Seite 3 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 92

Thema: Die Neue braucht Hilfe

  1. #21
    Benutzer
    Registriert seit
    01.08.14
    Beiträge
    65

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Hallo Ihr Fories,
    bitte mal schaun in mein Profil, speziell Ergebnisse vom 28.08. und 8.09.,
    Ich denk mal, Thiamazol musste runter auf 5mg oder ?

  2. #22
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.042

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Ja, mache erst mal 5mg und lasse nach 10 -14 Tagen unbedingt wieder kontrollieren.
    Du bist noch immer in UF.

  3. #23
    Benutzer
    Registriert seit
    01.08.14
    Beiträge
    65

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Danke Karin, brauch wohl nun doch etwas Beistand, bin seit fast 2h vom HA zurück, die beiden letzten Blutabnahmen sind 10 Tage auseinander.
    19.09.
    noch malig ergänzt mit aller neustem BW also vom 17.09.14.
    Ich bitte Euch drauf zu schaun, TSH hat sich sehr verändert- heißt es jetzt Augen zu und durch? und der Doc hat Recht damit, dass es jetzt halt noch so schwankt mit dem TSH? Bin in 10 -14 Tagen zur Blutabnahme wieder bestellt, Leberwerte waren übrigens ok, Leukos sind auf 3,7
    Geändert von loni58 (19.09.14 um 06:51 Uhr)

  4. #24
    Benutzer
    Registriert seit
    01.08.14
    Beiträge
    65

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    .... und schubs ( ihr Langschläfer ).....

  5. #25
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.042

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    korrigiere mal bitte das Datum im Profil, wenn die Werte vom 17.9. waren.
    Das ist ja jetzt noch das Ergebnis von der höheren Hemmung.
    Die Wirkung von Thiamazol brauch eben gut eine Woche, bis sie angekommen ist.
    Der TSH reagiert noch später, da er ja ein Steuerhormon ist und erst bei bestehenden Mangel steigt um die SD-Funktion anzukurbeln.
    Mein Vorschlag bleibt also bestehen - nach 10-14 Tagen mit 5mg wieder zur Kontrolle gehen und möglichst am nächsten Tag die Ergebnisse geben lassen, damit man schnell reagieren kann.
    lG Karin

  6. #26
    Benutzer
    Registriert seit
    01.08.14
    Beiträge
    65

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Danke Dir Karin, Datum geändert, mit dem HA ist schon Termin ausgemacht, bin nun doch gespannt, wie es weiter geht. Im allgemeinen geht es mir gut, bis auf den Stress auf Arbeit, nicht selbst die Arbeit , mehr der Psychostress und er belastet gewaltig, nehme ja nach wie vor den Betablocker, etwas mehr als vor der Diagnose, aber ich merke auch, dass ich das brauche
    LG Loni

  7. #27
    Benutzer
    Registriert seit
    01.08.14
    Beiträge
    65

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Habe neue Werte eingestellt, bitte mal schaun, es wäre nett, Mitte Oktober muss ich zum NUK.
    Befinden ist gut, obwohl ich manchmal wieder irgendwie Fressattacken bekomme, besonders auf Süßkram. habe aber wieder etwas abgenommen ( eigentlich freu ).
    Bin gespannt, wie es weiter geht und bin gespannt auf Euer Feedback
    Gruß loni58

  8. #28
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.042

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Hallo Loni,
    das sieht doch gut aus. Ich würde vorerst bei 5mg bleiben und in 2 Wochen gucken, ob was geändert werden muss.
    lG Karin

  9. #29
    Benutzer
    Registriert seit
    01.08.14
    Beiträge
    65

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Bitte bitte mal schaun,

    habe neue Blutwerte ;-(
    nachdem ich das Thiamazol absetzen sollte, es ist nun 12 Tage her, bin ich doch glatt wieder in der Überfunktion.
    Habe es ja gemerkt, das ich so aufgekratzt war...
    HA hat mir wieder Thiamazol verordnet.
    Ist Euch das auch so ergangen, wie lange muss man rechnen das die BW stabil sind, oder werden die überhaupt stabil????
    LG loni

  10. #30
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    13.042

    Standard AW: Die Neue braucht Hilfe

    Hallo Loni,
    das war nicht anders zu erwarten.
    Von 5mg auf 0 in der Phase geht gar nicht und dann nicht mal TRAK vorher kontrolliert.
    Solche Experimente würde ich als groben Behandlungsfehler einstufen.
    Die Therapie sollte mindestens 12 Monate durchgezogen werden und Du warst schon auf einem guten Weg.
    Schade.
    lG Karin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •