Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Morgentief...

  1. #1

    Unglücklich Morgentief...

    Hallo zusammen,ichmöchte mal gerne von euch wissen wer von euch auch immer so ein Morgentief hat. Ich wache morgens auf und fühle mich zu nix in der Lage. Ich fühle mich zittrig, schwindelig und schon Duschen ist ein Kraftakt. Morgens bin ich davon überzeugt den Tag nicht zu überleben (muss 9 Stunden in der Apotheke stehen und sollte dabei ein bisschen konzentriert sein...) und habe Angst einfach gleich umzufallen. Im Laufe des Tages verbessert sich der Zustand (der Schwindel bleibt aber treu an meiner Seite :-)). Nach dem Mittagessen wieder ein Tief und dann Besserung bis ich abends sogar meistens noch Sport machen kann und dann (für meine Verhältnisse) relativ fit bin...und dann am Morgen bin ich wieder ein Wrack!!!! Ich möchte morgens einfach aufstehen und fit sein!!!

    Danke das ihr mein Gejammer durchgelesen habt.
    das müde Dornröschen :-)

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von BlackKitty
    Registriert seit
    19.06.12
    Ort
    *Bruchtal*
    Beiträge
    365

    Standard AW: Morgentief...

    Guten Morgäääähn!

    Warum auch immer ist es bei mir genauso!!!

    -> früh ziemlich im Eimer (Einnahme der Tablette um 5.30 Uhr)
    -> ab ca. 8 Uhr bis 16 Uhr volle Kraft (vermutlich Wirkung der Tablette)
    -> ab ca. 16 Uhr bis etwa 19 Uhr müde, unmotiviert, zu nix zu gebrauchen, oft gereizt und genervt, manchmal Panik und Herzrasen (manchmal Einnahme eines leichten AD, wenn es zu bunt wird)
    -> ab 19 Uhr wieder relativ gut gelaunt und trotzdem dann wieder ab 23 Uhr Schlaf wie eine Tote

    Was ist denn das bloß? Hat noch jemand so einen "Ablauf"?

    viele und ebenfalls müde Grüße
    BlackKitty

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von cheyenne111
    Registriert seit
    15.07.10
    Ort
    21368 Dahlenburg
    Beiträge
    520

    Standard AW: Morgentief...

    Schönen guten Morgen,

    ich hatte so etwas einmal zeitweise. Da waren meine NN ziemlich im Keller. Ich hab dann folgendes gemacht: LT schon morgens im Bett (um 4.30 Uhr) danach weitergeschlafen, dann das berühmte Glas lauwarme Wasser mit einem Teelöffel Salz und eben alles andere zur Stärkung der NN.
    Weiß nicht ob es auch bei Dir die NN sind, wenn ja, schau mal unter: www. adrenal-fatigue.de

    Lieben Gruß Cheyenne

  4. #4

    Standard AW: Morgentief...

    Hallo Ihr Lieben,

    kann mich dem nur anschließen. Morgends total neben der Spur, abends deutlich besser. Hauptsymptom Schwindel.

    Was ich empfehlen würde, wäre eine Überprüfung der Nebennieren mittels Speicheltest, bzw. eine Überprüfung der weiblichen Hormone.
    Nebennieren kann man auch mit natürlichen Mitteln unterstützen.

    LG Marlene

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von BlackKitty
    Registriert seit
    19.06.12
    Ort
    *Bruchtal*
    Beiträge
    365

    Standard AW: Morgentief...

    Hm, gibt es außer den Symptomen noch andere Indizien, die das i-wie nachweisen könnten? Hab ja regelmäßige Blutbilder machen lassen... sieht man das da i-wo?
    Ich hab ja lange Coritson nehmen müssen. Und dann müssen die NN erst wieder mit der selbständigen Produktion anfangen, wenn man es absetzt... Könnte mir gut vorstellen, dass der Motor nicht mehr richtig angelaufen ist seit dem...

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    24.07.12
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    40

    Standard AW: Morgentief...

    Moin,

    das ist bei mir auch so.

    Morgens komme ich nur schwer in die Gänge und hab das Gefühl, ich überstehe den Tag nicht. Brauche eine Stunde, um ein bisschen wach zu werden.
    Dann bin ich in der Lage zur Arbeit zu fahren.

    Im Laufe des Vormittags wird es etwas besser. Nach dem Mittagessen wieder müde und nachmittags auf dem Nachhauseweg könnt ich stehend einschlafen. Zuhause angekommen plötzlich wieder wach bis spät abends, so dass ich meist erst ab 23 Uhr ins Bett gehen kann, weil ich vorher nicht müde bin.

    Manchmal versuche ich eher ins Bett zu gehen, damit ich morgens etwas fitter bin, aber irgendwie bringt das nichts, ich liege dann wach im Bett und kann nicht einschlafen.

    LG tweety007

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    21.07.10
    Beiträge
    552

    Standard AW: Morgentief...

    Geht mir genauso. Morgens hab ich das Gefühl, ich träum nur vor mich hin. Bin zu nix in der Lage.
    Habe eine NNS und seit Montag nehme ich HC. Mal sehen, ob das was bringt.

    B6 hat mir ein wenig geholfen, gerade weil ich so schlecht aus dem Bett komme.

    Liebe Grüße,
    Julchen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •