Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Szintigraphie - Schwangerschaft

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    11.12.05
    Ort
    Wien/Österreich
    Beiträge
    398

    Antwort Szintigraphie - Schwangerschaft

    Ich hab eine verzwickte Frage....

    Was kann passieren, wenn man entweder kurz bevor man schwanger wurde oder man schon schwanger war eine Szintigraphie machen hat lassen (und natürlich von der SW nichts wusste)

    Mach mir Sorgen..

    Vielen Dank!!!

    LG
    Lilli

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.11.08
    Beiträge
    6

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    hi!

    habe dasselbe Problem!

    Mein Frauenarzt war darüber nicht sehr begeistert! Meinte muss man schauen, ist nicht sehr toll.

    Keine Ahnung!

    Hatte dann mit einer Schilddrüsenärztin telefoniert, bei der ich demnächst privattermin habe und die meinte nein.

    weiss auch nicht was ich von dem halten soll.....

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    Ich geselle mich mal dazu..

    müsste meine RestSchilddrüse mal wieder angucken lassen.

    Aber wahrscheinlich reicht ein Ultraschall. Ist das tragisch, wenn man gerade KiWu hat ?


    LG Sandi

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stuppsi
    Registriert seit
    28.06.07
    Ort
    Bayern *
    Beiträge
    11.375

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    Ich kenne einen ganz lieben Radiologen. Werde mal versuchen ihn zu erreichen und fragen. Kann aber 1-2 Tage dauern.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von dieSanfte
    Registriert seit
    05.04.07
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    Ich denke, das ist nur ein Problem, wenn man bereits schwanger ist (aber nicht, wenn man Kinderwunsch hat oder es noch zur Befruchtung kommt). Wenn man schwanger ist, sollte man aber mit dem Arzt sprechen, denn es kann für das Kind schädlich sein - soweit ich weiß.

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    Aber nur die Szinit oder?

    Denn bei der Szinti fragte mein Arzt immer ob ich schwanger sei, und ich musste auch unterschreiben, dass dies nicht so ist....

    Beim Ultraschalll ist es egal oder?

    Denn bei KiWu ist man viell. mal schwanger und weiss es noch garnicht...

    LG Sandi

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von dieSanfte
    Registriert seit
    05.04.07
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    Zitat Zitat von sandi Beitrag anzeigen
    Aber nur die Szinit oder?
    Ja, genau.

    Denn bei der Szinti fragte mein Arzt immer ob ich schwanger sei, und ich musste auch unterschreiben, dass dies nicht so ist....

    Beim Ultraschalll ist es egal oder?
    Ultraschall kann nichts ausmachen, sonst könnte man nie eine Schwangere ultraschallen und man wüsste nicht, ob das Kind gesund ist

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Floh2
    Registriert seit
    03.04.06
    Ort
    Hannover.ICH BIN KEIN ARZT!Habe meine Kenntnisse nur aus Foren
    Beiträge
    4.972

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    Nach der Szinti darf man aber beim nächsten Zyklus wieder weiter üben.Also man ist 12 h radioaktiv.Weiss aber nicht , was ist , wenn dieses Ei/Folickel , was schon im Körper war zum Szinti , erst später zum Eisprung kommt und später zur Befruchtung.Also was ist , wenn es mit den Stoff schon in Berührung kam und erst später die Befruchtung mit dem gleichen Ei ist.Hat das Ei einen defekt?
    Wielange dauert überhaupt diese Produktion des Ei/Follickel bis zum Eisprung?

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von sandi
    Registriert seit
    20.05.06
    Ort
    Nürnberg*
    Beiträge
    3.841

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    @ die Sanfte

    "Ultraschall kann nichts ausmachen, sonst könnte man nie eine Schwangere ultraschallen und man wüsste nicht, ob das Kind gesund ist"

    LOGISCH; oh mann, Herr, schick Hirn vom Himmel!

  10. #10
    Benutzer
    Registriert seit
    19.11.08
    Ort
    Oberhausen
    Beiträge
    80

    Standard AW: Szintigraphie - Schwangerschaft

    Hallo,
    ich hoffe ich kann euch etwas beruhigen.Letztes jahr wurde bei mir ein Szinti gemacht und wir haben auch fleissig an unserem Ki-Wunsch geübt.Habe dann vor dem Szinti einen SS Test gemacht, der negativ war.So, eine Woche später hatte ich meine Periode immer noch nicht, hab dann nochmal einen Test gemacht, der dann POSITIV war.Bin fast aus allen Wolken gefallen und hatte Angst das ich mein Kind verstrahlt habe...
    Mein Mann hat dann im Tox.Center in Berlin angerufen und die sagten das die Menge Technecium die man bei einer SD Szintigrafie bekommt unbedenklich ist und sich das Mittel hauptsächlich in der SD ansammelt.Aber sie sagten auch, das es die Alles-oder Nichts Regel gäbe und das Ei sich festsetzt oder abgeht.
    Hatte grosse Angst, aber die SS verlief ohne Komplikationen und mein Kleiner ist nun schon 5 Monate alt und ist gesund:-))
    Hoffe das es bei dir auch so gut verläuft...alles Gute,
    sbitti

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •