Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: Jodiertes Tierfutter in Polen???

  1. #11
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.278

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    ...Habe dennoch gestern eine Mail an Kerry Gold geschickt. Bin gespannt auf die Antwort....
    Hallo Leni,

    aufgrund der in UK (incl. Nordirland) gefundenen "geringen" Milch-Jodgehalte von 300 µg bis 1000 µg per Liter, gehe ich nicht davon aus, dass es in Irland besser aussieht (...es werden übrigens sehr häufig Algen verfüttert und das Grünfutter dürfte aufgrund der Meeresnähe ebenfalls gehaltvoll sein).

    Quelle: http://www.food.gov.uk/news/newsarch...n/iodinesurvey

    ...All samples of cow milk contained low concentrations of iodine (ranging from 0.30 to 1.00mg/kg). A small number of goat and sheep milk samples gave slightly elevated levels of iodine. The highest levels were 1.3mg/kg in goat milk and 4.6mg/kg in sheep milk – though relatively few samples were tested, and the results cannot therefore be regarded as statistically significant...
    Dies noch zum Thema Jodmangel in der irischen Tierernährung:

    http://homepage.eircom.net/~progers/iodsupp.htm

    Ich glaube kaum, dass eine brauchbare Antwort kommt, aber lassen wir uns überraschen....

    Gruß - Norbertlino
    Geändert von N'olino (22.10.08 um 09:34 Uhr)

  2. #12
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Möwemöwe
    Registriert seit
    13.06.08
    Ort
    Ruhrgebiet, NRW
    Beiträge
    858

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Die sind doch alle irre. Anders kann und will ichs nicht mehr sagen. Millionen Jahre lang ist es niemandem aufgefallen, jetzt sind die Nutztiere plötzlich unterjodiert und müssen behandelt werden... klar. Wir - "die Menschheit" - sind alle nur hierher gekommen, weil wir wegen Jodmangel verblödete Supercretins waren...
    Geändert von Möwemöwe (22.10.08 um 10:42 Uhr)

  3. #13
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    31.05.08
    Beiträge
    342

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Guten Morgen,

    ich kann es nicht glauben, jetzt soll auch die irische Milch jodiert sein.
    Es gibt doch in UK mit Sicherheit die gleichen Probleme mit SD wie bei uns, der Schweiz und Österreich.
    Hat sich da in Sachen SHG usw. noch nichts getan ? Wo bleibt da die Aufklärung ?
    Wenn doch, gibt es Verbindungen zwischen deutschen SHG und denen ?

    Von was sollen wir uns den noch gut ernähren können ?
    Ich krieg so eine riesen Wut .

    Nach einem Vortrag über die Behandlung von SD-erkrankungen, sagt der Professor zu unseren kleinen Gruppe " ja, Hashimoto und MB haben zugenommen, aber das wäre eben der Preis den dieser aber nur kleine Prozentsatz für die "gute Sache" bezahlen müssste.

    Ja Frank, Du hast Recht, es graust mich auch , wenn ich daran denke, was unsere Kinder und Enkelkinder mal auf dem Tisch stehen haben.

    Genau das ist der Grund, warum ich nicht aufhören werde, auf meine Art, Aufklärung zu betreiben.

    Mein Sohn macht ein Praktikum , in seiner Gruppe sind auch SD-Kranke dabei, die wegen psychischer Probleme nicht arbeitsfähig sind. Die hatten keine Ahnung, daß das davon kommen könnte.
    Er klärt auch über die besch..... Jodierung auf.
    Ich gab ihm Lenis Fleyer mit. In der Küche dort, wurde auch mit Jodsalz gekocht. Er nahm eine grosse Packung naturbelassenes Salz mit. Die Leiterin sagte, sie braucht Jodsalz, sie sei SD-krank.
    Das habe ich beim Informationstag sofort gesehen . Ihre sehr impulsive Art , ihre Augen. Am liebsten hätte ich sie angesprochen.

    Jetzt bin ich auch sehr gespannt, was Leni für eine Antwort von Kerry Gold erhält.

    Euch allen einen schönen Tag
    HappyRose

  4. #14
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Hallo Norbert,

    danke für die Info.

    Soweit ich das sehe wird in Irland nicht jodiert. Das sind doch nur Überlegungen aus dem Jahre 2001.

    Oder lieg ich da falsch?

    Liebe Grüße
    Leni

  5. #15
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.278

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    ...Soweit ich das sehe wird in Irland nicht jodiert. Das sind doch nur Überlegungen aus dem Jahre 2001.

    Oder lieg ich da falsch?..
    Hallo Leni,

    woraus soll hervorgehen, dass nicht jodiert (...per Algen, Jod im Wasser, Mineralfutter) wird?

    Die "Überlegungen" zu Verbesserung der Jodversorgung in Irland (...mit entsprechenden Produkthinweisen) basieren wohl hierauf:

    http://homepage.eircom.net/~progers/abattoir.htm

    Sorry, hatte in meinem vorangegangenen Beitrag den Endreport vergessen hinzuzufügen.

    Für Interessierte gibt's hier noch weitere Informationen:

    http://homepage.eircom.net/~progers/tecnotes.htm)

    Ich jedenfalls hätte große Hemmungen, irische Milch und Butter generell als besonders jodarm anzupreisen.

    Aber warten wir doch ab, was Kerry Gold dazu von sich gibt. Irgendwie müssen die Kühe zumindest auch immer den Winter überleben.

    Gruß - N'lino
    Geändert von N'olino (24.10.08 um 09:28 Uhr)

  6. #16
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    31.05.08
    Beiträge
    342

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Guten Morgen,

    so mir reichts, ich werde Veganer. Das ist meine Konsequenz.
    Wie man sieht, ist es so schwer die Wahrheit zu finden.

    Habe bei Stern TV den Bericht über die Massenkäfighaltung von Hasen (haben wir nie gegessen) gesehen. Furchtbar.
    Der deutsche Halter wirbt mit artgerechter Haltung.
    Wird auch bei Kaufland verkauft. Hiess glaube ich "Lauterbach".
    Kaufland konnte dort keine Missstände erkennen.

    Ich weiss, es gehört nicht hier her. Tut mir leid.

    Euch einen schönen Tag
    HappyRose

  7. #17
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.278

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Zitat Zitat von N'olino Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bitte nicht die EU für etwas verantwortlich machen, was von WHO, ICCIDD und auch unseren "Experten" zu verantworten ist:

    http://www.euro.who.int/nutrition/ActionPlan/20080516_2

    Ich habe übrigens schon immer darauf hingewiesen, dass wir einen gemeinsamen Markt und freien Warenverkehr haben....

    Gruß - Nlino

    PS: http://www.ht-mb.de/forum/showpost.p...&postcount=339 - Polen & Europa
    .... Nachtrag:

    http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/1...ordinalpos=104

    ....The rising percentage of individuals with high urinary iodine concentrations suggests that there is the necessity for extended research on the assessment of incidence of autoimmune thyroid diseases.
    N'olin

  8. #18
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.278

    Standard AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Iodine concentration in Polish milk — variations due to season and region

    http://www.viamedica.pl/gazety/xgazP...indeks_art=485

    ...
    Conclusions

    Iodine levels in Polish consumer milk show that with a daily intake of 200 ml milk, this amount accounts for 20–30% of the requirement in youths and 13–20% in adults.

    A slow but regular increase in the size of dairy cattle herds in Poland will improve the mineral feeding of cows and continue to increase the iodine content of consumer milk.

    We pin our hopes for increased milk iodine content on the campaign started in 2008 to iodize salt licks produced at the Kłodawa Salt Mine, which previously contained no iodine supplements.
    N'olin

  9. #19
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.10.05
    Beiträge
    4.065

    Lächeln AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Zitat Zitat von N'olino Beitrag anzeigen
    Na gut doch, dass das mittlere FT4 signifikant um 3 pmol/l, d.h. um 20%, angestiegen ist.
    Beste Grüße
    Dickerchen
    P.S.: http://www.ht-mb.de/forum/showpost.p...3&postcount=32
    http://www.ht-mb.de/forum/showpost.p...6&postcount=15
    Geändert von Dickerchen (15.03.10 um 19:31 Uhr) Grund: P.S.

  10. #20
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.10.05
    Beiträge
    4.065

    Lächeln AW: Jodiertes Tierfutter in Polen???

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    Hallo Norbert,

    danke für die Info.

    Soweit ich das sehe wird in Irland nicht jodiert. Das sind doch nur Überlegungen aus dem Jahre 2001.

    Oder lieg ich da falsch?

    Liebe Grüße
    Leni
    Arme Leni, Du liegst falsch. Ich bette dich richtig:
    In Irland wird die Milch jodiert wie in England.
    Liebe Grüße und gute Nacht!
    Dickerchen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •