Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Hallo,

    liebe Grüße von Leni.

    Herzrhythmusstörungen sind nicht selten bei Hashimoto. Ich kann ein Lied davon singen. Das Herz spinnt schon 10 Jahre - seit ich ein Hashi bin. Es wurden viele, viele EKGs, Ultraschall, sogar ein Herzkatheter (dabei stellte man fest, dass der linke Herzmuskel verdickt ist) gemacht. Immer war alles in Ordnung bis vor zwei Jahren, da war das Rasen anders. Es surrte, vibrierte in einer Schnelligkeit, die mir schon ein wenig Angst machte. Jetzt sah man was, es war Vorhofflimmern. Ich nahm beim Arzt schon einen Betablocker und der Herzschlag wurde immer langsamer. Diese Jahr flimmerte es wieder, und diesmal hörte es nicht auf zu flimmern auch nach einer BBSpritze im Krankenhaus nicht, und es passierte das Beste, was seit dem ganzen Herzkram passiert ist.
    http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1154231

    Ich habe jetzt einen Kardiologen, der sagt, dass Hashimoto Herzrhythmusstörugen machen.

    Bleibt am Ball, wenn euer Herz verrückt spielt auch wenn ihr meint, dass ihr dem Arzt auf den Wecker fallt. Lasst euch nicht abwimmeln oder sucht euch einen neuen Arzt. Ist alles nicht einfach, ich weiß. Doch ihr seht, es kann plötzlich doch was sein.

    Ich habe mir eine Broschüre "Herzrhythmusstörungen heute" (132 Seiten) von der "Deutschen Herzstiftung schicken lassen. Die Anzeige entdeckte ich in der Zeitung. Ich glaube es waren 3,00 in Briefmarken, was sie dafür verlangten. Ein tolles Heft! Für alle, die es interessiert zitiere ich den Inhalt.

    "Inhalt

    Wie soll man mit Herzrhythmusstörungen umgehen?

    Der normale Herzrhythmus

    Wie werden Herzrhythmusstörungen diagnostiziert?

    Langsame Herzrhythmusstörungen: Therapie mit einem Herzschrittmacher

    Gutartiges Herzjagen Das Stolperherz: Extrasystolen Kalium und Magnesium bei Herzrhythmusstörungen

    Vorhofflimmern und Vorhofflattern

    Lebensbedrohliche Herzrhythmusstörungen

    Nach der Operation angeborener Herzfehler"


    Alles Gute
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Kiki1976
    Registriert seit
    04.12.09
    Ort
    Geilenkirchen
    Beiträge
    839

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Super Sache Leni!!!!

    Ich stelle mal den Link ein für das Heft:

    http://www.herzstiftung.de/Herzrhyth...onderband.html

    LG Kiki

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Danke Kiki!

    Da hätte ich ja auch drauf kommen können.

    Na ja Hashi eben.

    Dir alles Liebe
    Leni

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.782

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Hallole,

    mein Vater hatte 2 schlaganfälle
    den ersten zuhause.. den zweiten in der Klinik als sie
    ihn schon angeschlossen hatten..er bekam einen Herzschrittmacher
    und dann eine Reha.. in der Reha kam die Diagnose ÜBERFUNKTION
    der SCHILDDRÜSE... aber er wurde nicht behandelt !!! weil die
    Leberwerte durch das Medi zu hoch gegangen sind..
    Innerhalb von einem Jahr verstarb er abgemagert und ganz still..
    vorher hatte er randaliert und rebelliert.. dann mit Haldol zugestopft..

    ottiii

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Hallo,

    schubs den Beitrag nochmal hoch.

    Es gibt doch hier so viele mit Herzrhythmusstörungen. Könnte mir vorstellen, dass die Broschüre von der Herzstiftung hilft. Es steht auch viel Informatives auf deren Internetseite.

    http://www.herzstiftung.de/Herzrhyth...onderband.html

    Liebe Grüße
    Leni, die nächste Woche wieder beim Kardiologen ist.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sussy
    Registriert seit
    30.05.10
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    2.726

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    liebe leni, was soll es aber helfen wenn die ärzte am herzen selbst nichts finden und immer nur sagen da ist nichts,die rennerei bis der 10 te arzt vllt. was findet hab ich satt und auch die zeit und kraft nicht!

    wennn es wirklich von hashi kommt ( was ich sehr hoffe ) wieso gehts dann nicht weg umso mehr ich steigere

  7. #7
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    30.07.08
    Beiträge
    3.341

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Ich will auch darauf hinweisen, daß ein Magnesium und ein Eisenmangel auch Herzrhythmusstörungen hervorrufen können.

    Beim Verdacht auf Eisenmangel soll man Ferritin + Blutbild (Hb, MCV, usw.) messen lassen, der Ferritinwert soll über 50 ng/ml liegen.

    Beim Verdacht auf Magnesiummangel Magnesium im Vollblut, da Magnesium sich vorwiegend in den Blutzellen befindet (Serum misst ja nur den extrazellulären Anteil).Ein Magnesium-und VitD Mangel (25-OH-VitD) liegen meist gleichzeitig vor.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sussy
    Registriert seit
    30.05.10
    Ort
    Esslingen
    Beiträge
    2.726

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    also ich habe eisenangelsymptome aber ferritin ist 49 der soll bei hashis bei um die 80 liegen sagte man mir,50 ist sehr wenig.mein eisen war 56 und ferrtin 49,jetzt ist eisen 91 ferrtin aber immer noch um die 46,ich denke schon das dies ein mangel ist und sogar hier grad nen text liegen das der ferrtin um die 100 sein soll.!!!!!!!!!
    Geändert von sussy (17.05.11 um 15:11 Uhr)

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Hi,

    und nochmal schubs.

    Ist echt eine gute Broschüre für Leute mit Herzbeschwerden.

    Einen schönen Abend
    Leni

  10. #10
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    31.10.10
    Beiträge
    4.950

    Standard AW: Herzrhythmusstörungen und Hashimoto!

    Zitat Zitat von Hashimota Beitrag anzeigen
    Ich will auch darauf hinweisen, daß ein Magnesium und ein Eisenmangel auch Herzrhythmusstörungen hervorrufen können.
    Richtig!
    Und ganz, ganz wichtig: Kalium!

    Aber bitte nicht alles wild substituieren - es kommt auf die Konstellation der Konzentratione an.

    Herzrhythmusstörungen können auch durch Blockaden der BWS ausgelöst werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •