Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 33 von 33

Thema: Schilddrüsengewebe regeneriert sich...

  1. #31
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von B.Anna
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9.220

    Standard AW: Schilddrüsengewebe regeneriert sich...

    Du zäumst das Pferd falsch rum auf und machst dir damit unnötig Arbeit. Die anderen müssen ihre Behauptungen beweisen, ansonsten bleiben es halt ihre persönlichen Erfahrungen und Privatmeinungen, und die spiegeln nicht den Stand der Medizin und Forschung wider.
    dieser Stand der Forschung zu diesem Thema würde mich eben genau interessieren...wo kann ich etwas darüber nachlesen?


    lg
    b.anna

  2. #32
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.12.05
    Ort
    Dessau
    Beiträge
    31.820

    Standard AW: Schilddrüsengewebe regeneriert sich...

    in FB wird ja propagiert, man müsste nur genügend Vitamine "auffüllen" (wie ich dieses Wort hasse)..Hochdosis D3 usw. und sich richtig ernähren: glutenfrei, milchfrei, zuckerfrei...sonstwas frei und dann "regeniert das Gewebe und der Hashi geht "in Remission"..
    Das alles geht leider nicht ohne furchtbaren Streß.
    Hab ich alles durch, besser wurde einiges, aber nicht alles.

    Ich denke, jeder muß seinen eigenen Weg finden, um mit möglichst wenig Streß und so wenig wie möglich SD-Hormonen sein Wohlbefinden zu erreichen.
    Vitamine, Mineralien und Ernährung allgemein (in meinem Fall glutenfrei und jodsalzfrei) gehören mit dazu. Aber es gibt nichts allgemeingültiges für Hashis.

    Wobei ich auch vermute, dass siech meine SD ein wenig erholt hat, seitdem ich genügend Eisen, Vit.D, B-Vitamine usw. im Körper habe.
    Ich brauchte z.Zt. nur noch LT 75 (habe vor ein paar Wochen mit dem Sport aufgehört, mit Sport: LT 87,5), T3 konnte(mußte) ich schon vor 2 Jahren ausschleichen

    Liebe Grüße und alles Gute für das neue Jahr!
    Sabinchen

  3. #33
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von B.Anna
    Registriert seit
    25.04.05
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    9.220

    Standard AW: Schilddrüsengewebe regeneriert sich...

    Danke Sabinchen!

    glutenfrei fällt mir megaschwer...ich esse histaminarm und Laktosefrei...

    habe wieder psychischen Stress vor allem wegen meinem Mann..Sport..was ist das? wir essen zusammen unseren Kuchen und Kaffee am Nachmittag als Ritual..

    ich musste Selen wegen meinem hohen Ft3 absetzen
    D3 vertrage ich nur noch tropfenweise..
    mein Eisenwert ist megahoch...vertrage da auch nur Kindersäfte..

    ja es gibt nix allgemeingültiges..

    wünsche dir /euch auch einen guten Rutsch :-D

    liebe Grüsse

    B.Anna

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •