert, obwohl du die Menge an LT nicht verändert hast. Nur mal so zum im Hinterkopf Behalten.

  7. #7
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5.308

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Zitat Zitat von Henna Beitrag anzeigen

    Es kann durch T3 sein, dass dein fT4 sich verändert, obwohl du die Menge an LT nicht verändert hast. Nur mal so zum im Hinterkopf Behalten.
    Jepp das stimmt.

    @Henna
    meinst du er "fällt" oder er "steigt"

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Henna
    Registriert seit
    22.12.11
    Beiträge
    6.131

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Schwer zu sagen. Ich habe den subjektiven Eindruck, dass der fT4 bei den meisten hier durch T3 fällt. Ich kann da aber die falsche Sichtweise haben, aus dem Grund, dass es bei mir genau so war. Mir wurde hier zum Einstieg mit T3 geraten, LT gleichzeitig zu senken...das war das Falscheste, was ich hätte tun können.

  9. #9
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5.308

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Hm, das habe ich auch gerade gemacht.

    Ich nahm 162,5 LT (eine viertel Prothyrid = 2,5 T3 und 25 LT) den Rest reines LT

    Jetzt bin ich auf 150 LT ( halbe Prothyrid ) 5,0 T3 und 50 LT) den Rest reines LT

    Bin ich mal gespannt. FT4 waren 74 % und FT3 48 %

    Sorry - Donna - das ist dein Thread - ich weiß.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Henna
    Registriert seit
    22.12.11
    Beiträge
    6.131

    Standard AW: Ft3 trotz PT unter Norm, Thybon bekommen, Vorschläge?

    Vielleicht geht es bei dir ja gut! Und du hast beim fT4 auch mehr "Puffer". Bei mir lag der fT4-Wert niedriger als bei dir jetzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •