Seite 21 von 21 ErsteErste ... 1118192021
Ergebnis 201 bis 205 von 205

Thema: Blutwerte nach OP - bitte um Beurteilung

  1. #201
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.265

    Standard AW: Blutwerte nach OP - bitte um Beurteilung

    Zu Karins Meinung, dass ich dann bei der nächsten BE nicht weiß ob die Reduktion von T4 oder T3 für die neuen Werte verantwortlich ist und ich dann nicht weiß woran ich schrauben muss.
    Im allgemeinen ist das so, ja, sag ich auch immer. Bei dir dachte ich mir, dass wir eine etwas bessere Grundlage haben, weil du ja bereits 100 genommen hast und auch 2,5 mcg, alles nicht so ganz neu.

    Liebe Uhu, genau wissen tun wir auch nur, dass das T4 runter muss, den Rest gilt es auszukundschaften, wir können auch nicht Genaues voraussagen. Jedenfalls, eine Art Kompromiss wäre dann, 100 + 2,5 zu nehmen.

  2. #202
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.11.12
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    650

    Standard AW: Blutwerte nach OP - bitte um Beurteilung

    Danke, genau so werde ich es machen :-)

  3. #203
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.11.12
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    650

    Standard AW: Blutwerte nach OP - bitte um Beurteilung

    So nun habe ich die neuen Werte nach Umstellung auf 100 Lt und 2,5 Thybon:

    BE 08.05.2019 unter 100µg LT + 2,5µg T3 ( 28h LT Karenz / T3 am Abend davor genommen)
    - Labor HÄ-
    FT4: 1,45 ng/dl (0,93-1,70)
    FT3: 2,91 pg/ml (2,00-4,40)
    TSH: 0,28 (0,35-3,50)

    Fühle mich gut. Was meint ihr zu den Werten? Etwas zu nieder?

    LG Uhu

  4. #204
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.265

    Standard AW: Blutwerte nach OP - bitte um Beurteilung

    Liebe Uhu, warum sollte es (zu) niedrig sein, wenn es dir gut geht? Und dein fT4 ist ausgesprochen nicht-niedrig als Nüchternwert. Könnte sich sogar (irgendwann, nicht jetzt, wenn es dir gut geht!) als zu hoch erweisen.

    Das fT3 ist in Ordnung - nochmal: dir geht es gut. 2,9 ist übrigens auch mein Maximalwert bei ähnlichem Referenzbereich (2,1-4,1) und letzter Einnahme abends zuvor und mir geht es auch gut. Auch bei 2,6 oder 2,7.

  5. #205
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.11.12
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    650

    Standard AW: Blutwerte nach OP - bitte um Beurteilung

    Hallo Panna,

    Vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort.

    UHU

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •