Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: fT3 ziemlich hoch ohne Einnahme vonT3! Versteh gar nix mehr!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard fT3 ziemlich hoch ohne Einnahme vonT3! Versteh gar nix mehr!

    Hallo,

    liebe Grüße von Leni.

    Es wird immer komischer. Vielleicht könnt ihr mir was zu den neuen Werten sagen. Würde mich freuen!

    fT3 = 6,8 ( 3,2 - 7,2pmol/l)
    fT4 = 22,5 ( 11,5 -23,5pmol/l)
    bTSH = 0,1 ( 0,3 - 2,5 mU/l )

    Ich nehme 106,25µT4, kein T3. Wollte eigentlich noch etwas mehr T4 nehmen, da noch einige UF Symptome.

    Nun soll ich aber reduzieren auf 100µT4/die an 5 Tagen sowie 75µT4/die an 2 Tagen. Das heißt an 5 Tagen 100, dann 2 Tage 75 (muss man sich natürlich notieren) oder täglich 90 (ist wieder Bröselei ).

    Nehme jetzt seit 3 Wochen 100, fühle mich noch mehr in UF, Symptome, die schon vergessen waren sind wieder da.

    Nehme aber auch seit 2 Wochen Betablocker, den nahm ich noch nicht als die Blutabnahme war. Vielleicht spielt das auch wieder zusammen. Auch nehm ich seit Anfang Mai Decortin H 5mg.

    Ich habe einen Sd Termin am 24. 7., werde bis dahin die 100 nehmen, und schauen was dann rauskommt. So habe ich es mir gedacht.

    Die Radiologin sprach auch was von Autonomie, was ich mir nicht denken kann und Szintigraphie.

    Also, ich versteh nur noch Bahnhof. Warum ist das fT3 hoch, war noch nicht mal so als ich noch T3 da zunahm. Zuletzt war das fT4 über der Norm. T4 ist ja auch noch im oberen Normbereich. Klar sieht alles nach ÜF aus.

    Hier noch ein paar ältere Werte.

    Werte vom 29.12.08 - 112,5µ T4
    fT3 = 4,5 ( 3,2 - 7,2pmol/l )
    fT4 = 24,6 ( 11, 5 -23,5 pmol/l )
    TSH = 0,08 ( 0,3 - 2,5mU/l )

    Werte vom 2.6. 08 - 100µ T4, 10T3
    fT3 = 5,4
    fT4 = 22,7
    TSH = 0,01

    Alles Liebe und Gute
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    03.05.05
    Ort
    weit weg im Osten
    Beiträge
    2.501

    Standard AW: fT3 ziemlich hoch ohne Einnahme vonT3! Versteh gar nix mehr!

    Welchen Betablocker nimmst du? Metoprolol?

    Schau mal hier meinen Thread: http://www.ht-mb.de/forum/showthread.php?t=1117143

    Eventuell drückt der deinen T3 momentan oder fördert die Bildung von reverse T3. Ich habe diese extremen UF-Sympthome auch erst nach längerer Einnahme von Metoprolol (ca. 2 bis 3 Wochen) bekommen also nicht direkt.

    lg
    anodien
    Geändert von anodien (08.07.09 um 10:49 Uhr)

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.05.07
    Ort
    NRW
    Beiträge
    11.221

    Standard AW: fT3 ziemlich hoch ohne Einnahme vonT3! Versteh gar nix mehr!

    Hallo Leni,

    sonst hat sich an der Einnahme nichts geändert? Kein Aspirin, Ibuprofen oder ähnliches eingenommen?

    HC pusht die SD Hormone, mehr fällt mir nicht dazu ein.

    Liebe Grüße
    Sabine

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: fT3 ziemlich hoch ohne Einnahme vonT3! Versteh gar nix mehr!

    Hallo Anodien,

    liebe Grüße von Leni.

    Ja ich habe Metoprolol-CT ZERO 50 mg, davon nehm ich nur eine halbe. Wir müssen uns langsam ranschleichen. Es ist ja nicht der Blutdruck, sondern die fiesen Herzrhythmusstörungen. Die Wirkung ist aber schon prima. Das Herz hat sich fast beruhigt, nur manchmal rast es ganz kurz.

    Die Werte wurden ja gemacht als ich noch keinen Betablocker nahm. Ich habe die SD Dosis reduziert um 6,25 und einige vergessenen Symptome waren wieder da.

    Hi Sabine,

    ich grüße Dich herzlich, und danke für die Präsentation. Süße Fotos!

    Arpirin und Ibu vertrag ich nicht.

    Ich habe mit dem Cortison ja etwa 6 Wochen vorher begonnen. Vielleicht hängt es doch noch damit zusammen, dass das fT3 etwas hoch ist. Habe zwar auf dem Beipackzettel nichts gelesen bezüglich Schilddrüse, aber was heißt das schon, gar nix.
    Werde auf jeden Fall am wieder 24.7. die Sd Werte machen lassen, nehm ja dann 6 Wochen den Betablocker. Ich bin mir sicher, dass die Werte wieder anders sind.

    Wünsche euch das Beste
    Leni
    Geändert von Leni (09.07.09 um 14:06 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •