Seite 1 von 6 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Hallo,

    wen es interessiert, der kann sich die Ergebnisse anschauen.

    http://hl-reuters.de/sblog/

    Liebe Grüße
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.02.09
    Beiträge
    1.046

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Danke Leni

    Wollt schon immer mal wissen, wieviel Jod in Milch steckt, da wir viele Milchprodukte essen.

    Aber sag mal - die Angaben sagen mir wenig - ist das jetzt (zu)viel Jod im Hinblick auf Hashi?

    LG
    Minuriel

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    27.09.08
    Ort
    NRW (*)
    Beiträge
    1.282

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!



    Danke für die Infos!!!

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    04.04.08
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    208

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Find ich toll, deine Aktion!!!Mit Kerrygold meinst du wahrscheinlich die Butter, die haben ja auch noch andere Produkte.
    In der Hoffnung, dass im Biobereich weniger Jodiert wird, nehme ich nur Biomilch. 170 mikrogramm finde ich so mittel, ich denke mal ein kleines Glas davon am Tag wäre ok....

    Was hat der Spass denn gekostet??

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von shery
    Registriert seit
    06.05.08
    Ort
    ******
    Beiträge
    1.316

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Hallo Leni,
    danke für das einstellen.

    Also die Milch vom Bauern finde ich jetzt aber hoch?
    Ich muss noch mal schauen, ich habe hier etwas anderes im Kopf gehabt.

    LG
    shery

  6. #6
    Benutzer
    Registriert seit
    19.02.11
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    102

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Hi,
    schaut ja echt viel aus der Jodgehalt in der Milch
    Wird denn z.B. auch in Italien so stark jodiert(da gabs ja von Norbert Nehring was zu lesen), sodass die Milch dann so belastet ist oder ist es hier anders? Also auf gut Deutsch: Bringts was, z.B. auf Milchprodukte aus Italien umzusteigen?
    Grüsse, house

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.278

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Zitat Zitat von house52 Beitrag anzeigen
    ...Wird denn z.B. auch in Italien so stark jodiert(da gabs ja von Norbert Nehring was zu lesen), sodass die Milch dann so belastet ist...
    ...prinzipiell ja - Tabelle!

    Zitat Zitat von house52 Beitrag anzeigen
    Also auf gut Deutsch: Bringts was, z.B. auf Milchprodukte aus Italien umzusteigen?...
    ...prinzipiell jein - jodiertes Salz findet in der Herstellung seltener Anwendung (...insbes. bei "geschützten" [z. B. DOP] Markenprodukten)

    N'olin

    PS:

    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...ma#post2240852

    http://www.ht-mb.de/forum/showthread...ma#post1844418

    ...und besten Dank, Leni!
    Geändert von N'olino (23.02.11 um 18:48 Uhr)

  8. #8
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    20.02.10
    Beiträge
    394

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Zitat Zitat von Monika912 Beitrag anzeigen
    Find ich toll, deine Aktion!!!Mit Kerrygold meinst du wahrscheinlich die Butter, die haben ja auch noch andere Produkte.
    In der Hoffnung, dass im Biobereich weniger Jodiert wird, nehme ich nur Biomilch. 170 mikrogramm finde ich so mittel, ich denke mal ein kleines Glas davon am Tag wäre ok....

    Was hat der Spass denn gekostet??
    Auch Biobauern dürfen das Tierfutter jodieren, weil es ja ach so gesund ist.

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von woodstock84
    Registriert seit
    13.03.10
    Ort
    cypress avenue (*)
    Beiträge
    1.454

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    In Heumilch darf kein Mineralfutter: http://www.heumilch.at/heumilch/heumilchregulativ
    Ich habe in D-land schon Bio-Maasdammer aus Heumilch bei Rewe gesehen.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    25.07.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    427

    Standard AW: Habe JODGEHALT von MILCH und MILCHPRODUKTEN messen lassen!

    Danke Leni!

    LG
    Claudia

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •