Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Können sich Werte verändern einen Tag nach Betäubungsspritze beim ZA?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    07.09.12
    Beiträge
    105

    Standard Können sich Werte verändern einen Tag nach Betäubungsspritze beim ZA?

    Ich war am Montag beim Zahnarzt und bekam eine Betäubungsspritze und kurz daraufhin extremes Herzrasen, so dass ich schon einen leichten Panikanfall hatte (wahrscheinlich enthielt die Spritze Adrenalin). Einen Tag später wurde mir Blut abgenommen und die SD-Werte wurden bestimmt.

    Kann es sein, dass die Werte sich dadurch dermaßen von den vorigen Werten (die 12 Tage vorher gemacht wurden) unterscheiden?
    Geändert von Tropical (05.10.13 um 07:53 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Sorgenfall
    Registriert seit
    22.05.12
    Ort
    Lüneburger Heide
    Beiträge
    1.197

    Standard AW: Können sich Werte verändern einen Tag nach Betäubungsspritze beim ZA?

    Ich kann dir leider nichts genaues sagen, habe aber mal gehört das man dem ZA sagen soll das man LT nimmt, da er dann entweder die Dosierung der Betäubung anpasst oder ein anderes Betäubungsmittel verwendet.

    Wie gesagt vom hören/sagen.

    Lg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •