Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von schneiderin
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    63110 Rodgau
    Beiträge
    651

    Standard Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    Hallo Zusammen,

    ich kann es noch immer nicht glauben was ich gerade gesehen habe ... endlich sagt mal jemand die Wahrheit über Jod und seine Folgen.
    Heute im Hessischen Rundfunk in der Sendung "Alles Wissen" ... Jod - wie viel ist gesund ?

    Unbedingt anschauen !!!

    Hier findet ihr die Seite der Sendung ... dort müsst ihr am 8.10. auf das Video "Jod - wie viel ist gesund gehen"

    http://www.hr-online.de/website/fern...876&xtmc=alles wissen&xtcr=1

    Ihr werdet staunen ...

    Liebe Grüße und ich bin auf Eure Kommentare gespannt !!!

    Andrea

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    04.05.14
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    37

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    Ja, es ist erschreckend, wie wir mit Jod vollgestopft werden. Sich jodfrei zu ernähren ist kaum möglich, da überall Jodsalz verwendet wird, ob im Brot oder der Wurst. Selbst unsere Haustiere sind schon betroffen. Immer mehr leiden an einer Überfunktion. Und wenn man sich dann die Inhaltsstoffe der Tiernahrung ansieht, dann ist man entsetzt über den hohen Jodanteil. Jod macht ja ein total seidiges Fell...
    Ich habe 15 Jahre Rassekatzen gezüchtet und es bis unlängst noch nie erlebt, dass eine Katze an einer Überfunktion erkrankt ist. Leider reagieren die Tiere nicht so auf die Medikamente wie wir. Und so muss ich leidvoll mit ansehen, wie meine Katze regelrecht dahinsiecht. Einigen meiner Züchterkollegen geht es genau so.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Myrte
    Registriert seit
    12.04.13
    Beiträge
    1.075

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    SUPER!!

    Danke für den Link!

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.06.11
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.807

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    Sehr netter Arzt.....
    Da wird es einem ja Angst und Bange wenn da was dran wäre " aus was Jod gewonnen wird"
    - ich will auch wieder ganz gesund sein.
    Vielleicht geh ich beim Türken einkaufen, mal sehen wo der seine Produkte her hat.

    Danke für den Link.

    lg simone

  5. #5
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    14.12.12
    Beiträge
    647

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    Zitat Zitat von Lona1952 Beitrag anzeigen
    Ich habe 15 Jahre Rassekatzen gezüchtet und es bis unlängst noch nie erlebt, dass eine Katze an einer Überfunktion erkrankt ist. Leider reagieren die Tiere nicht so auf die Medikamente wie wir. Und so muss ich leidvoll mit ansehen, wie meine Katze regelrecht dahinsiecht. Einigen meiner Züchterkollegen geht es genau so.
    Also meine Katze wird behandelt und spricht sehr gut auf die Hemmer an.
    Ich würde als Katzennarr nie zusehen, wie die Katze dahinsicht. Notfalls kann man auch eine RJT machen.

    Ich sehe mir den Beitrag auch noch an.
    Hatte ja schon die ZDF-Doku gesehen.

    Magda

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.01.08
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    2.092

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!


    Vielen Dank für den Link!

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    04.05.14
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    37

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    Wir haben alles probiert und das schon seit Monaten. Medikamente wirken nicht. Schildrüsen Op wird von der Uni Tierklinik Leipzig abgelehnt, RJT machen die nicht.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.06.11
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.807

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    mir tun sich da einige Fragen auf bezüglich entzündeter Schilddrüse.

    Ich hab immer gedacht die SD entzündet sich aufgrund des Angriffs vom Immunsystem????

    Im Beitrag kommt das ja so rüber, das sich aufgrund von zu viel Jod die SD entzündet und dann erst vom Immunsystem entsorgt werden möchte aufgrund der Entzündung....??????

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.03.13
    Ort
    anderswo - siehe Profil
    Beiträge
    5.034

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    Zitat Zitat von simone74 Beitrag anzeigen

    Ich hab immer gedacht die SD entzündet sich aufgrund des Angriffs vom Immunsystem????

    Im Beitrag kommt das ja so rüber, das sich aufgrund von zu viel Jod die SD entzündet und dann erst vom Immunsystem entsorgt werden möchte aufgrund der Entzündung....??????
    Ich habe an dieser Stelle auch gestutzt, das hörte sich fast so an, als ob Jod die Schilddrüse entzündet und dann Hashimoto oder Basedow dazukommt. Aber die Entzündung kommt von Hashimoto oder Basedow, und diese Krankheiten werden durch viel Jod begünstigt. Wenn man die Veranlagung hat - manche Leute mampfen Meeresalgen ohne Ende und bleiben gesund.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    14.03.12
    Beiträge
    698

    Standard AW: Endlich mal ein toller Betrag über Jod !!!

    ja,alles schön und gut,
    aber hier nehmen doch die meißten von Euch SD-Hormone ein,dann braucht man natürlich nicht so viel,
    oder sogar gar kein Jod mehr über die Nahrung aufzunehmen.

    Aber,wie sieht das aus bei Menschen die keine SD-Hormone einnehmen,die wie ich keine
    SD-Hormone vertragen,dann muß man doch eine gewisse Menge an Jod zu sich nehmen,
    um keinen Kropf,oder SD-Unterfunktion zu bekommen,oder sehe ich da was falsch?
    Ich bin natürlich auch gegen Zwangsjodierung der Nahrungsmittel,da auch ich nur eine geringe Menge an Jod vertrage.
    lg
    Otto
    Geändert von Otto (09.10.14 um 13:02 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •