Seite 29 von 32 ErsteErste ... 1926272829303132 LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 320

Thema: JOD im ZDF...

  1. #281
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Sugarhashi
    Registriert seit
    09.10.05
    Ort
    Socky Mountains (seit 2005)
    Beiträge
    4.093

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    @N'lino: und Danke!

    Übermorgen 3Sat gucken, nicht wahr?

  2. #282
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.230

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    Zitat Zitat von Sugarhashi Beitrag anzeigen
    ...morgen 3Sat gucken, nicht wahr?
    http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/prog...onicalUrl=true

  3. #283
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.230

    Daumen hoch AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    .... heute
    Zitat Zitat von Sugarhashi Beitrag anzeigen
    ....3Sat gucken...
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    "Gutes Salz, böses Salz" am 8. Mai von 20:15-21:00 Uhr

    http://www.zdf.de/ZDF/zdfportal/prog...onicalUrl=true

    S. a. http://www.ht-mb.de/forum/showthread...0-15-21-00-Uhr

    N'olin
    Geändert von N'olino (08.05.14 um 12:11 Uhr)

  4. #284
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von SabineBerl
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    297

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    Na, das nenn ich doch mal eine ökonomische Verwendung von Beitragsmaterial... ...

    Aber auf jeden Fall sind nun auch speziell Bluthochdruckinteressierte, Nierenkranke und am Thema Salz Interessierte mal zum Thema Jod im Salz informiert...

    Und all jene, die leidenschaftlich gern 3sat aber nie ZDF gucken

  5. #285
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.230

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    ...beide Sendungen passen auch zeitlich in die jodmangelkröpfige, papillongeprägte Landschaft. Hier ist zum Nachsehen die Mediathek: http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=43055

    N'olin

  6. #286
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.01.08
    Ort
    Neuwied
    Beiträge
    2.035

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung


  7. #287
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.230

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung


  8. #288
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von SabineBerl
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    297

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    .... (...) ...

  9. #289
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.230

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    Zitat Zitat von N'olino Beitrag anzeigen
    ... Reaktion...

    ----- Original Message -----
    From: Norbert Nehring
    To: kontakt@medical-tribune.de
    Cc: Verteiler intern
    Sent: Monday, May 05, 2014 10:30 PM
    Subject: Ausgabe 02.05.2014 - Medizin Jod...

    Sehr geehrte Frau Dr. ......,
    sehr geehrte Damen und Herren,

    für den Artikel "Ist jetzt doch zuviel Jod im Essen enthalten?" übernehmen Sie ungeprüft die Textbausteine der DGE (s. a. http://blog.endokrinologie.net/ - 3 Stellungnahmen zum Thema Jod). Deren Aussagen zur Nachvollziehbarkeit der Jodzufuhr und zu "Jod in tierischen Produkten" könnte man durchaus als Vernebelung offensichtlich bestehender Wissenslücken oder als bewusste Irreführung der Bevölkerung (= Probanden) bewerten. Ich darf in dem Kontext auf folgenden Link verweisen:

    http://www.prophylaxe-transparenz.de...o/listino.html - z. B. Tierisches Riskmanagement

    "Ärzte für Ärzte" - genügt Ihr Jod-Artikel dem so von Ihnen erhobenen Anspruch auf Qualität und Seriosität? Ich meine "nein"! Hat es die Medical Tribune wirklich nötig, sich zum Lautsprecher einer DGE umfunktionieren zu lassen, die Probleme im Umgang mit dem Grundrecht der Meinungsfreiheit zu haben scheint?

    Mit freundlichen Grüßen....
    ging .... an die MedTrib...
    Jetzt ist der Artikel Doch zu viel Jod in unserem Essen? online: http://www.medical-tribune.de/medizi...rem-essen.html .. und diese Fehlinfo

    Innerhalb der EU diskutiert man derzeit über Höchstgrenzen für Jod als Futtermittelzusatz. In Deutschland soll die höchstmögliche Jodzugabe dann von 10 auf 5 mg/kg Futter sinken.
    hat man wieder übernommrn. Das war 2005 - heute werden max. 2mg Jod/kg Futtertrockenmasse angestrebt!

    N'olin
    Geändert von N'olino (27.05.14 um 09:35 Uhr)

  10. #290
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.230

    Standard AW: JOD im ZDF...Fortsetzung

    Zitat Zitat von N'olino Beitrag anzeigen
    Jetzt ist der Artikel Doch zu viel Jod in unserem Essen? online: http://www.medical-tribune.de/medizi...rem-essen.html ..
    ...hochinteressante Schlussfolgerung:

    ...In der Stellungnahme der Endokrinologen wird zudem klargestellt: „Jodmangel ist die wichtigste Ursache für die Entstehung des Kropfes und von Schilddrüsenknoten. Daran leidet etwa ein Drittel der deutschen Bevölkerung.“ Hierunter sind wahrscheinlich auch die 30 % Schilddrüsenerkrankten aus dem Fernsehbericht subsummiert, jetzt aber auf der Seite der Jod-Unterversorgung....
    Für wie dämlich will man uns denn verkaufen?

    N'olin

    PS zum Stichwort "verfehlter Bildungsauftrag" - Beispielhaftes aus US-Sicht:

    http://www.uspharmacist.com/continui...ssonid/107806/

    Parallellthread: http://www.ht-mb.de/forum/showthread...=1#post3038707
    Geändert von N'olino (28.05.14 um 09:43 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •