Seite 4 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 90

Thema: Nächtliches Schwitzen

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.801

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Dann mach doch einfach folgendes: Gehe bei deinem HA vorbei. Nimm den Bericht ruhig mit. Bitte um ein Rezept 50 er und 25 er. Ein guter HA läst dich da nicht im Regen stehen. Auch wenn die MFA dich erst einmal abwimmeln. Das ist ihr Job. Bleibe freundlich aber bestimmt. Sie sollte direkt fragen gehen.

    Normal läuft das so:

    Der Arzt kommt raus, die MFA spricht den Arzt an: Herr Dr. die Patienten hat mir gerade den Bericht gegeben, sie sagt die Werte sind gefallen und ihr geht es noch schlechter, sie möchte jetzt eine höhere Dosis ausprobieren.

    Was nimmt sie denn derzeit?

    50 er und möchte jetzt 50er und 25 er dazu.

    Die Profis haben immer ein Päckchen auf Vorrat. Die meisten Ärzte schauen nicht so genau nach, wann das letzte Rezept geschrieben wurden und rechnen dann nach.
    Kinderwunsch funktioniert auch noch ganz gut. Da sollte der TSH unter 1 sein.

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    805

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Danke! ich gehe mal nachher einfach vorbei und frage ob ich mal kurz reinkann, evt. klappt es ja, bin sowieso nachher in der Nähe.
    den Kinderwunsch hatte ich schon beim NUK in weiser Voraussicht angebracht, sie hatten mich gefragt und gelogen ist es ja nicht unbedingt ;-)

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    805

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Ja, ist vermutlich zu wenig. Ich soll jetzt schrittweise erhöhen und es wird nach Befinden geschaut und nach vier Wochen neue Werte genommen

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.04.12
    Ort
    Ein Forum lebt von der öffentlichen Diskussion! Daher PN's nur für Privates!
    Beiträge
    13.801

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Das hört sich doch gut an. Mit Vorsicht und Bauchgefühl kommst du ans Ziel.

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    805

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Das Schwitzen ist jetzt gottseidank weg, ich habe es jetzt mit 75 probiert. Das ist schon einmal eine Riesenerleichterung. Dafür kribbeln mir nun permanent die Arme und schlafen nachts ein, ich bin gespannt auf die nächte Blutuntersuchung

  6. #36
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.01.14
    Beiträge
    5.308

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Zitat Zitat von Emmelie Beitrag anzeigen
    Das Schwitzen ist jetzt gottseidank weg, ich habe es jetzt mit 75 probiert. Das ist schon einmal eine Riesenerleichterung. Dafür kribbeln mir nun permanent die Arme und schlafen nachts ein, ich bin gespannt auf die nächte Blutuntersuchung
    Das kenne ich aus UF

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.616

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Zitat Zitat von Emmelie Beitrag anzeigen
    Das Schwitzen ist jetzt gottseidank weg, ich habe es jetzt mit 75 probiert. Das ist schon einmal eine Riesenerleichterung. Dafür kribbeln mir nun permanent die Arme und schlafen nachts ein, ich bin gespannt auf die nächte Blutuntersuchung
    Könnte von B12-Mangel kommen, evtl. auch Magnesiummangel.

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    805

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Danke für Eure Hinweise. Magnesium könnte gut sein, da ich jetzt wieder D3 aufforste, also zwei Dekristol die Woche. UF weiß ich nicht, da es mir ansonsten wirklich besser geht mit den 75, ich bin wach bis abends und habe wieder Lust, was zu unternehmen, aber wer weiß. Also schlucke ich wieder Magnesium und warte auf die nächste Blutabnahme. B12 nehme ich hochdosiert schon lange, ich wollte dann sowieso mal B12 und Magnesium twieder testen lassen

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.616

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    Dann wird es vom Mg-Mangel kommen
    Da Mg vorwiegend in den Muskeln steckt, ist der Wert im Serum nicht aussagekräftig.

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.07.14
    Beiträge
    805

    Standard AW: Nächtliches Schwitzen

    *Ratlos*. Seit vier Tagen schwitze ich nachts wieder stark und seit dem Tag schlafen nicht nur meine Arme ständig ein, sondern auch die Beine. Nun habe ich den frühesten Termin bei einem Endokrinologen Ende Mai bekommen. Was tun? Das permanete Einschlafen der Arme hat bei LT 75 angefangen, bis 62,5 war dahingehend alles okay. Zwischenzeitlich war es mal 14 Tage weg. Magnesium habe ich geschluckt, das Vitamin D nicht mehr in Form von Dekristol, sondern von Vigantolettten genommen, wie seit einem Jahr. Daran kann es m.E. nicht liegen, andere NEMs unverändert
    Nun meinte der HA letztens, das wäre zu hoch vom TSH und ich sollte reduzieren. Wollte ich aber nicht, weil die Blutwerte so unklar waren im Vergleich von LT50 zu 75 und es mir zu dem Zeitpunkt gerade prima ging, also unternehmungslustig, fit. Dennoch, seit den 75er habe ich auch kaum noch Appetit, was ich aber hingenommen habe, weil ich mich so fit fühlte und meine Körperhaare endlich wieder spriessen

    unter 75:
    TSH 0,63 (0,40-4.00)
    fT4 13,8 (8.0-18.0)
    fT3 3,0 (1,8-5,7) (was ist das eigentlich für ein Referenzbereich? Normal kenne ich immer bis 4,0?)

    Soll ich reduzieren oder durchhalten bis Ende Mai? Neue Werte werde ich vom HA nicht bekommen. Vorher waren die Werte unter 50.

    TSH 2,5 (o,3-3,=)
    fT3: 2,3 (2,0-4,0)
    fT4 1,1 (0,8-1,7)

    Danke.
    Geändert von Emmelie (04.05.15 um 12:33 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •