Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Thema: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.05.07
    Ort
    Hinweis: Alles, was ich schreibe, ist meine Erfahrung und Meinung :)))))))) ;))))))))
    Beiträge
    16.157

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Googel bitte nach ogtt und lass den machen mit Blutzucker UND Insulin. Insulinresistenz ist eine Diabetesvorstufe, die lässt sich nur mit dem ogtt feststellen.

  2. #12
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.12
    Ort
    42...
    Beiträge
    25

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Ich war gerade beim HAUSArzt und war schwer enttäuscht. Es wurde nur das bestätigt was viele im INET und auch eine Bekannte aus der Apotheke mir erzählte. Die im übrigen auch Hashimoto hat und damals bei einem TPO Wert von über 800 hatte. Sie war auch bei dem Hausarzt und hat sich sogar noch mit dem in die Haare bekommen weil der sich auf den TSH Wert ausruhte obwohl ihre ft3 und ft4 Werte voll für die Tonne waren. SIe meinte auch das man verlassen ist wenn es darum geht wei sich kaum ein Arzt damit auskennt.

    Also er meinte das man an meinem TPO Wert, der bei 321 liegt (Norm; 0-35) erkennt das ich das Hashimoto habe. (Fein abgelesen G) Er meinte das die Fachärztin (was er sehr herablassend äusserte) ihm ja bestätigt das die Tabletten in ORdnung sind. Ich schaute ihn dann fragend an und meinte das JOD im Präparat bei Hashimoto aber nicht in ORdnung sei und das ich das doch nicht weiterhin nehmen kann. Daraufhin nickte er und meinte "Ja das stimmt- daher bkomme ich nun wieder das "L-Thyrox von Hexal aber eben mit 125). Ahhhhhhhhhhhh!!!
    Er sagte dann auch abschliessend das er die Untersuchungen die der Facharzt da vorschlägt für quatsch hält und auch das nix erklärt warum ich so dick geworden bin und er sich nun auch nicht mehr vorstellen kann das es mit der Schilddrüse zu tun hat. Ich hätte schreien können!!!
    Ich sprach ihn dann an was er denn mit dem B12 macht und das ich gehört habe das man VItamin D auch behandeln sollte. Da kam nur "Ja da kann er was aufschreiben".... ich dachte echt mich frisst ein Pferd, der B12 Mangel ist mehr als bedenklich und der reagiert nur auf Nachfrage drauf. Auf die Bitte hin auh mein Tromboserisiko, Insuleanresistenz und Diabetes zu testen, darf ich dann morgen noch mal Blut abgeben.

    Ich habe also nun folgendes verschrieben bekommen:
    - L-THyrox 125
    - Vitamin B kompl. Forte Heve Tabl. (FÜR B12)
    - Vigantoletten 1000 1.E. (FÜR D)

    DIe Bekannte in der Apotheke hat mir noch was empfohlen was sie selbst damals für die Entzündung genommen hat. Daher hae ich auch das noch das sind Selen.
    - Cefasel 200 Nutri Selen Tabletten

    Oh man.... was ein Arztbesuch!

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.870

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Such dir bloß einen anderen Arzt, mit dem kommst du nicht weiter!

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.05.07
    Ort
    Hinweis: Alles, was ich schreibe, ist meine Erfahrung und Meinung :)))))))) ;))))))))
    Beiträge
    16.157

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Mach das: http://www.ht-mb.de/forum/showthread...=1#post2736451

    Es gibt kein B12 in der Apo was Mängel ausgleichen kann. Nur mit Spritzen oder teuren Tabs aus dem Inet geht das. Dein Wert ist gefährlich, bitte bestelle die Ampullen in der Apo.

  5. #15
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.12
    Ort
    42...
    Beiträge
    25

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    ich habe jetzt die TAbetten für 20 geholt kann die ja schlecht umtauschen. meinst du nicht das sie erst mal gehen?
    Ich frag mal in der apotheke noch mal nach...
    Geändert von Jessy79 (27.12.12 um 14:25 Uhr)

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.05.07
    Ort
    Hinweis: Alles, was ich schreibe, ist meine Erfahrung und Meinung :)))))))) ;))))))))
    Beiträge
    16.157

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Die sind nur Nahrungsergänzung. Nur 1% wird aufgenommen. Du musst ca. 5000 Mikrogramm auffüllen,. Enthalten sind 500 Mikrogramm, Aufnahme also 5 Mikrogramm. 5000:5=1000. Es dauert damit 3 Jahre, bis du einen guten Wert hast.
    Ich hab mit Grund geschrieben, dass du umgehend spritzen musst. Unter 500 sind irreversible neurolog. Schäden möglich. Du hängst mit Tabletten noch ewig im gefährlichen Bereich.
    Guck unter Forumswissen, da sind die sehr guten Infos.
    Testfrage: Frag in der Apo wieviel aufgenommen/gehalten wird in % pro Tag.

  7. #17
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    25.12.12
    Ort
    42...
    Beiträge
    25

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Also ich habe dein Medikament aufgeschrieben und gefragt. Also die haben das erst gar net in Ihren PC gefunden, hätten es mir also auch gegeben.
    Da ich nun irgendwas holen musste habe ich nun folgendes:
    "Vitamin B-Komplex Forte Hevert". KLICK
    Eine Tablette enthält Vitamin B1 100mg / Vitamin B6 50mg und Vitamin B12 500µm. Ich soll zwei Stck. pro Tag nehmen vier WOchen lang.

    Ich bin morgen aber noch mal beim Arzt wegen Blutabnahme wegen der Diabetes und INsuleanresistenz wie du vorgeschlagen hast.
    Dann bitte ich ihn mir eine B12 Spritze zu verabreichen und frag ihn mal danach. Nur viel Hoffnung habe ich bei dem nicht und es ist derzeit der einzige Arzt der auf hat.

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.05.12
    Beiträge
    2.002

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Hallo Jessy,

    ich würde nochmal in die Apo gehen (oder anrufen, reicht doch) und ihnen sagen, sie sollen bitte Folgendes bestellen:

    PZN: 07568672

    Das ist dies hier:

    VITAMIN B12 Depot Inj. 1500 µg Ampullen
    PASCOE pharmazeutische Präparate GmbH
    Einheit: 10X1 ml Ampullen

    So kann's nicht schiefgehen. Gib es morgens in Auftrag, dann ist es nachmittags da, wenn Du mittags anrufst, spätestens am Abend! Vorsichtshalber besser morgens anrufen.

    Unter Hydroxocobalamin haben sie es bei mir auch erst nicht gefunden.;-)

    LG, Lima
    Geändert von Lima4 (27.12.12 um 18:42 Uhr) Grund: Nee, da steht doch HydroxOcobalamin drauf ;)

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    09.05.12
    Beiträge
    2.002

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Hallo Jessy nochmal,

    wenn Du beim Arzt spritzen lässt, reicht eine Ampulle pro Spritzung in den Muskel, solltest Du es selber spritzen, dann 2 Ampullen subcutan (ins Unterhaufettgewebe, jeweils eine rechts, eine links in die Bauchfalte) - dann müsstest Du noch feine Kanülen, 2ml-Spritzen und Alkohol zum Desinfizieren in der Apo kaufen, wenn Du es selber machst. Sie haben auch Alkoholpads in der Apo da, fand's praktischer, kosten nicht viel, 100er Päckchen.

    Am besten mal unter Vitamin B12 <-- klick schauen, z.B. wegen der Spritz-Anleitung von Jutta K, dort beschreibt sie jeden kleinsten Schritt. Es ist viel weniger kompliziert, als es beim ersten Lesen den Anschein haben mag...;-)

    LG, Lima

  10. #20
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    02.10.12
    Beiträge
    636

    Standard AW: Ich hoffe auf Hilfe von euch / Blutwerte

    Bei den Ärzten hat man erst Hashimoto wenn man eine Manifeste UF ..und wie die anderen schon sagen du musst unbedingt an dein b12 machen

    Lg Baumstamm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •