Hallo Zusammen

Auf Schilddruesen.ch könnt ihr den Bericht von Turbo lesen. Nach der RJT liess mich der Endo hängen.
Mit einem TSH von 60 habe ich dann den Hausarzt gesagt, wie ich mit Hormonen einsteigen will, dank den lieben Leuten hier im Forum.
Ich weiss nicht, was sonst passiert wäre ohne das Forum. Echt!
Seit langer Zeit geht es mir mit Novotyral 100 und Eutyrox 50 gut.

Werte hoch: FT4 18.5 (11.5 - 22.7) / FT3 5.2 (3.5 - 6.5) / TSH 0.01

Hoffe ihr findet alle einen Weg mit dieser Krankheit gut zu leben!