Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

  1. #1
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.08
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    237

    Standard Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Hallo allerseits,

    habe neue Werte bekommen unter LT 137,5 und 5-10 Thybon:

    TSH 0,08
    ft3 3,96 81,67%
    ft4 1,65 68,18%

    Laut Arzt soll ich bei der Dosierung bleiben. Allerdings habe ich seit Anfang des Jahres wieder vermehrt UF-Symptome wie Müdigkeit (brauche wieder Mittagsschlaf, sonst halt ich den Tag nicht durch), Atemnot bei Belastung, Haarausfall, Gewichtszunahme.
    Da ich den Arzt in der Telefonsprechstunde leider nicht erreiche, möchte ich die Dosierung selbst verändern. Habe gedacht ich steigere um 12,5 LT?

    Die Wertekonstellation mit hohem ft3 und niedrigerem ft4 ist komplett neu für mich - bisher war es immer umgekehrt.

    Außerdem kam raus, daß ich einen schweren Vitamin D-Mangel habe; Wert und Rezept bekomme ich zugeschickt; dann stell ich den Wert gesondert ein.
    Die Arzthelferin hat nur gemeint, ich soll 1000mg 1x am Tag nehmen.
    Kann es denn sein, daß manche Symptome vom Vitamin D-Mangel kommen? den Haarausfall z.B. bin ich noch nie losgeworden, egal wie die SD-Einstellung war. Wenn ich es mir recht überlege, hatte ich meine beste Zeit letzten Sommer in Südtirol in den Bergen . Habe gedacht, mir gehts wegen dem Tybon besser, aber vielleicht war es auch der höhere Vitamin D-Spiegel....

    Freue mich auf Antworten
    LG Nastasia

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Ingma
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Forumspause
    Beiträge
    12.247

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Hallo nastasia,

    ich denke schon, dass es einen Versuch wert sein kann, ein bisschen zu steigern. Mit 12,5 µg kann man eigentlich nicht soooo viel falsch machen.

    Was den Vit.D-Mangel angeht, guckst Du Dir am besten mal die postings und links vom User "Dickerchen" an. Ich bin nicht so unbedingt Expertin, aber meines Wissens sind 1000 iE gerade mal eine Erhaltungsdosis und nicht geeignet, einen schweren Mangel zu beheben.

    lg Ingma.

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    16.08.09
    Beiträge
    255

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Hallo,
    also das mit dem Vitamin D-Mangel scheint eine Begleiterscheinung des
    Hashi zu sein. Habe ich auch. Habe Vigant verschrieben bekommen.
    Nur man muß aufpassen wegen Überdosierung, bekommt nämlich dem
    Magen und dem Darm nicht gut. Ob es wirklich was hilft, ich weis es nicht.
    Gruß Altmann

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.12.05
    Ort
    NRW, @home ;-)
    Beiträge
    1.680

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    hallo, schau mal hier zum Thema VitaminD:

    http://www.vitamindelta.de/


    http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1131272

    Schaut auch mal nach Dickerchens Beiträgen, sie ist hier die VitaminD Expertin......

    @Altmann:
    wegen Überdosierung muß man sich als Hashi im Winter keinen Kopf machen, da braucht es schon Megadosen über einen längeren Zeitraum, aber ideal wäre natürlich erst mal eine BE.

    LG dags

  5. #5
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.08
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    237

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Hallo,

    danke Euch für die Antworten und die Links.
    Werde mich mal schlau machen. Hoffe, daß ich den Blutwert vom Vitamin D bald geschickt bekomm, damit ich loslegen kann. Dann hab ich hoffentlich wieder eine Baustelle weniger .

    Ansonsten werd ichs wohl so machen, daß ich das LT um 12,5 erhöh und meine 2.Portion Thybon nach Bedarf nehme.

    Ich frag jetzt nochmal, kann der Haarausfall auch noch von dem Vitamin D-Mangel kommen? Wäre kein typisches Symptom, oder?
    Oder hat jemand schon positive Erfahrungen gemacht?

    LG Nastasia

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.09.08
    Ort
    Müllheim Baden
    Beiträge
    504

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Hallo,

    ich hatte im Dezember trotz super SD-Wert (beide bei 83%) trotzdem Haarausfall und habe mich auch gewundert. Dann wurde ebenfalls wie bei dir ein niedrieger Vit.D Spiegel festgestellt. Kurz nach Substitutionsbeginn ist er vollkommen verschwunden. Fühle mich seither auch wieder viel besser, hatte auch wieder verstärkt mit Müdigkeit zu käpfen gehabt, ist aber ebenfalls verschwunden.

    LG Kimba

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von madyeee
    Registriert seit
    22.12.09
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    852

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    HEY kIMBA..das Interessiert mich aber sehr..hattest du auch noch andere Symptome die damit verschwunen sind? Welche Dosis Vitamin d nimmst du denn und wie waren deine Werte? Hab heute erst von Vitamin D Mangel erfahren und möchte mich informiereN

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    30.10.08
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    237

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Hey Kimba,
    das klingt ja super und lässt mich hoffen...
    ...und: toi toi toi für die KiWuKlinik, drück dir die Daumen !

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.09.08
    Ort
    Müllheim Baden
    Beiträge
    504

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Oh, danke dir, hab wieder Hoffnung, dass es jetzt mit der Empfehlung von Fr. Dr. R.-F. endlich vll mal klappen mag mit dem Kiwu, sind jetzt seit über 4 Jahren damit beschäftigt.....

    Mein Vit. D-Wert war auf alle Fälle unter der Norm, bin mal gespannt, wenn ich die Packung leer hab, lass ich den Wert nachkontrollieren. Im Moment nehm ich noch andere NEM, Zink, B-Komplex/Folsäure und Magnesium. Dann noch das Wobenzym. Aber damit hab ich erst 3 Wochen später angefangen, als mit dem Vit D und der Haarausfall ging schon recht schnell weg, würd jetzt mal behaupten so nach 2 Wochen. Nehme 1000IE/d.

    Würd es auf alle Fälle erstmal austesten. Ich hab erstmal auch gesteigert bis ich auf den 83% war, dann fühlte ich mich aber doch zu überdreht, hab mich gewundert, weil der Haarausfall eben immer noch da war und ich wurd immer müder. Darauf habe ich dann erst wieder etwas zurückgehen müssen mit den Hormonen und dann war die Vit D Sache schon ein kleiner Aha-Effekt. Seh da im nachhinein bei mir schon einen Zusammenhang.

    Grüssle Kimba

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von madyeee
    Registriert seit
    22.12.09
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    852

    Standard AW: Neue Wertekonstellation ft3/ft4 + Vitamin D-Mangel -was meint Ihr?

    Danke imba für deine erklärung. und viel viel erfolg beim kiwu!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •