Seite 4 von 31 ErsteErste 123456714 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 301

Thema: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von matt_e
    Registriert seit
    18.06.13
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    971

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Ja, aber mein unterster TSH war mal 0,6 und dann über Jahre 1,2 bis 1,6. Da ist aber von der Werten her nichts ÜF oder UF. Wenn es mal 0,1 und 6,8 gewesen wäre, ok, war aber nie. SD Werte wurden in 5 Jahren bestimmt 20 mal genommen, die waren immer in der Norm. Das ist ja genau der Punkt.

    Ich glaube auch nicht, das sich an meinen jahrelangen Symptomen viel ändert, auch nicht mit LT. Weil das nicht die richtige Baustelle sein wird. Hat mir mein Hausarzt auch schon so gesagt.

  2. #32
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    16.11.11
    Beiträge
    926

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Letztlich wirst du mit deinen Ärzten entscheiden müssen. Egal was man dir hier sagt, du findest sofort alle Argumente dagegen. Viele sagen, du sollst erhöhen, aber du zweifelst. Ich sagte, ich wäre vorsichtig, aber du zweifelst. Für mich wäre jedenfalls klar, dass ich das nicht Wildfremden im Intenet überlassen würde, die nur einen normalen Hashimoto im Kopf haben. Und für mich ist auch klar, dass mancher Rat eher auf Intenetgerüchten beruht als auf Wissenschaft . Das mit dem TSH unter 1 kannst du z. B. beiseite lassen, das ist nicht für alle so.
    Aber ändert alles nichts dran,dass man irgendwas tun muss. Dein stetiges Nein zu jedem Kommentar ist nicht die Lösung deines Problems. Noch mal , was rät die Klinik , die Chirurgen ?

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von matt_e
    Registriert seit
    18.06.13
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    971

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Zitat Zitat von Diejenige Beitrag anzeigen
    Noch mal , was rät die Klinik , die Chirurgen ?
    LT irgendwo erstmal zw. 50-75 und TSH 1-2.

  4. #34
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingma
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Forumspause
    Beiträge
    12.247

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    die waren immer in der Norm. Das ist ja genau der Punkt.
    Meine Werte waren auch alle immer normwertig. Tr5otzdem ging es mir sehr bescheiden.

    Ich glaube auch nicht, das sich an meinen jahrelangen Symptomen viel ändert, auch nicht mit LT.
    Du scheinst mir ein sehr hoffnungsarmer Mensch zu sein. Ich hatte eine sehr unangenehme und lang andauernde Einstellungszeit, kann aber behaupten, dass ich heute fitter bin als vor 8 Jahren und es mir weeeesentlich besser geht. Warum sollte das bei Dir anders sein?

    Du bist - wenn ich richtig rechne - gerade mal 6 Wochen "dabei". Da hatte ich gerade mit der schlimmsten Erstverschlechterung zu kämpfen. An eine Besserung war zu diesem Zeitpunkt nicht zu denken. Aufgrund meiner Erfahrung würde ich sagen: Einstellungszeit mit mindestens 3 Monaten ansetzen. Niemand hat behauptet, dass das eine einfache Sache wird.

    lg Ingma

  5. #35
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von matt_e
    Registriert seit
    18.06.13
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    971

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Nein, ich bin überhaupt nicht hoffnungslos. Aber allein meine chronischen Dauerkopfschmerzen, die ich schon gut 4 Jahre hab, die werden sich nicht mit LT bessern. Und die Folge davon ist dann noch das:

    http://www.innovations-report.de/htm...richt-838.html

    Wie gesagt, ich hatte vor OP (ohne LT) und noch vor 4 Monaten diese Werte und so waren die quasi mein ganzes Leben:

    TSH 1,53
    FT3 3,1 (2,0-4,4)
    FT4 12,3 (9,3-17,0)

    Das jemand bei diesen Werten irgendwie 20 Symptome hat, die Fachärzte mehrere Fachrichtungen beschäftigen, kann man fast ausschließen. Diese Werte deuten keinerlei Hormonstörung an. Wenn die SD krank ist, dann ist die Hormonproduktion gestört und das sieht man an den Werten. Hashi ist erstmal keine SD Erkrankung, sondern eine Störung im Immunsystem, Autoimmunerkrankung. Da wird eh nur behandelt, wenn die SD Werte schlecht oder grenzwertig sind. Und warum hätte mir z.B. vor Monaten bei den Werten jemand LT geben sollen? Jetzt ja, nach OP und mit TSH von fast 5 und FT4 untere Grenze. Mir geht es aber schon Jahre mies, nicht erst seit OP. Darum sagen mir die Ärzte doch selbst, LT wird an meinem Zustand nichts ändern, weil das alles nicht von der SD kommt in meinem Fall.

    Das hat nichts mit negativ sehen zu tun, es sind Tatsachen.

  6. #36
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    13.01.10
    Ort
    NRW / Ruhrgebiet
    Beiträge
    918

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Zitat Zitat von matt_e Beitrag anzeigen
    Aber allein meine chronischen Dauerkopfschmerzen, die ich schon gut 4 Jahre hab, die werden sich nicht mit LT bessern.
    und das weisst du schon in der ei stellungszeit ?? in welcher glaskugel hast du das denn gesehen ???

    Das jemand bei diesen Werten irgendwie 20 Symptome hat, die Fachärzte mehrere Fachrichtungen beschäftigen, kann man fast ausschließen. Diese Werte deuten keinerlei Hormonstörung an.
    das würde ich so nicht sagen..wenn deine sd bei den werten ne auffällige sono hat wirste trotzdem behandelt..zumindest wen du nen guten arzt findest...

    Mir geht es aber schon Jahre mies, nicht erst seit OP.
    deine sd ist doch nicht von heute auf morgen knall auf fall kaputt und krank...das entwickelt sich mit der zeit...

    Darum sagen mir die Ärzte doch selbst, LT wird an meinem Zustand nichts ändern, weil das alles nicht von der SD kommt in meinem Fall.
    hat dein arzt auch ne glaskugel ??? dann brauchste das ja gar nicht erst versuchen mit dem LT...

  7. #37
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingma
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Forumspause
    Beiträge
    12.247

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Deine Werte:
    TSH 1,53
    FT3 3,1 (2,0-4,4)
    FT4 12,3 (9,3-17,0)

    Meine Werte:
    TSH 1,52
    fT3 3,7 (2,2-4,4)
    fT4 1,1 (0,95-1,8)

    Ähnlicher gehts doch fast nicht, oder ?

  8. #38
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von matt_e
    Registriert seit
    18.06.13
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    971

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Zitat Zitat von Ingma Beitrag anzeigen
    Deine Werte:
    TSH 1,53
    FT3 3,1 (2,0-4,4)
    FT4 12,3 (9,3-17,0)

    Meine Werte:
    TSH 1,52
    fT3 3,7 (2,2-4,4)
    fT4 1,1 (0,95-1,8)

    Ähnlicher gehts doch fast nicht, oder ?
    Und damit ging/geht es dir schlecht?

  9. #39
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingma
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Forumspause
    Beiträge
    12.247

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    genau. Magst Du vielleicht mal nachlesen hier: http://www.ht-mb.de/forum/showthread...-es-weiterging

  10. #40
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von matt_e
    Registriert seit
    18.06.13
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    971

    Standard AW: Wirklich besser wird es mit LT auch nicht

    Zitat Zitat von Shirleen Beitrag anzeigen
    und das weisst du schon in der ei stellungszeit ?? in welcher glaskugel hast du das denn gesehen ???



    das würde ich so nicht sagen..wenn deine sd bei den werten ne auffällige sono hat wirste trotzdem behandelt..zumindest wen du nen guten arzt findest...



    deine sd ist doch nicht von heute auf morgen knall auf fall kaputt und krank...das entwickelt sich mit der zeit...



    hat dein arzt auch ne glaskugel ??? dann brauchste das ja gar nicht erst versuchen mit dem LT...
    Man kann abschätzen, was woher kommen kann. Und wenn ich mal die psychische Seite nehme, also ne Zwangsstörung, Persönlichkeitsstörung oder Phobie wird kaum von der SD kommen. Und wenn da ein Psychiater sagt "Das werden Sie auch nicht mit einer Behandlung der SD ändern", dann ist das ziemlich sicher und dazu muss man keine Glaskugel haben.

    Die große Frage ist ja auch immer, was ist denn mit besser oder schlechter fühlen im Einzelfall gemeint.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •