Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    Hallo,

    bin ja immer auf der Suche womit man die Schmerzen überall (Fibromyalgie Syndrom) lindern kann oder weg kriegt (Wunschdenken).

    Habe mal etwas gegooglet und bin auf diese Seite gestoßen:

    www.froehlinghp.de/dorn.htm

    Sie ist Heilpraktikerin und arbeitet mit der Dorn Methode. Wenn das wirklich funktioniert, dann könnte man schon viel damit lindern.
    Es steht da:

    "Die Dorn-Methode ist insbesondere dann etwas für Sie, wenn sie unter
    * verspanntem, schmerzendem Nacken
    * Bewegungseinschränkungen beim Drehen des Kopfes
    * Hüftgelenks- und Knieschmerzen
    * Schmerzen im Lendenwirbelbereich
    * Kopfschmerzen und Migräne"

    Alles bis auf das Letzte trifft zu.

    Würde mich freuen, wenn einige schreiben.

    Liebe Grüße
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.05.08
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    dorn finde ich klasse.
    allerdings habe ich persönlich mit dorn als mein hashi noch unerkannt war, Keinen erfolg gehabt.

    es gibt wochenendsemiare, wo dorn und massagen nach breuss gezeigt werden. als laien-andwender zur hilbsthilfe.
    das habe ich letzte woche mitgemacht und fand es echt toll.

    was genau magst du wissen??

    viele grüsse
    feuerpferd
    Geändert von feuerpferd (21.11.08 um 15:06 Uhr) Grund: vertipopser, kein erfolg gehabt

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    07.12.05
    Ort
    NRW, @home ;-)
    Beiträge
    1.676

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    Hallo,
    ich hab auch mehrfach die Dorn Methode ausprobiert, fands auch immer super gut - aber es hielt nie lang....und die Wirbel waren wieder raus..

    Mittlerweile gehe ich zu einem Osteopathen, der auch viszerale Osteopathie macht und damit habe ich nach Jahren endlich mal den Durchbruch!
    Der hat mir nämlich die verkürzten Muskeln auch im Bauchraum gedehnt, so daß ich jetzt ohne Mühe eine aufrechte Haltung einnehmen kann.

    Das Ganze tut auch noch dem vegetativen Nervensytem gut und hat meinen Bauch beruhigt.
    Ich würde diese Osteopathie vorziehen, aber wenn du die Möglichkeit nicht hast, dann ist Dorn bestimmt auch nicht schlecht.

    LG dags

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.05.08
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    bei mir ging dorn in uf auch überhaupt nicht. die therapeutin hat "aufgegeben".
    am wochenende war ich auf besagtem seminar und: kein einziger wirbel war verschoben -hatte sich alles selber wieder gerichtet.

    ist interessant: weißt du, welche wirbel sich bei dir immer verschieben???

    lieben gruss
    feuerpferd

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.380

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    Meine Freundin arbeitet nach Dorn und Breuss. Sie hat mir immer helfen können wenn ich so ein Hexenschussfeeling hatte. Sie ist aber beruflich Therapeutin und hat bei Herrn Dorn selbst gelernt. kein Wochenendkurs. Die Selbstübungen finden wir nicht alle gut anwendbar. Bei den Nackenschmerzen wendet sie eher das Kinesiotape an.Nicht jede Methode ist das nonplusultra. Mir hat sehr gut Cranio-sakraltherapie geholfen.http://www.sieber-touchlife.de/dorn.htm
    Geändert von stuppsi (21.11.08 um 16:36 Uhr)

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    08.05.08
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    1.157

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    hihi...
    keine sorge: ich will damit ja nicht arbeiten.
    fand das thema nur spannend und wollte wissen, wie es geht.
    dass man dabei viele dinge lernt, welche man dann ggfs auch anwenden kann, ist ein gerne genommener nebeneffekt.

    im übringen mag ich cranio mit dem passenden therapeuten sehr spannend!!

    lieben gruss
    feuerpferd

  7. #7
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    999

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    Hallo Leni,
    mir hat der Physiotherapeut mit der Dorn-Methode nach einem Bandscheibenvorfall in der HWS ganz schnell geholfen. Seidem bin ich davon sehr überzeugt und kann´s nur empfehlen.
    LG, Ute

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.380

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    Zitat Zitat von feuerpferd Beitrag anzeigen
    hihi...
    keine sorge: ich will damit ja nicht arbeiten.
    fand das thema nur spannend und wollte wissen, wie es geht.
    dass man dabei viele dinge lernt, welche man dann ggfs auch anwenden kann, ist ein gerne genommener nebeneffekt.

    im übringen mag ich cranio mit dem passenden therapeuten sehr spannend!!

    lieben gruss
    feuerpferd
    Ja ich hab das schon so verstanden. Aber wir haben festgestellt das die Patienten trotz genauer Anweisung und Einübung die Selbstübungen nicht korrekt ausführen und meist in falsche Haltungen verfallen und es so manchmal mehr schadet als nutzt. ZUr Erklärung ich arbeite als Therapeutin im Krankenhaus und meine Freundin in einem anderen KH und im Fitnessstudio , sowie teilweise Selbstständig. Manche Dinge finden wir bei Dorn auch nicht ganz nachvollziehbar wie die Beinlängenüberprüfung. Kurz danach wird es wieder ganz genauso sein, egal wie gut es vorher behandelt worden ist.
    Allerdings sind so Tips wie Beine nicht übereinanderschlagen bei LWS-Problemen ein Segen und das Schmerzöl von Wala benutze ich auch gerne bei Schmerzpatienten .

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.380

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    ZU Cranio kann ich noch sagen das bei meinem halbseitengelähmten Vater mit sarker Spastik Cranio wahre Wunder wirkt. Er kann danach sogar besser Sprechen. Nach den ersten paar malen sagte er wortwörtlich: es ist wie im Himmel.

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von ottilie55
    Registriert seit
    29.03.07
    Ort
    HD/Speyer
    Beiträge
    5.782

    Standard AW: Dorn-Methode! Hat jamand Erfahrung damit?

    Hallole,

    ich würde auch Osteopathie vorziehn .. ich war mal zu Behandlung
    und war erstaunt was der alles herausgefunden hat..
    schad ist nur mal zahl halt alles selbst.. und ich kann es mir nicht immer leisten..

    gruss otti

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •