Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Unverträglichkeit von OB´s

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.06.11
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.807

    Standard Unverträglichkeit von OB´s

    Hab seit neuestem immer ein Jucken und Brennen im Intimbereich, also nicht außen sondern innen, als ob es wund wäre oder trocken. Es setzt meisst unmittelbar nach meiner Periode ein.
    Hab mittlerweile die OB´s im Verdacht. Kaufe die immer beim Ne....o ein.

    Hat hier jemand vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht und hat Tipps für mich.

    lg simone

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.05.05
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.573

    Standard AW: Unverträglichkeit von OB´s

    ... sorry, dann nimm halt erst mal Binden, dann wirst du sehen, ob`s verschwindet.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.06.11
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.807

    Standard AW: Unverträglichkeit von OB´s

    So weit bin ich schon. Allerdings ohne Binden dafür mit Clopapier. Recht umständlich und hält nicht dicht.

    Vielleicht hat ja noch irgendjemand ähnliche Erfahrungen und brauchbare Ratschläge.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von riech.reload
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.571

    Standard AW: Unverträglichkeit von OB´s

    Ich nutz nur noch Tässchen

    http://www.ht-mb.de/forum/entry.php?...me-coole-Sache (und Links darin)

    Hab meine zwei Lieblingstassen jetzt seit paar Jahren im Einsatz, Bombe (muss mich auch an den ein, zwei starken Tagen bis zu 8-10 Stunden lang nicht kümmern, an den leichteren 12 Stunden, v.a. jetzt im Sommer kein stinkender Abfall, ich bild mir ein, dass es leichter/schneller fließt mit Tasse - und ich mag die Teile, schön bunt )

    Ich hatte mir wohl mit Tampons zuletzt einen Pilz eingefangen bzw. begünstigt (ging mit zwei Runden - also 6 Tage - Zäpfchen und Salbe aus der Apotheke und danach Milchsäurezäpfchen zur Wiederaufforstung aber gut weg, seither auch nie wieder aufgetreten), da ich, als unter LT wieder mit der Pille anfing (was ich bald wieder bleiben lies, verhüte mit Kondomen und symptothermaler Beobachtung), mal zwei, drei Zyklen Schmier- und Zwischenblutungen - da haben mich die Tampons ausgetrocknet.

    Bin dann durch eine Userin hier (DieSanfte) auf die Tassen (und die symptothermale Methode) aufmerksam geworden
    Geändert von riech.reload (25.06.14 um 14:46 Uhr)

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.06.11
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.807

    Standard AW: Unverträglichkeit von OB´s

    oh....so etwas gibt es???? Klingt interessant - werde jetzt mal sehen ob das weglassen der Tampons schon was bringt. Hatte ja meinen Mann im Verdacht,ich hatte nämlich vor kurzem auch schon einen Pilz, der aber von selbst wieder abgeklungen ist.

    Und seit 3 Zyklen beobachte ich das eben schon, hängt bestimmt mit den Schleimhäuten zusammen und seltsam ist auch das ich die Tampons auch sehr schlecht einführen kann. Beim Sex merke ich davon nichts. Danke für die Info riech.

    hmmmm....

    als zweiten Versuch starte ich das mal mit den Binden, aber alleine schon die Vorstellung.....ggg.....
    und so wie ich es gelesen haben verursachen Binden dann wohl das selbe.

    Ich hatte gehofft es gibt OB´s der speziellen Art die das Austrocknen verhindern...

    Falls noch jemand was weiß her damit, auch ungewöhnliches. Wie haben die das eigentlich früher gemacht???
    Tücher?
    Geändert von simone74 (25.06.14 um 14:47 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von riech.reload
    Registriert seit
    27.01.11
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.571

    Standard AW: Unverträglichkeit von OB´s

    Früher gab es da auswaschbare Baumwolltücher bzw. gibt es immer noch (in Läden die auch Stoffwindeln, Tassen usw. verkaufen), google: Stoffbinden.

    Es gibt auch auswaschbare Tampons aus Naturschwämmen, soweit ich weiß trocknen die auch nicht aus.

    Wäre beides nichts für mich, zuviel Aufwand und Binden sind mir grundsätzlich unangenehm, weil man da doch im eigenen Blut sitzt - und ich blute recht stark.

    Aber schau mal, es gibt Alternativen zum Drogerieangebot in Sachen Frauenhygiene

    Pilz müsstet ihr natürlich beide behandeln, sonst geht das hin und her.
    Geändert von riech.reload (25.06.14 um 15:06 Uhr) Grund: Beim Sex jibbet ja noch Extra-Flutsch aus Druesen hinterm Scheideneingang, vllt merkst du es darum da nicht und sonst schon.

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.06.11
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.807

    Standard AW: Unverträglichkeit von OB´s

    grins.... so wird es sein....vielleicht sollt ich mal beim Einführen des Tampons an was Nettes denken....

    Ich danke dir für die vielen Infos da ist auf jeden Fall was für mich dabei - hatte schon vor Jahren den Wunsch es einfach laufen zu lassén ohne dieses Gestöppsel.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •