Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von (b)Engel
    Registriert seit
    03.10.08
    Beiträge
    274

    Standard So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Erstbefund vom 23.09.

    FT3 4,7
    FT4 9.7
    TSH basal 2.15
    Anti-TPO 126.8
    TRAK <0.1

    Und hier die Ergebnisse von heute:

    TSH basal 0,09 mE/l 1,4
    TPO-AK 137 U/ml 140


    Bisher nehme ich ja L-T 75.
    Die Ärztin hat mir aber empfohlen wieder auf 50 zu gehen.

    Warum? Und schlecht geht es mir immer noch.

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.04.05
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    503

    Standard AW: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Hallo Engel,
    hast du auch die Normwerte? Ohne die können wir zu deinen Werten leider nichts sagen, weil die von Labor zu Labor unterschiedlich sind.
    Hast du denn schon eine Diagnose und Befunde vom Ultraschall und oder Szintigraphie?

    LG
    Judith

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    326

    Standard AW: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Hallo,
    wurden die freien WErte nicht mitbestimmt??
    Bei mir war es so, dass ich bei 75µg einen TSH von 0,20 hatte.
    Mein Endo sagt auch, ich soll auf 50µg zurück, mir gings aber so schlecht, dass ich bei den 75µg blieb!
    Dann nach 3 Monaten 75µg ging ich wieder zur BE und habe nun einen TSH von 2,5!! und schlechten freien Werten. Weil ich so lange gewartet habe, fällt mir das Steigern nun sehr schwer. Aber wie du siehst, ist mein TSH wieder gestiegen. WEnn es dir schlecht geht, hast du womöglich noch nicht die richtige Dosis LT, aber ohne freie WErte kann man das schlecht beurteilen.

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von (b)Engel
    Registriert seit
    03.10.08
    Beiträge
    274

    Standard AW: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Norm

    FT3 3,1 - 7,0
    FT4 8,0 - 17
    Tsh <60
    TRAK <1mU ml ...

    Beurteilung vom Nuklearmediziner:

    Cervicale Struma diffusa mit szinitigraphisch erhaltener Funktion ohne typisch fokale Autonomie bzw. kalte Knoten bei leichter Strukturveränderung einer serologisch nachweisbaren chronischen Autoimmunthyreotidis.

    Peripher niedrige Euthyreose mit deutlicher TSH Stimulation.

    Ausserdem: cervicale, schmetterlingsförmig konfigurierte, gering vergrößerte SD bds.

    ... er empfiel mir 75er zu nehmen.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von (b)Engel
    Registriert seit
    03.10.08
    Beiträge
    274

    Standard AW: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Freien Werte! Die von heute? Gibt es keine.

    Ist leider nur eine unwissende Allgemeinärztin.

    Ich bin ja durch meine zahlreichen Symtome zum Arzt gegangen.
    Jetzt ist es schon besser, aber so wie ich es gedacht habe noch nicht.
    Geändert von (b)Engel (25.11.08 um 21:58 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von (b)Engel
    Registriert seit
    03.10.08
    Beiträge
    274

    Standard AW: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Also bei 75 bleiben?

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von roxanne
    Registriert seit
    23.03.07
    Ort
    Süd-NDS war mal :-)
    Beiträge
    17.635

    Standard AW: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Ja, würde ich sagen.
    Die Ärztin hat nur den TSH gesehen und ihn für zu niedrig befunden. Ob er wirklich eine Überdosierung anzeigt, würden die freien Werte zeigen, die aber nicht gemacht wurden.
    Da diese (ft4) im September sehr niedrig waren, bezweifele ich, daß bereits überdosiert ist.

    Bitte die Ärztin, die freien Werte nachzubestimmen oder wenigstens bei der nächsten BE zu machen. Dafür kann sie ja die Antikörper weglassen, die müssen nicht jedesmal bestimmt werden.

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von (b)Engel
    Registriert seit
    03.10.08
    Beiträge
    274

    Standard AW: So meine Werte, könnt Ihr mal schauen?

    Zitat Zitat von roxanne Beitrag anzeigen
    Ja, würde ich sagen.
    Die Ärztin hat nur den TSH gesehen und ihn für zu niedrig befunden. Ob er wirklich eine Überdosierung anzeigt, würden die freien Werte zeigen, die aber nicht gemacht wurden.
    Da diese (ft4) im September sehr niedrig waren, bezweifele ich, daß bereits überdosiert ist.

    Bitte die Ärztin, die freien Werte nachzubestimmen oder wenigstens bei der nächsten BE zu machen. Dafür kann sie ja die Antikörper weglassen, die müssen nicht jedesmal bestimmt werden.
    Danke für die Antwort.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •