Seite 5 von 881 ErsteErste ... 23456781555105505 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 8803

Thema: Künstliche Befruchtung / Erfahrungsaustausch

  1. #41
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hallo,

    noch ne Frage, bevor ich in die Heia gehe

    Wie kurzfristig erfährt man denn, wann man zur IUI antreten soll?

    Ich hab nämlich Sorgen nicht rechtzeitig frei zu bekommen.

    LG Sandi

  2. #42
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    22.10.08
    Beiträge
    3.037

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Zitat Zitat von sandi Beitrag anzeigen
    Naja, dann bleibt solchen Paaren, die das nicht machen wollen, nur die sauteure künstl. Befruchtung, wo übrigens auch mehrere Eizellen rausgenommen werden, soweit ich weiß, oder eben kinderlos bleiben.

    LG Sandi
    Echt? Also ich dachte, das man Clomifen halt lediglich gibt, damit das Ei normal heran reift. So wie im normalen Zyklus, nur mit Nachhilfe halt.

    Wieso reifen da mind. 2 Eier ran, wenn im normalen Zyklus eher nur 1 heranreift???

    Hmmm, muss ich mal googeln...

  3. #43
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Schau mal den link an, den ich gerade geschickt hab.

    Schlaf gut , hau mich aufs Sofa

    Gute Nacht, Sandi

  4. #44
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.09.08
    Ort
    Müllheim Baden
    Beiträge
    504

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hallo Sandi,

    ja das kann zum Beispiel so ablaufen:

    Du kommst zur BE, er schaut nach und ...hups.. es ist soweit, sie müssen gleich da bleiben, 1h später ist´s passiert. Also in Richtung kritischer Zeitpunkt immer den Mann mitschleppen!

    Kann aber auch passieren, dass es auf ein Wochenende fällt, kann man sich ja nicht aussuchen, dann wär alles eh kein Problem. Ist uns übrigens 2x passiert, jedesmal Sonntags.

    LG Kimba

  5. #45
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    22.10.08
    Beiträge
    3.037

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hab grade Deinen Link gelesen und muss sagen, das ich das dort Geschriebene nicht glauben kann.

    Es wird heutzutage eigentlich immer gesagt, das NUR eine Einlings-SS nach einer künstl. Befruchtung ein Erfolg ist, alle Mehrlings-SS nach künstl. Befruchtung sind normalerweise kein Erfolg...also eher ein Mißerfolg der Ärzteschaft.

    Und ich habe in wunschkinder.net mal eine Studie gelesen, da wurde sogar gezeigt, das Frauen, die sich nur 1 Embryo einpflanzen ließen (also jetzt nicht bei IUI), eine bessere Chance haben, das der nicht abgeht.

    Sinngemäß war der Grund, das wenn mehr als 1 Embryo in die GEbärmutter gegeben wird, häufig ja welche sterben u. es somit zur Einlings-SS kommt. Noch häufiger löst der Abort einer der Embryos aber auch den Abort der/des anderen Embryos aus.

    Diese Studie hat der Breitbach nur 1x gepostet. Aber die hab ich mir gemerkt.
    Für mich später ;-)
    Und der Breitbach betont auch immer wieder, das grade in Deutschland zwecks Geld einsparen ein hohes Risiko eingegangen wird, indem Zwillings- und Mehrlings-SS in Kauf genommen werden durch entsprechende Stimu ect...

    LG

  6. #46
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hallo alexia,

    naja, ich kann nur sagen, ich hab das mit den 2 oder 3 Eiern schon mehrfach gelesen.

    LG Sandi

  7. #47
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    22.10.08
    Beiträge
    3.037

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hättest Du da keine Angst, Drillinge zu kriegen?

    LG

  8. #48
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hi alexia,

    nee, daran hab ich noch garnet gedacht. Ich glaub die Chance ist auch nicht so hoch. Und wenn, dann muss ich da durch

    LG Sandi

  9. #49
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.02.07
    Beiträge
    891

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hallo Lilith-Alexia,
    danke. Ich bin ja Patientin in Brüssel, bald habe ich dort noch einen weiteren Termin, in dem ich die weitere Behandlung, auch mit der Insemination, SS usw, nochmal abkläre. Zum Glück war es im KIWU-Zentrum richtig super, und ich werde eine Insemination ohne Stimulation bekommen.
    Sandi, in "meinem" KIWu-Zentrum wird am 10.-12. Zyklustag ein US gemacht, um die Entwicklung der Eizelle(n) zu sehen, dann bekommt man LH-Sticks mit, um den Eisprung genauer festzustellen und dann wird aufgrund dessen in demselben Zyklus die Insemination gemacht.
    LG, Schafrani

  10. #50
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Insemination / IUI Erfahrungsaustausch

    Hallo Schafrani,

    von LH Sticks wurde bei uns nichts gesagt.

    Ich lese hier aber immer, dass man durchaus auch öfters zum US muss, um zu sehen, wann denn jetzt der ES ist.

    Frage:
    Gibt es wohl eine bestimmt Größe, die die Eizelle haben soll? Oder ist das unterschiedlich?

    Kann der Partner, mal als Beispiel, auch vormittags "spenden" und ich komme dann z.b. erst nachmittags zur IUI?

    Ich mach mir da echt Gedanken, nicht frei zu kriegen....

    LG Sandi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •