Seite 1 von 10 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 98

Thema: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Hallo,

    hier ist der offene Brief, der am Briefende von Jedem unterzeichnet werden kann.

    http://jodforum.890m.com/wiki/index....n_Ulla_Schmidt

    Ich werde den Brief in etwa 3 Wochen in Aachen in ihrem Büro abgeben.

    Er wird als Leserbrief an unsere regionale Zeitung geschickt. Wer möchte kann das auch machen.

    Liebe Grüße
    Leni

  2. #2
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Fragezeichen
    Registriert seit
    06.05.06
    Beiträge
    1.979

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Kann das irgendwie nicht öffnen, bekomme sofort Fehlermeldung Liegt das nur an meinem Rechner????

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von stängli
    Registriert seit
    31.01.06
    Ort
    LK Görlitz
    Beiträge
    7.627

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Super Leni, hab schon unterschrieben!

    LG Ina

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hier ist der offene Brief, der am Briefende von Jedem unterzeichnet werden kann.

    http://jodforum.890m.com/wiki/index....n_Ulla_Schmidt

    Ich werde den Brief in etwa 3 Wochen in Aachen in ihrem Büro abgeben.

    Er wird als Leserbrief an unsere regionale Zeitung geschickt. Wer möchte kann das auch machen.

    Liebe Grüße
    Leni

  4. #4
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    01.05.07
    Beiträge
    4.071

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Ich habe unterschrieben!

    Danke, Leni, für Dein Engagement

    Jutta

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    28.04.05
    Beiträge
    324

    Daumen hoch AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Habe Unterschrieben!

    Danke für dein Engagement

    Liebe Grüße

    Leni Q

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von red-headed-woman
    Registriert seit
    09.08.07
    Ort
    Friesland
    Beiträge
    998

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    super...US ist gesetzt!!!!

  7. #7
    Benutzer mit vielen Beiträgen
    Registriert seit
    29.04.05
    Beiträge
    267

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Danke für Deinen Einsatz. Habe auch unterschrieben.
    LG Uschi G

  8. #8
    Benutzer
    Registriert seit
    13.11.07
    Beiträge
    199

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Danke Leni.

    Schicke ich weiter an Freunde und Familie

    LG
    Anne

  9. #9
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Susanne E.
    Registriert seit
    18.08.05
    Ort
    *die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Hallo Leni,

    perfekt! Habe natürlich unterschrieben.

    Vielen Dank für deinen Einsatz.

    LG
    Susanne E.

  10. #10
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    11.05.05
    Beiträge
    3.564

    Standard AW: Wer unterzeichnet offenen Brief an Ulla Schmidt zu JOD und HASHI mit?

    Zitat Zitat von Leni Beitrag anzeigen
    ...Ich werde den Brief in etwa 3 Wochen in Aachen in ihrem Büro abgeben.....
    Hallo Leni,

    danke! Ich würde dennoch ad hoc gerne anregen zu überdenken:

    1. Ulla ist nicht für die Jodprophylaxe zuständig, daher würde ich den Brief auch an Horst adressieren.

    2. Was ist mit den MB-Patienten, die wie Hyperthyreotiker akut bedroht sind?

    3. Tierfutterjodierung - sie sollte nicht über den physiologishen Bedarf hinausgehen dürfen (u. a. "praxisgerechte Dosierung"). Man wird in der Massentierhaltung nicht auf Anreicherung verzichten können. Bei Bio sollte das jedoch zu schaffen sein.

    Gruß - Norbert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •