Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Morbus Basedow seit 3 Jahren

Baum-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    29.12.11
    Beiträge
    10

    Standard Morbus Basedow seit 3 Jahren

    Hallo zusammen,

    bin ziemlich ratlos. Vll. kann mir jem. weiterhelfen.

    Hab seit 3 Jahren MB, Schilddrüsenwerte gehen rauf und runter.

    Vor drei Wochen noch Unterfunktion (Appetitlosigkeit, Schwindel, ...) jetzt mitten in der Überfunktion (mit allen Schikanen / Hitze, Müdigkeit, Hungerattacken, Zittern, ...). Dazu ständig müde und kein Gedächtnis.

    Werte:

    TSH < 0.05 (0.27 - 4.2)
    T4 6,15 (0.90 - 2.00)
    TAK 488 (bis 115)
    TPO 229 (bis 34)

    2 Jahre Carbimazol, mit ständig wechselnder Dosierung (damit extreme Magenprobleme) und seit gestern Thiamazol.

    Arzt gibt mir noch 2 Mon., dann soll die Schilddrüse verkleinert werden.

    Aber ich frage mich kann ich selber was tun, damit das ENDLICH aufhört.

    Ernährung, weniger Sport (jogge 2-3 Wo, je nachdem in welcher Verfassung ich bin), ...

    Was hat Euch geholfen ?

    Viele Grüsse,

    Delila
    Geändert von Delila (29.12.11 um 20:12 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •