Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Schafapnoe und Narkose!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Schafapnoe und Narkose!

    Hallo,

    hat vielleicht jemand der Schlafapnoe hat Erfahrung mit Magenspiegelung, Dünndarmbiopsie und damit verbundene Narkose?

    Interessiert mich brennend.

    Liebe Grüße
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.05.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.221

    Standard AW: Schafapnoe und Narkose!

    Hallo Leni,

    habe keine Schlafapnoe, hatte aber heute aktuell eine Gastro und Koloskopie unter Dormicum und Propofol.
    Ich wurde dabei komplett überwacht, EKG, Sauerstoffsättigung ect.

    Für einen Gastroenterologen dürfte das kein Problem darstellen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  3. #3
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    25.07.06
    Beiträge
    597

    Standard AW: Schafapnoe und Narkose!

    Hallo Leni,

    ich habe mit Schlafapnoe hinter mich gebracht: 2 Magenspiegelungen mit Biopsie, Darmspiegelung mit Biopsie, Gallen-OP, Kaiserschnitt.

    Bei der Magen- und Darmspiegelung gab es überhaupt kein Problem (ist ja auch keine Narkose, sondern "nur" ein Schlafmittel). Der Arzt war trotzdem froh, dass er es erfuhr, da man ja mit Apnoe eigentlich kein Schlafmittel nehmen soll, weil die Atmung flacher wird.

    Bei den OP's: kein Problem --> ich habe dann aber gesehen, dass die Anästhesie-Rechnung höher war (höhere Risikoeinstufung) --> die Rechnung zahlt aber eh die Krankenkasse ! Ich brauche allerdings etwas länger zum Aufwachen.

    Aller Gute!

    Niane

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •