Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Thema: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.289

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    i
    nnerhalb von max. 30 Min. im Arm
    Wenn es langsam läuft ist es schoneneder ... das Osteoporose-Medikament spritzen manche Ärzte oder geben eine kurze Infusion - verträglicher ist es mit mehr Kochsalzlösung also langsamer. Notfalls sollte man die große Kochsalzlösung mitbringen ...
    Geändert von panna (16.02.11 um 11:24 Uhr)

  2. #12
    Benutzer
    Registriert seit
    10.10.09
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    154

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    Bei mir sind die Infusionen (erst 500 mg, dann 250 mg in Kochsalzlösung) im Schnitt so in 30-45 Minuten durchgelaufen, habe da auch keinen UNterschied im Befinden gemerkt, ob schneller oder langsamer. Übel war mir nie, habe nur abends gerne mal Fressattacken bekommen...Hitzwallungen und ein rotes Gesicht hatte ich auch.

  3. #13
    Benutzer
    Registriert seit
    15.02.11
    Beiträge
    112

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    Ich bekomme wie Priemel

    3 x 250
    3 x 125
    (je 1 x die Woche eine Infusion)

    Liebe Grüße Lavandin

  4. #14
    Benutzer Avatar von Fahrradfahrer
    Registriert seit
    29.09.09
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    180

    Antwort Zusammenfassung

    Hallo Forum!

    Hier mal die bisherigen Beiträge übersichtlich nebeneinander...
    Geändert von Fahrradfahrer (16.03.11 um 18:17 Uhr)

  5. #15
    Benutzer Avatar von Fahrradfahrer
    Registriert seit
    29.09.09
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    180

    Antwort AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    ... und mal ein kleines Update....

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.289

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    Ich frage mich wie ich das im Infobeitrag verlinken könnte. Ich kann dein xls dort verlinken, aber dann müsstest du mir jedes Mal Bescheid sagen, wenn du änderst. bisschen umständlich, das alles.

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.289

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    Neue Auswertung (2011) zahlreicher existierender Studien zu Cortison-Stoßtherapie.

    Übersetzung in Stichworten:

    Die Erfolgsrate bei aktiver, mittelschwer- bis schwerer EO: 80%
    Das ist besser als orale Cortison-Therapien und weniger nebenwirkungsreich, allerdings gibt es bedeutsame Nebenwirkungen. Die Morbiditäts- bzw. Mortalitätsrate beträgt 6,5 bzw. 0,6 Prozent. Darum sollte der Patientenkreis sorgfältig ausgewählt werden. Ausschlussgründe: Hepatitis, sonstige Leberkrankheiten, kardiovaskuläre Krankheiten, Bluthochdruck, schlecht eingestellte Diabetes-Fälle und Glaukom.

    Die kumulative Dosis (Gesamtdosis) sollte nicht mehr als insgesamt 8 g sein, die einzelnen Dosen sollten nicht an aufeinander folgenden Tagen verabreicht werden (Ausnahme: Erblindungsgefahr).

    Empfehlung (kumulative Dosis 4,5 g):
    6 Wochen lang 0,5 g Methylprednisolon einmal wöchentlich
    6 Wochen lang 0,25 g Methylprednisolon einmal wöchentlich

    Bei Nichtansprechen/Komplikationen Stoppen der Therapie nach den ersten 6 Wochen möglich.

    Quelle:
    http://www.thyroidmanager.org/thyroid-news/2011.php

  8. #18
    Benutzer Avatar von Fahrradfahrer
    Registriert seit
    29.09.09
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    180

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    Hallo panna,

    das ist doch quasi genau das, was Herr Kahaly so schreibt?

    Gruß
    Dirk

  9. #19
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.07.06
    Ort
    Trägerin des Rosa Ehrenknopfes
    Beiträge
    37.289

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    Ja. Der Artikel will ein review der momentanen state of the art sein. Falls wer sich danach fragt.

    Wenn
    J Clin Endocrinol Metab. 2011 Feb;96(2):320-32
    es für wert genug erachtet abzudrucken, dann sind wir dafür auch nicht zu schade.

  10. #20
    Benutzer
    Registriert seit
    13.07.08
    Ort
    Leicht im Norden
    Beiträge
    45

    Standard AW: Welche Cortison-Stoßtherapien werden bei EO angewandt?

    hallo,

    Ich hatte Cortison Infusion,je 1000 ml, 3 tage hintereinander.danach
    150 mg Tabl.. Darauf bekam ich dann einen ganz schlimmen Druck im Körper,
    fing unterhalb des Brustkorbes an und zog sich bis über den Kopf-das ging gleich 3 mal an einem stück.Bekam schon richtig Angst.Der Arzt meinte dann-es wäre ein Zuckerschock gewesen,der auch Tötlich enden kann.
    Super,über die Folgen hatte man mich nicht aufgeklärt.Also vorher genau nachfragen.habe ich auch gemacht,aber das hat mir niemand gesagt.

    Aber es ist ja alles gut gegangen.

    Nach den 150 ml ausgeschlichen mit Tabl.bis auf 5 mg

    Gruß ebos

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •