Seite 1 von 5 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    14.06.13
    Beiträge
    34

    Standard Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Hallo,
    schön, dass es dieses Forum gibt. Ich bin also nicht allein - hahaha.
    In meinem Profil habe ich meine Werte eingetragen. Momentan spielt meine Schilddrüse verrückt - zuerst dachte ich, ich werde verrückt. Die Symptome brauche ich ja nicht zu schreiben, ihr seid ja alle Mit-Leidtragende. Aber nachdem der Arzt mir Blut abgenommen hat und meine Schilddrüsenwerte erhöht waren - ist ja alles klar.

    Nachdem ich nur eine Minidosis (37,5mg) von L-Thyroxin nehme, kann ich ja mit dem Medikament nicht überdosiert sein (meint zumindest mein Endokrinologe). Der Endokrinologe wollte mich auch gleich in seiner Praxis sehen, dazu fehlt mir aber die Kraft. Mein Puls ist - wenn ich nichts tue - bei 148, also alles ist sehr anstrengend. Habe von meinem Hausarzt Betablocker (nach EKG und Rücksprache mit Endo) bekommen und nehme noch Thiamazol 10mg, allerdings nur 1 Tablette.
    Vielleicht kann ich mich ja nächste Woche aufraffen und nach Düsseldorf fahren.
    Meine Frage an Euch - Meint Ihr es ist Hashi oder MB? Meine Werte sind im Profil. Die Werte vom Morbus Addison habe ich nicht reingestellt. Ich nehme aber bis 25mg Hydrocortison und 0,05 Astonin-H.

    Danke für Eure Rückmeldungen - hier sind ja mehr Fachleute als in mancher Hausarztpraxis ..
    Liebe Grüße
    Uschi
    Geändert von Moody (15.06.13 um 11:38 Uhr)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von KarinE
    Registriert seit
    05.07.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.412

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Hallo Uschi,
    Du solltest die Diagnose erst mal sichern lassen. Ich bin da eher skeptisch, dass das ein MB sein soll.
    TRAK und TPO fehlen bei den Werten und ein Szinti sollten gemacht werden.
    Danach kann man mehr sagen.
    lG Karin

  3. #3
    Benutzer
    Registriert seit
    14.06.13
    Beiträge
    34

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Danke - ja, der Arzt wollte ja eine Szinti machen - aber wie gesagt, es fehlt die Kraft. Und ich lebe hier in einer ländlichen Gegend, mein Mann ist gerade auf Urlaub und ich müsste mit dem Zug fahren. Und die Diagnose war ja eigentlich von Haus aus Hashimoto - muss mal nachschauen ob ich irgendwo den Befund mit den Antikörpern finde - oder wie die im KH zu der Diagnose gekommen sind. Der Endo meinte noch, vielleicht ist gerade ein Entzündungsvorgang in der SD (laienhaft ausgedrückt) und dann kann auch eine ÜF sein. Deshalb wahrscheinlich auch nur die 1 Tbl.

  4. #4
    Benutzer Avatar von papiloni
    Registriert seit
    15.06.13
    Ort
    SN, BB, BW, RP und aktuell wieder BB
    Beiträge
    38

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Hallo Moody,
    ich habe mir nun unterdessen dein Profil angeschaut. Wir sind ja beide neu hier und müssen uns erst einmal orientieren. Danke noch mal für deine erste Rückmeldung.

    Ich kann mit dem Lesen der Werte nicht viel anfangen, kann aber nachvollziehen, dass deine Flügel hängen. Ich kenne das. Mich kostet Ungewissheit und "nicht wissen, wie was wohin, warum und weshalb usw." die meiste Kraft. Ich fühle mich allein gelassen und nicht individuell auf mich und meine Bedürfnisse eingegangen. Daher fühle ich mich auch nur als Nummer und bin verunsichert, weil ich den Eindruck gewinne, dass in meiner Behandlung die ökonomische Grundlage federführend ist und nicht die Notwendigkeit. Das ist angsttreibend.

    Ich wünsche dir, dass du erst einmal eine Lösung für die Sicherstellung der Diagnose bei dir findest.

    Lieber Gruß, papiloni

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.02.13
    Ort
    ... sitz am Rand und baumel mit den Beinen ;-)
    Beiträge
    5.240

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Hallo Moody,

    ja, das könnte ein autoimmuner Schub sein, der gerade SD-Zellen zerstört - dadurch freigewordene Hormone lassen die freien Werte hochschnellen.

    Schau mal nach unter Hashitoxikose (<- klick)



    Sag mal, abgesetzt hast du jetzt aber doch ?!

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    14.06.13
    Beiträge
    34

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Ja, ich muss ja jetzt das Thiamazol nehmen. 10mg pro Tag und Betablocker.
    Ich bin neugierig, wie das alles wird. Gefühlsmäßig denke ich auch, dass es eher ein "Hashimoto-Schub" ist.
    Leider ist mein Hausarzt jetzt 2 Wochen auf Urlaub und zum Endo kann ich auch nur noch diese Woche, der ist dann auch auf Urlaub. Bin nicht sicher, ob ich das diese Woche schon schaffe. Eine Blutabnahme wäre aber auf jeden Fall - meiner Meinung nach - nach 5 Tagen mal notwendig. Nicht, dass ich dann wieder in eine UF rutsche.
    Mein Hydrocortison (Morbus Addison) soll ich auch erhöhen, weil der Körper jetzt mit der SD kämpft. Liege auf der Couch und lese mich durch alle Foren.
    LG Uschi

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Beiträge
    36.954

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Gefühlsmäßig würde ich da nicht vorgehen, Moody. Dass die Anfangsdiagnose Hashi war, spielt eine untergeordnete Rolle.

    Wie Karin schreibt: Die Szintigrafie und aktuelle TRAK wären entscheidend gewesen, aber im Urzustand, nicht wenn du bereits Thiamazol nimmst.

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    14.06.13
    Beiträge
    34

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Naja, das wird ja dann wohl nichts mehr. Aber eine Szinti kann er ja noch immer machen. Durch die Tabletten wird ja die Entzündung nicht gebremst!? Die Antikörper hat der Arzt vergessen anzufordern. Blöd, aber ist jetzt so. Leider soll es ja diese Woche auch noch sehr warm werden, ohja, das bremst mich dann noch mehr ...

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    22.02.13
    Ort
    ... sitz am Rand und baumel mit den Beinen ;-)
    Beiträge
    5.240

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    Be vom 10.6. - im Labor nachfragen ob die trak noch nachgefordert werden können.

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    14.06.13
    Beiträge
    34

    Standard AW: Hashimoto oder Morbus Basedow .. mit Morbus Addison

    das geht ja leider nicht, mein Arzt ist auf Urlaub für 2 Wochen. Und ich weiß auch gar nicht welches Labor er immer nimmt. Dumm gelaufen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •