Seite 10 von 10 ErsteErste ... 78910
Ergebnis 91 bis 98 von 98

Thema: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

  1. #91
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.278

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Habe mich gerade bei H. Kraft für die offenbar wirkungslose "Unterstützung" namens der PatientInnen bedankt!

    Gruß - N'lino

  2. #92
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Hi Norbert,

    was unternommen wurde? Nichts! Habe keine Antwort bekommen, rein nichts!
    Finde das schon etwas erbärmlich und traurig. Will sie nicht antworten oder kann sie nicht?

    Dieses Jahr muss ich noch mal zur Schilddrüsen Kontrolle. Ich wollte dann wieder hin. Es wäre ja toll, wenn Ulla da wäre. Ist sie aber bestimmt nicht.

    Uns, Helmut und ich, wird wohl noch was einfallen, was und wie wir das machen.

    Werde mich melden.

    Alles Gute
    Leni

  3. #93
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    24.02.08
    Beiträge
    3.301

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    schubs

  4. #94
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Hallo,

    gestern war ich wieder einmal in Aachen zur Schilddrüsenkontrolle.

    Das Büro der Ulla Schmid ist genau nebenan. Ich bin noch mal hin und habe einen Brief für die Ministerin abgegeben. Sie war natürlich nicht da, wäre auch zu viel Glück gewesen. Sie sei in Berlin und habe eine Menge Arbeit, so sagte man mir.

    Ich habe folgendes geschrieben.

    Sehr geehrte Frau Schmidt,
    im Juni dieses Jahres schrieb ich Ihnen einen Brief über die Jodproblematik. Ich legte einige Berichte bei und das Buch „Leben mit Hashimoto Thyreoiditis“.
    Ich hoffte sehr, von Ihnen zu hören. Leider wurde ich enttäuscht. Sie haben sich bis heute nicht gemeldet.
    Ich hatte gehofft, Sie als Gesundheitsministerin würden sich der Sache annehmen. Es ist so ein wichtiges Thema. Hashimoto Thyreoiditis ist eine Volkskrankheit. Hashimoto und Jod gehören zusammen. Die Krankheit wird durch zu viel Jod ausgelöst, und wenn man erkrankt ist, soll man sich jodarm ernähren. Das ist in Deutschland aber unmöglich, da fast alles jodiert wird.
    Es ist einfach nicht richtig, einen Stoff, den so viele nicht vertragen und der krank macht, in die Lebensmittel zu tun. Jeder Mensch ist individuell und jeder braucht seine persönliche Joddosis.
    Wissen Sie eigentlich, wie viel Jod Sie täglich zu sich nehmen?
    In der Hoffnung, von Ihnen doch noch zu hören, wünsche ich ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Jahr 2009.
    Mit freundlichen Grüßen

    Da sind wir mal gespannt, ob sie sich meldet.
    So gar nichts hören, find ich nicht gut.

    Liebe Grüße
    Leni

  5. #95
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    31.05.08
    Beiträge
    342

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Hallo Leni,

    das Du noch einen Versuch unternommen hast, finde ich sehr gut.
    Stehter Tropfen höhlt den Stein .

    Liebe Grüße
    HappyRose

  6. #96
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.05
    Beiträge
    267

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Danke Leni für Deinen Einsatz.

    Liebe Grüße Uschi

  7. #97
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Hallo,

    jetzt fällt der genaue Wortlaut mir wieder ein.

    Die Dame sagte zu mir:" Nein, die Frau Ministerin ist nicht hier. Sie ist schwer arbeitend in Berlin."

    Liebe Grüße
    Leni

  8. #98
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von N'olino
    Registriert seit
    08.10.08
    Beiträge
    4.278

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    ..."Nein, die Frau Ministerin ist nicht hier. Sie ist schwer arbeitend in Berlin."..
    ...scheinbar gibt's jetzt Arbeit im BMG:

    Habe am vergangenen Freitag einen Anruf vom BMG bekommen. Wurde darin auch gefragt, ob denn die Ministerin schon mal angeschrieben worden sei Naja, was soll man darauf wohl antworten..... In einem Gespräch soeben mit dem BMG habe ich auf den unbeantworteten Brief (...zu finden u. a. hier) hingewiesen.

    Gruß - N'lino
    Geändert von N'olino (09.03.09 um 18:43 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •