Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Allergien - neu Katzenallergie!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Allergien - neu Katzenallergie!

    Hallo und einen schönen guten Morgen,

    an Allergien habe ich einiges zu bieten. Es fing an mit 30, da kriegte ich die erste Allergie - Erle, Hasel, Weide, Birke, Gräser und manche dazugehörige Kreuzallergie.
    Jodsensibel, empfindlich, allergisch
    Kälteallergie
    Latexallergie
    Druckallergie
    Medikamentenallergie ( Diclo, Cefaclor, Carmen, Novalgin)
    Hühnereiweißallergie
    Nickel
    Ätherische Öle
    Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    Katzenallergie - neu

    Wir hatten immer Kätzchen oft 4 an der Zahl, die Letzte unser Bagwa musste im Januar 10 schweren Herzens eingeschläfert werden. Zu der Zeit hab ich noch nie was bemerkt. Wir spielten natürlich mit dem Gedanken, irgendwann wieder ein Kätzchen oder auch zwei zu kriegen. Wie sagte doch meine Cousine mal: "Ein Leben ohne Katze ist doch kein Leben." Ohne Katze waren wir dennoch nicht. Zwei Nachbarkatzen gehen bei uns ein und aus, fressen, schlafen und schmusen hier. Eine Katze der schwarze Olly ist ein totaler Schmusebär - kater. Sobald ich auf dem Sofa liege ist er bei mir und hutzt mir am Liebsten ins Gesicht. Da bemerkte ich es zum ersten Mal, hatte das bis dahin noch nie. Meine Wangen juckten, brannten und es waren klitzekleine Pünktchen zu sehen, meine Augen tränten, juckten und brannten oft wie blöd. Das tat manchmal richtig weh. War bei der Allergologin, und der Verdacht hat sich bestätigt (war eigentlich klar). Sie meinte eine leichte Katzenallergie und sie würde mir von einer Katze abraten. Ist ja auch logisch, man weiß ja nicht wie sich das entwickelt.
    Finde es aber schon total schade! Konnte es keine Hundeallergie sein, die hat mein Sohn nämlich, so kommt Beides nicht in Frage.
    Diese verdammten Allergien aber auch!!!

    Ein gutes Wochenende wünscht
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Allergien - neu Katzenallergie!

    Guten Morgen liebe Moderatoren,

    Was habe ich jetzt gemacht. Ich Esel ich!
    Sehe, dass der Beitrag zweimal da steht.
    Einer kann gelöscht werden.
    Sorry und danke!

    Alles Gute
    Leni

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.09.08
    Ort
    NRW (*)
    Beiträge
    1.282

    Standard AW: Allergien - neu Katzenallergie!

    Hab auch viel an Allergien zu bieten

    ist aber in diesem Jahr viiiiel besser geworden!

    warum????

    1. Möglichkeit: Allergien kamen in der 1. SW --> nu WJ vielleicht deshalb
    2. Möglichkeit: bin glaube ich endlich ganz gut eingestellt (SD)
    3. hab letztes Jahr Akupunktur machen lassen
    oder alles zusammen

  4. #4

    Standard AW: Allergien - neu Katzenallergie!

    Guten Morgen,

    ja mit Allergien kann ich auch handeln, auch Katzenallergie, trotzdem habe ich mir eine Katze angeschafft, meine Allergologin hat gemeint, dass man auf jede Katze anders reagiert und es austesten muss. Ich reagiere auf meine Katze gar nicht, auf die zwei einer Freundin dagegen richtig heftig...

    LG Claudia

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    1.203

    Standard AW: Allergien - neu Katzenallergie!

    Hallo Leni,

    ich bin auch starke Allergikerin, am Schlimmsten jetzt auf Gräser, aber auch etwas auf Katzen.
    Wir haben zwei Kater, die allerdings im Haus leben.
    Wir haben auch einen Hund und hätte ich jetzt erstmalig engen Kontakt mit einem Hund, würde ich sagen ich bin hochgradig allergisch, dabei sind es die Pollen der Gräser die er im Fell hat !
    Vielleicht ist es bei der Katze bei Dir auch momentan so schlimm weil sie viele Pollen im Fell mitbringt ?
    Unser Hund wird jetzt öfter abgeduscht...
    Ich drücke die Daumen das es nicht so schlimm ist das Du auf ein Leben mit den Mietzen verzichten musst !

    Liebe Grüsse von Angela

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    10.01.11
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    898

    Standard AW: Allergien - neu Katzenallergie!

    Hi,

    warum machst du nicht einfach mal eine Hyposensibilisierung?
    Das dauert 3 Jahre und während dieser Zeit darfst du leider auch keinen Kontakt zu Katzen haben, aber immerhin wäre diese Therapie ein Lichtblick.

    Falls die Hyposensibilisierung nicht anschlagen sollte, gibt es noch die Eigenbluttherapie und die Enzympotenzierte Desensibilisierung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •