Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beitrgen
    Registriert seit
    19.09.11
    Ort
    Fulda
    Beitrge
    287

    Standard Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Hallo Ihr Lieben,

    bin erst seit ein paar Tagen hier und schreibe nun meinen ersten Beitrag =)

    Ich fange einfach mal an zu berichten.

    Vor gut 8 Wochen wurde mir beim Einkaufen total schwindelig. Ich bekam Schwei�ausbr�che und dachte mir mein Herz springt gleich heraus. Anfangs war ich der Meinung, ich w�re unterzuckert und a� daraufhin ein Eis=) Allerdings wurde es nicht besser, sodass ich zum Notdienst gehen musste. Der Arzt gab mir eine halbe Beruhigungstablette, und sagte mir am n�chsten Morgen, dass er denkt, dass ich eine Panikattacke gehabt h�tte.

    Ich beschloss mich noch einmal bei meiner eigentlichen Haus�rtzin untersuchen zu lassen. Sie nahm mir Blut ab und es stellte sich heraus das meine 2 hinteren Schilddr�senwerte zu niedrig seien. Daraufhin wurde ich zu einem Nuklearmediziner �berwie�en. Seit dieser angeblichen Panikattacke ging es mir nicht gerade besonders gut und ich war froh als das Ergebnis des Nuklaemediziners endlich bei meiner Haus�rztin war. Diese erkl�rte mir, dass ich eine Autoimmunerkrankung der Schilddr�se h�tte und ich einfach eine viertel Tablette von L-Thyrox 75 nehmen soll.
    Ich war beruhigt und hoffte nun, dass dieses st�ndig Unwohlsein ( Schwindel, ganz komisch im Kopf, Herzra�en, sehr weinerlich und Panik- oder Angstzust�nde) endlich wieder weg gehen w�rden.
    Leider war dies nicht so und ich hatte dazu jedes mal Angst, dass ich wieder so eine Attacke bekommen w�rde, weil mir immer"so komisch im Kopf"/schwindelig ist/war.

    Zwischenzeitlich ging es mir etwas besser. Allerdings habe ich seit Sonntag solche Kopfschmerzen, dass keine Schmerztabletten bis jetzt geholfen haben und ich nebenbei auch noch viel f�r die Uni lernen muss und auch noch eine Erk�ltung habe, die ich irgendwie nicht in den Griff bekomme.

    K�nnt ihr mir sagen, ob ihr auch solche Syptome bekommen habt. Weil mit diesen Kopfschmerzen bin ich im Moment etwas �ngstlich und auch mit dem Herzra�en. Ich habe einfach Angst, dass ich irgenwas am Herzen oder im Kopf habe, da mein K�rper noch nie so gestreikt hat. Deshalb mache ich z.B. auch keinen Sport mehr.

    Ich wei� auch nicht. Vielleicht k�nnt ihr mir ja irgendetwas beruhigendes schreiben!!!
    Leider wei� ich meine Schilddr�senwerte nicht auswendig, werde aber morgen oder n�chste Woche noch mal bei meiner �rztin anrufen.

    Vielen Dank schon mal!

    Eure Nora*

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beitrgen Avatar von tiffybiene
    Registriert seit
    05.09.11
    Ort
    bei Bremen
    Beitrge
    286

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Wenn man erst kurze Zeit LT nimmt kann es dabei zu einer Erstverschlechterung fhren,d.h. bestehende Symptome knnen sich verstrken bzw es knnen auch neue hinzu kommen.Da bin ich auch gerade drin,du bist also nicht allein,stndig schwindelig,das Gefhl,als wrde mir jemand stndig den Kopf zusammen pressen (also eine Art Kopfschmerzen,die ich vor LT noch nicht kannte),aber das scheint normal und vergnglich zu sein!
    Ggf 6 Wochen nachdem du ein und dieselbe Dosis genommen hast eine BE zur Absicherung...
    LG

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beitrgen Avatar von jutta.wi
    Registriert seit
    08.02.07
    Ort
    Wiesbaden
    Beitrge
    3.435

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Hallo Nora,
    die Kopfschmerzen knnen auch vom Lernen, von der Erkltung und vom Sitzen am PC kommen....
    Wenn Schmerzmittel nicht helfen, knnte vielleicht ein Nerv "eingeklemmt" sein???

    Ansonsten: nimmst du denn die Viertel Tablette noch weiter, oder hast du sie aufgebraucht?

    Sinnvoll wre, wenn du dir den kompletten Befund geben lt und - da das ganze vor 8 Wochen war - gleich nochmal eine Blutabnahme machen lt (vorausgesetzt, du nimmst nach wie vor tgl. die viertel Tablette)

    Gru
    Jutta

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beitrgen
    Registriert seit
    19.09.11
    Ort
    Fulda
    Beitrge
    287

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    vielen dank fr die schnellen antworten.
    also eigentlich dachte ich ich wre schon aus dieser erstverschlechterung drauen =(
    bis jetzt nehme ich immer nur eine viertel tablette jeden morgen vor dem frhstcken.
    das kann schon sein, dass das auch von dem vielen sitzen kommt. werde nchste woche zum physiotherapeuten gehen. hoffe das es dann besser wird.
    ja den befund mit den genauen werten wollte ich mir auf jedenfall mal geben lassen.
    so werde jetzt erst einmal versuchen weiter zu lernen....

    vielen dank nochmal

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.09.11
    Beitrge
    20

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Hallo nora

    Ja so ging es bei mir auch los vor ein paar Jahren, da hatte ich oft diese Panikanflle, belkeit,Zittern und das Gefhl zu unterzuckern.
    Einkaufen konnte ich damals aber oft auch nicht deswegen, kann mir dieses Gefhl gut vorstellen mit sowas im Supermarkt zu stehen und auch heute ist es nicht immer so angenehm.
    Nun ist das bei mir aber schon viel besser geworden die letzte Zeit (habe einige Gewohnheiten ganz aufgegeben, LT nehme/kriege ich aber keines wegen TSH )

    Meintest du mit den "hinteren Schilddrsenwerten" vielleicht ft3 und ft4?

    Starke Kopfschmerzen hatte ich brigens auch die letzten zwei Tage, aber normalerweise dauert Migrne bei mir nicht lnger als einen halben Tag und hab das so ein bis zweimal im Monat.
    Meistens macht es Schlaf ja besser und mich nervte es auch voll, wie ich dann in der Frh immer noch mit so einer Birne aufgewacht bin.
    Bin jetzt aber auch noch ein wenig mde und deprimiert seitdem die Migrne vorbei ist, das dauert meist noch einen Tag danach an (diesmal wohl auch lnger)

    Ich habe ein spezielles Migrnemittel daheim aber die sind mir diesmal auch ausgegangen, die Dinger kosten ja leider ziemlich viel aber wirken tun sie.
    Normale Schmerzmittel wirken da bei mir brigens auch nicht.

    Ob L-Thyroxin diese Nebenwirkungen macht kann ich leider nicht sagen da ich es selber ja nicht nehme und bis jetzt auch noch nie genommen habe.
    Erkltungen knnen allerdings denk ich mal schon auch zu Migrne und Kopfschmerzen fhren.

    Kannst du diese Klausur fr die du lernst irgendwie verschieben oder dich krank schreiben lassen?

    Gute Besserung

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beitrgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beitrge
    428

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Als ich mit LT anfing, hab ich beim ersten mal bei 25mcg abgebrochen. Unter anderem wegen Kopfschmerzen. Hier im Forum las ich dann, das die Schilddrse anfangs, ihre Eigenleistung sehr zurck fhrt, wenn LT zugegeben wird, so das die Werte erstmal noch niedriger werden. Ein zu langes Verharren in der niedrigen Einstiegsdosis kann daher ungnstig sein.

    Beim 2. Versuch habe ich es so beherzigt. Und dann einen kleinen Schritt erhht. Mir hat es geholfen damals.

    Gute Besserung

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beitrgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beitrge
    31.856

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Hallo Adele,
    der Beitrag ist 8 Jahre alt

    Liebe Gre
    Sabinchen

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beitrgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beitrge
    428

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Ach Sabinchen, danke

    Hab wieder eine sehr unangenehm Phase, verbunden mit leicht konfusem Kopf.

    Wie komm ich nur drauf, hier zu antworten nach so langer Zeit?
    Weia.....

    LG
    Adele

  9. #9
    Benutzer
    Registriert seit
    30.07.19
    Beitrge
    141

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Hallo Adele,

    Zitat Zitat von Adele Beitrag anzeigen
    Als ich mit LT anfing, hab ich beim ersten mal bei 25mcg abgebrochen. Unter anderem wegen Kopfschmerzen. Hier im Forum las ich dann, das die Schilddrse anfangs, ihre Eigenleistung sehr zurck fhrt, wenn LT zugegeben wird, so das die Werte erstmal noch niedriger werden. Ein zu langes Verharren in der niedrigen Einstiegsdosis kann daher ungnstig sein.

    Beim 2. Versuch habe ich es so beherzigt. Und dann einen kleinen Schritt erhht. Mir hat es geholfen damals.

    Gute Besserung
    leider ist das, wie so Vieles, in Zusammenhang mit Hashimoto, eine nicht zu verallgemeinernde Geschichte!

    Ich bekam durch meine Erhhung von 25 auf 50 Thyroxin u.a. auch wahnsinnige Kopfschmerzen, die sich, unter Reduzierung , rasch wieder besserten!
    Auch dieses nicht konzentrieren knnen, trat bei mir unter hherer Dosierung auf ... auerdem noch wahnsinnige Muskelschmerzen in den Beinen!
    Alles besserte sich unter niedrigerer Dosierung!

    LG von der Rosa

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beitrgen Avatar von Adele
    Registriert seit
    27.04.16
    Beitrge
    428

    Standard AW: Seit Sonntag starke Kopfschmerzen. Kann mich einfach nicht konzentrieren!!!

    Ich habe nichts verallgemeinert Rosa, ich schrieb nur, wie das damals bei mir zu Anfang war. Will heien, das jedes Symptom sowohl hier wie da auftreten kann. Ich habe mittlerweile die Kopfschmerzen bei D und auch bei UD. Mit kleinen Unterschieden, die oft so fein daher kommen, das ich drauf reinfalle und in die falsche Richtung denke.

    SD ist nervig!

    LG
    Adele

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •