Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.11
    Beiträge
    100

    Standard Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Schönen Sonntag, Ihr Lieben!

    Könnt ihr mir bitte zu o.g. Thema weiterhelfen? Als Morbus Basedow Patient leide ich auch schon seit Jahren an Vitiligo (Weißfleckenkrankheit).

    Nun habe ich gelesen, dass man dann das PAS hat (Typ II). In solchen Fällen sollten sich die direkten Blutsverwandten (Geschwister und Kinder) auch testen lassen.

    Meine Frage lautet: gab es zu diesem Thema schon einmal einen Strang, den ich mir durchlesen kann? Und: Auf WAS sollten sich die Blutsverwandten testen lassen? Schilddrüsenhormone oder Antikörper im Allgemeinen?

    Ich hoffe, es kennt sich jemand so halbwegs aus und kann mir einen Tipp geben. Vielen Dank und liebe Grüße, Martha

  2. #2
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.11
    Beiträge
    100

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Man nennt es auch Polyglanduläres Autoimmunsyndrom.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.05.05
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.573

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Martha, vielleicht solltest du deine Frage mal in das Forum - Sonstiges zu HT und MB - stellen, dort sind mehr Leuts unterwegs als hier.

    Ich kann dir diesbezüglich leider nicht weiter helfen, will nur für alle Anderen zum besseren Verständnis der PAS mal diesen Link hier einstellen:
    http://www.schilddruese-augsburg.de/pas.html

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.11
    Beiträge
    100

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Ich darf ja nicht doppelt posten.

    Kennt sich denn keiner damit aus oder hat schon einmal davon gehört?

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingma
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Forumspause
    Beiträge
    12.247

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Vitiligo ist eine häufige Begleiterscheinung von HT und MB und begründet - soviel ich weiß - nicht das Vorliegen eines PAS. Dazu sind andere differenzialdiagnostische Aspekte erforderlich.

    lg Ingma

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    28.08.10
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    233

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Hallo Martha,

    Du hast Recht: Es gehört zum Polyglandulären Syndrom. Es gibt zwei Typen. Vitiligo gehört zu Typ 2 (APS Typ 2).

    Infos dazu findest Du unter:

    http://www.diabetesgesellschaft.ch/d...yndrome_18607/


    Liebe Grüße,
    Bahamas

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von mesarthym
    Registriert seit
    08.08.09
    Ort
    Schlechte Argumente bekämpft man am besten dadurch, dass man ihre Darstellung nicht stört.
    Beiträge
    4.257

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Nein, gehört es nicht (ist auch dem Link zu entnehmen).

    Es tritt nur häufiger damit vergesellschaftet auf, eben die bekannte Tatsache, dass eine AI gern auch andere nach sie zieht. Polyglandulär = es sind mehrere Drüsen betroffen.

    LG mesa

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.11
    Beiträge
    100

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Vielen Dank für eure Antworten. Ich glaube ja immer noch, dass ich PAS II Patient bin, habe aber bisher noch keine Bestätigung oder Ablehnung von ärztlicher Seite mit Begründung erhalten. Interessant ist auch, was der folgende Artikel schreibt:

    http://www.pharmazeutische-zeitung.d...x.php?id=21323

    Was haltet ihr davon?
    Liest evt. auch eine Ärztin / ein Arzt mit und kann mir (uns) seine Vermutung nennen?

    Liebe Grüße und vielen Dank, Martha

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    06.05.05
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    4.573

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Was hast du denn davon, wenn du das weist.

    Du weist sowieso, das du mehrere Autoimmunerkrakungen hast.
    Ich würde das nicht so überbewerten und mich da nicht so drauf versteifen.
    Werden sowieso alle einzelen behandelt.

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    29.05.11
    Beiträge
    100

    Standard AW: Mehrere Autoimmunkrankheiten / Pluriglanduläres Autoimmunsyndrom (PAS)

    Mir ist es wichtig, da es dann nicht mehr nur um mich, sondern um meine Söhne und Brüder geht. Das kann man auch noch gut in meinem Eingangsposting nachlesen.

    Versteifen würde ich das jetzt nicht gerade nennen, eher Informationswunsch.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •