Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 33

Thema: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

  1. #21
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.730

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Zitat Zitat von DonnaS. Beitrag anzeigen
    In gesunden Zeiten 35,8 (im Mund).
    Ah ok, das klang irgendwie anders
    In einem so niedrigen Bereich bewege ich mich nicht. Ich habe normal so knapp über 36, wenn es gegen 37 geht bin ich krank

  2. #22
    Benutzer
    Registriert seit
    11.01.18
    Beiträge
    76

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Ich richte mich schon ein bisschen danach. In meinen schlimmsten UF Zeiten hatte ich eine Basaltemperatur von 34,2 Grad.Fanden Die Ärzte aber normal.
    Heute schwanke ich zwischen 36,2 und 36,7. Wenn ich wieder mehr Symptome habe und gleichzeitig niedrigere Temperatur, dann weiss ich, dass ich leicht erhöhen kann/soll.
    Und die Temperatur sollte immer unter der Achsel gemessen werden, und mehre Tage hintereinander.

    Liebe Grüße, Claudia

  3. #23
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.09
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    374

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    So, habe jetzt ganz offiziell an 5 Tagen die Basaltemperatur gemessen. Die Werte lagen zwischen 35,9°C und 36,3°C und war im Schnitt 36,1°C. Das scheint auch davon abzuhängen, wie spät es war, als ich aufwachte und wie lange ich vorher geschlafen habe. Tagsüber lagen die Werte bei 36,4°C-36,7°C. Also bin ich auch ein "Kaltblütler". Erstaunlich, da ich eigentlich oft warme Hände und Füße habe, gerade abends.

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    03.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    86

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Ab wieviel Uhr sinkt sinkt bei euch die Körpertemperatur wieder? Bzw. habt ihr beim Zubettgehen bereits eine etwas tiefere Temperatur als tagsüber?

    (Bei mir beim Zubettgehen oft gar keine Absenkung oder nur 0,2 Grad weniger, finde ich etwas merkwürdig)

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.730

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Eigentlich ist meine Temperatur abends immer höher als am Morgen.
    Ich glaube, die Temperatur sinkt im Laufe der Nacht ab. Wann sie am tiefsten ist weiß ich aber nicht, vielleicht weiß Tante Google da mehr.

  6. #26
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.07.09
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    374

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Zitat Zitat von Alli-positiv Beitrag anzeigen
    Ab wieviel Uhr sinkt sinkt bei euch die Körpertemperatur wieder? Bzw. habt ihr beim Zubettgehen bereits eine etwas tiefere Temperatur als tagsüber?

    (Bei mir beim Zubettgehen oft gar keine Absenkung oder nur 0,2 Grad weniger, finde ich etwas merkwürdig)
    Bei mir geht es so nach 23 Uhr runter. Mal schneller, mal langsamer. Kann gegen Mitternacht schon mal 36,2°C oder weniger haben. Wann gehst Du ins Bett?

  7. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    03.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    86

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Zur Zeit um 2.00-2.30Uhr. Ganz aktuell bei mir 36,5°C, also fast dasselbe wie tagsüber (36,6°C)

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.08.12
    Beiträge
    4.347

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Zitat Zitat von Alli-positiv Beitrag anzeigen
    Zur Zeit um 2.00-2.30Uhr. Ganz aktuell bei mir 36,5°C, also fast dasselbe wie tagsüber (36,6°C)
    Ich hab da einen Tip: Wer soviel Energie hat, tags und nachts seine Temperatur zu messen, sollte sich Frau, 10 Kinder und 5 Hunde zulegen. Dann seid ihr müd genug, um schlafen zu gehen statt zu messen. Falls mal die Grippe kommt, keine Sorge, das kriegt man schon mit und dann ist es auch keine Zeitverschwendung, zweimal pro Tag zu messen.

  9. #29
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.11.11
    Ort
    Internet- Email
    Beiträge
    12.568

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Zitat Zitat von Larina Beitrag anzeigen
    Ich hab da einen Tip: Wer soviel Energie hat, tags und nachts seine Temperatur zu messen, sollte sich Frau, 10 Kinder und 5 Hunde zulegen. Dann seid ihr müd genug, um schlafen zu gehen statt zu messen. Falls mal die Grippe kommt, keine Sorge, das kriegt man schon mit und dann ist es auch keine Zeitverschwendung, zweimal pro Tag zu messen.

    Vermutlich reicht schon eine Ehefrau und ein Schreibaby!

  10. #30
    Benutzer
    Registriert seit
    03.08.19
    Ort
    Bergheim bei Köln
    Beiträge
    86

    Standard AW: Niedrige Körpertemperatur am Morgen => Unterfunktion

    Haha, ja das Messen hat sich bisschen zur Manie entwickelt, das gebe ich zu. Wollte halt wissen, wo ich liege und wie es sich über den Tag verändert.

    Jetzt bald 1Wo. ohne LT (Auslassversuch) und merke da keinen Unterschied. Futter 2-3x am Tag "Jod150+55Selen" und bekomme davon im Grunde auch nix mit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •