Seite 1 von 26 123411 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 252

Thema: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    04.03.06
    Beiträge
    7.071

    Standard Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Hallo Ihr Lieben,

    ist es nun amtlich, dass ab 01.10.14 die eGK zur Pflicht wird?

    Müssen wir uns nun doch damit abfinden?

    Bislang haben sich ja viele, auch hier im Forum, dagegen verwehrt.

    Auch ich habe bis heute noch keine eGK aus den uns bekannten Gründen.

    Allerdings habe ich nun doch etwas Bammel, dass sich vielleicht einige Ärzte schwer tun, die alte KVK zu akzeptieren.

    Wie geht ihr damit um?

    Gebt ihr nun klein bei und lasst euch die eGK zu schicken?

    LG Conny

  2. #2
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    09.03.11
    Beiträge
    584

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Hast du dich evtl. beim Datum versehen? Die eGK ist bereits seit dem 1. Januar 2014 Pflicht! Für Patienten, die noch keine eGK haben, wird jedoch noch eine Übergangszeit bis zum 1. Oktober 2014 gewährt. Imsofern stimmt deine Datumsangabe wieder.

    Ich selbst hatte die eGK bereits seit über einem Jahr in einer Schublade liegen und habe sie jetzt mal in meine Geldbörse gesteckt. Welche der Karten ich aber bei meinem nächsten Arztbesuch vorzeigen werde, weiß ich noch nicht.
    Geändert von Nove (03.01.14 um 07:47 Uhr)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.05.07
    Beiträge
    4.071

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Habe auch noch keine neue Karte.

    Es ist wohl so, dass man mit der alten Karte noch behandelt wird aber von der KK einen Versicherungsnachweis nachreichen muss.

    Ich sitze es mal noch eine Weile aus und werde abwarten was noch so passiert...
    Bis Oktober ist ja genug Zeit....

    Kimmy

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    18.06.06
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    2.462

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Zitat Zitat von Kimmy Beitrag anzeigen
    Es ist wohl so, dass man mit der alten Karte noch behandelt wird aber von der KK einen Versicherungsnachweis nachreichen muss.
    Das ist richtig. Wenn der innerhalb von 10 Tagen nicht eingereicht wird, können die entstandenen Kosten privat in Rechnung gestellt werden.

    Selbstverständlich - so der GKV-Verband - werde kein Versicherter, der Anfang kommenden Jahres mit alter Karte vom Arzt nach Hause geschickt. In diesen Fällen könne der Patient innerhalb von zehn Tagen nach der Behandlung einen gültigen Versicherungsnachweis nachreichen. Ansonsten sei der Arzt berechtigt, dem Versicherten die Kosten der Behandlung privat in Rechnung zu stellen. Nach den Worten von KBV-Sprecher Stahl ist damit aber vorerst aber nicht zu rechnen.
    Quelle

    Insgesamt glaube ich daher nicht, dass man langristig um die Karte herumkommt. Wär ja auch blamabel für die Politik, nachdem da so viel Kohle versenkt wurde .

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.12
    Ort
    Elfenbeintürmchen
    Beiträge
    242

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Hallo Ihr,
    was genau ist ein gültiger Versicherungsnachweis? Muss ich mir da ne allgemein gültige Bescheinigung von der KK holen oder bei jedem Arztbesuch? Weiss da jemand was Genaues?
    Vielen Dank
    Fate

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.01.13
    Beiträge
    767

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    das ist ein zettel, wo deine KK dir bescheinigt, dass du bei ihnen aktuell versichert bist. wenn du immer noch keine gesundheitskarte hast, dann must du diese bescheinigung jedes mal mitnehemn oder nachreichen, d.h. jedesmal wieder neu beantragen. mir wäre das zu umständlich, jedes mal zur außenstelle zu rennen um mir so ein ding zu holen.

  7. #7
    Benutzer
    Registriert seit
    28.03.12
    Ort
    Elfenbeintürmchen
    Beiträge
    242

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Hallo Absti,
    danke für die Info. Werd ich mir dann erstmal bei der KK holen müssen.
    lg Fate

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Ort
    bei Freiburg
    Beiträge
    1.760

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Ich war gestern mit meiner alten Versicherungskarte beim Hausarzt und hatte keine Probleme.

    In der Zeitschrift Der Allgemeinarzt stand unter der Rubrik Aktuell (Ausgabe 20/2013):

    Alte Versicherungskarte bleibt noch gültig
    Etliche Krankenkassen hatten vor wenigen Wochen ihre Versicherten angeschrieben und diesen mitgeteilt, dass die bisherige Krankenversichertenkarte ohne Bild ab dem 1. Januar 2014 ihre Gültigkeit verliert und deshalb die Ausstellung einer elektronischen Gesundheitskarte mit Foto erforderlich sein. Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) kritisiert dies als eine Fehlinformation und fordert die Kassen auf, ihre Versicherten korrekt aufzuklären. Richtig sei, dass die bisherige Versichertenkarte bis zum Ablauf der aufgedruckten Gültigkeitsdauer weiter in den Praxen verwendet werden dürfe, solange für den Versicherten noch keine eGK ausgestellt ist.
    Mich hatte meine Versicherung auch angerufen und volle Panik verbreitet, dass ich ab Jan. 2014 nicht mehr behandelt werden könne usw, als ich auf den Artikel hinwies, war es plötzlich kein Problem mehr................

  9. #9
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    09.03.11
    Beiträge
    584

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    Es gibt eine Infoportal zur eGK, nämlich http://www.gesundheitskarte.net/. Auf der Startseite ist angegeben
    [...] Dennoch müssen nach Aussage des Bundesmantelvertrags der Ärzte alte, per Datumsaufdruck gültige Chipkarten noch akzeptiert werden, sofern keine eGK vorliegt. [...]
    Der erwähnte Bundesmantelvertrag der Ärzte liegt dort als Link vor und enthält auf Seite 30 bzw. in §19 weitere Infos zur Gültigkeit von alter Karte bzw. eGK.

    @Karin J.
    Vielleicht müssen die Versicherungen ja eine bestimmte Quote erfüllen, dass an einem Stichtag x % der der Versicherten mit einer eGK ausgestattet sind, und greifen deshalb so solchen Anrufen. Toll finde ich das nicht ...
    Geändert von Nove (04.01.14 um 13:47 Uhr)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.01.13
    Beiträge
    767

    Standard AW: Elektronische Gesundheitskarte - ab 01.10.14 Pflicht?

    das gilt jedoch nur noch bis oktober 2014, dann ist die neufassung des bundesmantelvertrags der ärzte abgelaufen, d.h. die übergangsfrist abgelaufen. und nochmal zum verständnis: diese neufassung bzw das regeln einer übergangsfrist ist keine gesetzliche grundlage, d.h es gibt keine gesetzliche pflicht, eure alte karte anzunehmen! es ist kein bundesgesetz und ihr habt daraus keinen anspruch auf leistung!

    hier ist nochmal alles schön erklärt

    http://www.deutschesapothekenportal....3.html?id=1389




    "Allerdings haben der GKV-Spitzenverband und die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) eine Übergangsregelung bis zum 1.10.2014 zur weiteren möglichen Abrechnung erbrachter Leistungen vereinbart, wenn die alte Karte vom Aufdruck noch gültig ist und wenn sich der Arzt zur weiteren Abrechnung über diese bereit erklärt. Einen gesetzlichen Anspruch der Versicherten zur Abrechnung über die bisherige KVK gibt es jedoch nicht mehr.

    Auch Arznei, Verbands-, Heil- und Hilfsmittel kann der Vertragsarzt ohne Angabe der Kassenzugehörigkeit mit dem Vermerk „ohne Versicherungsnachweis“ privat verordnen. Hier hilft laut DAK aber selbst der nachträgliche Nachweis des Versicherungsschutzes in der Regel nicht weiter."

    http://www.springer-gup.de/de/gesund...ht_ohne_eCard/
    Geändert von absti186 (04.01.14 um 14:25 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •