Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

  1. #1
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo,

    anstatt es besser wird, nein, ich meine, dass es noch schlimmer wird.

    Neulich auf der Autobahnraststätte esse ich drei Fritten. 2 Minuten später brennt die Zunge und der Hals. Taubheitsgefühl im Rachen (auf der Seite, wo ich die Dinger gekaut habe) und Brubbel auf der Zunge.
    Es war alles ein Missverständnis. Fragen ja sonst auch immer nach. Dachte, es wäre kein Salz drauf. Nehme ein Tütchen Salz, normales Salz. Die da lagen. Ich nehme mir irgendwann die Pommes und frage Helmut, ob er sie gesalzen hat. Er meint, habe er nicht. Ich sage, dass die aber salzig sind. Er fragt mich dann, ob ich etwas merke. Ich antworte zuerst nein, obwohl ich etwas merke, es aber nicht wahrhaben will. Es waren doch nur 3 Fritten.
    Man glaubt es ja manchmal selber nicht, würde man es nicht am eigenen Leib spüren.
    Ich sage dann aber 1 Minute später schon, dass da 100% Jodsalz dran ist. Also ich sofort auf, um nachzufragen, welches Salz benutzt wird. Die Madame an der Kasse wusste nicht Bescheid. Ich weiter Richtung Küche. Frage: "Welches Salz verwenden Sie, normales Salz oder Jodsalz?" Antwort: " Normales Jodsalz." Aua, meine Nerven! Ich: "Was denn nun, entweder Jodsalz oder normales Salz, aber normales Jodsalz?" Sie: "Normales Jodsalz nicht das Kräuterjodsalz." Aha, da hab ich ja noch was dazu gelernt. Prima!

    Ich hielt dann meinen Vortrag über diese Thema, was sie auch alles einsah. Sie meinte noch, dass sie das Jodsalz nehmen müssten. Ich klärte sie dann auf, dass das nicht muss, sondern das sei nur eine Empfehlung.

    Besorgt war sie schon um mich, erkundigte sich noch nach meinem Befinden und ob sie mir neue Fritten machen solle.

    Selbstverständlich bekam sie ein Päckchen Flyer über Hashimoto Thyreoiditis und "Was Sie Über Jod wissen sollten!"

    http://hl-reuters.de/jod/FHT.htm
    http://hl-reuters.de/jod/FJod.htm

    Aber ist es nicht bekloppt, dass man es manchmal selbst nicht glaubt. Dabei weiß ich doch ganz genau, dass ich es nicht vertrage. Es könnte ja vielleicht weg sein.

    Und dann kann ich mich wieder aufregen über Diejenigen, die behaupten, nein, Jodsalz macht gar nichts, da kriegt man nichts von. Das ist doch so was von unverschämt!

    Ich könnte zu "Wetten das" bei dem Empfinden bei Jodsalz.

    Liebe Grüße
    Leni

  2. #2
    Benutzer Avatar von artep
    Registriert seit
    29.08.05
    Ort
    eifel
    Beiträge
    111

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo Leni,

    jou, 'es könnte ja vielleicht weg sein :-))) , oder 'vielleicht spinne ich ja wirklich ? (wird man doch oft von den Menschen für 'bekloppt'erklärt.)
    Diese Gedanken habe ich auch öfter, starte Selbstversuche, bis es mir dann wiedermal sooo schlecht geht, das ich's dann doch glaube :-)

    Einen lieben Gruß aus der 'Zülpicher Ecke'
    Petra

  3. #3
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Leni
    Registriert seit
    26.04.05
    Ort
    Linnich, nähe Aachen
    Beiträge
    1.862

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo,

    wir spinnen nicht!

    Die Schleimhautveränderungen sind ja noch das kleinere Übel. Richtig Angst und das Gefühl den Tod im Nacken zu haben, hab ich wenn das Herz beteiligt ist und sonst noch so komische innerliche Sachen auftreten.
    Man gewöhnt sich ja fast an alles, aber könnte mir schon was Schöneres vorstellen. Wenn das nie, nie mehr käme. Das wäre toll!!!
    Vielleicht gibt es ja doch noch Wunder, und irgendwann wird nicht mehr jodiert. Wäre zu schön, wenn ich das noch erleben würde. In Deutschland wieder alles essen können.

    Das ist ein großer Mist und ich könnt an die Decke gehen wenn ich lese, dass Jodsalz nichts macht.

    Alles Gute
    Leni

  4. #4
    Benutzer
    Registriert seit
    18.02.08
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    51

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo,

    ich möchte auch kurz meine Meinung über Jodsalz schreiben, und einiges loswerden.

    Leider wurde dem Jodsalz die ganze Zeit die Rolle des Heilers von Schilddrüsenerkrankungen zugeteilt. Früher konnte man auch alle möglichen Jodmangelstrumas beobachten, stimmt. Aber heutzutage enthalten alle Produkte in einem normalen Supermarkt Jodsalz. Neulich habe ich gesehen, dass "Jodsalz" fettgedruckt war (wenigstens das).

    Jodsalz mag das Problem von Jodmangelstruma gelöst zu haben, aber zu hohe Jodaufnahme korreliert mit autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen und papillaerem Schilddrüsenkarzinom.

    Man kann es sich kaum vorstellen, wie schwierig es ist, sich als Patient auf eine Radiojodtherapie nach der Operation eines Karzinoms in Deutschland vorzubereiten. Da muss man sich ein Monat lang jodfrei ernaehren. Ich sage nicht jodarm, sondern "frei", aufgepasst. Und man möchte dass der TSH-Wert über 50 (fünfzig) aufsteigt. Sie haben auch bestimmt höhere Werte von TSH erlebt als Hashimoto-Patienten. Denken Sie an diese Zeiten, vielleicht waren es Werte von 5-6, vielleicht doch höher. Nun stellen Sie sich vor, Sie haetten ein TSH-Wert von 70 und sind gestresst, da Sie sich Jodfrei ernaehren sollen. Und Sie lesen die Inhalte von Produkten im Supermarkt: "jodiertes Speisesalz, jodiertes Speisesalz, Jodsalz.." Das ist aber wirklich unverschaemt, ich stimme völlig überein.

  5. #5
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von c.schnuffelblau
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    8.299

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo Leni,
    Und dann kann ich mich wieder aufregen über Diejenigen, die behaupten, nein, Jodsalz macht gar nichts, da kriegt man nichts von. Das ist doch so was von unverschämt!

    Du reagierst ja wirklich wahnsinnig heftig auf Jod!
    Das sieht total nach einer allergischen Reaktion aus. Bei Allergien reichen ja oft minimalste Dosen um heftige Reaktion zu bekommen.

    Diese starke Reaktion ist aber keine typische Hashi-Reaktion.
    Den Eindruck erwecken Deine Postings aber wohl bei vielen die hier lesen und dann total verunsichert sind. Und vermutlich auch bei den Leuten die Deine Flyer lesen.
    Ich finde es deshalb nicht gut, wenn es so klingt, als sei das alles Hashi-typisch.

    Ich könnte zu "Wetten das" bei dem Empfinden bei Jodsalz.

    Das glaube ich Dir auf`s Wort!
    Hashi ist aber auch meine Erkrankung. Und mir gefällt es nicht, wenn die Hashi-Probleme durch Übertreibung für Spinnkram gehalten werden.
    Deine Postings klingen immer so, als würde jeder Hashi so reagieren. Aber das Problem, daß Hashis nicht zuviel Jod zu sich nehmen sollten, ist ein großer Unterschied zu Deinen heftigen allergischen Reaktionen.
    Für mich klingt das nach 2 unterschiedlichen Dingen die man nicht vermischen sollte.

    Mir ist bekannt, daß hier kein gutes Wort an Jod lassen darf, aber mir gefällt es nicht, wenn ich hier immer wieder und wieder lesen muß, daß man von 3 Krümeln Jod als Hashi heftigste Reaktionen befürchten muß. Denn das ist nicht die allgemeingültige Wahrheit für Hashis.
    Diesen Eindruck erweckt m.M. nach aber Dein Posting.
    LG, CHristiane

  6. #6
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von Susanne E.
    Registriert seit
    18.08.05
    Ort
    *die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen
    Beiträge
    1.159

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Zitat Zitat von c.schnuffelblau Beitrag anzeigen
    Hallo Leni,
    Und dann kann ich mich wieder aufregen über Diejenigen, die behaupten, nein, Jodsalz macht gar nichts, da kriegt man nichts von. Das ist doch so was von unverschämt!

    Du reagierst ja wirklich wahnsinnig heftig auf Jod!
    Das sieht total nach einer allergischen Reaktion aus. Bei Allergien reichen ja oft minimalste Dosen um heftige Reaktion zu bekommen.

    Diese starke Reaktion ist aber keine typische Hashi-Reaktion.
    Den Eindruck erwecken Deine Postings aber wohl bei vielen die hier lesen und dann total verunsichert sind. Und vermutlich auch bei den Leuten die Deine Flyer lesen.
    Ich finde es deshalb nicht gut, wenn es so klingt, als sei das alles Hashi-typisch.

    Ich könnte zu "Wetten das" bei dem Empfinden bei Jodsalz.

    Das glaube ich Dir auf`s Wort!
    Hashi ist aber auch meine Erkrankung. Und mir gefällt es nicht, wenn die Hashi-Probleme durch Übertreibung für Spinnkram gehalten werden.
    Deine Postings klingen immer so, als würde jeder Hashi so reagieren. Aber das Problem, daß Hashis nicht zuviel Jod zu sich nehmen sollten, ist ein großer Unterschied zu Deinen heftigen allergischen Reaktionen.
    Für mich klingt das nach 2 unterschiedlichen Dingen die man nicht vermischen sollte.

    Mir ist bekannt, daß hier kein gutes Wort an Jod lassen darf, aber mir gefällt es nicht, wenn ich hier immer wieder und wieder lesen muß, daß man von 3 Krümeln Jod als Hashi heftigste Reaktionen befürchten muß. Denn das ist nicht die allgemeingültige Wahrheit für Hashis.
    Diesen Eindruck erweckt m.M. nach aber Dein Posting.
    LG, CHristiane

    Hallo,

    ich mache es mir mal bequem und möchte mich den Ausführungen von Christiane voll anschließen.

    Es ist sicher sehr schlimm wie Leni auf Jod reagiert aber nicht wirklich die allgemeingültige und gängige Reaktion bei allen Hashis, wie es hier häufiger dargestellt wird. Das sollte einfach nicht vergessen werden.

    Und ich bitte darum, diese Aussage jetzt nicht als Angriff auf Leni oder sonst irgendjemanden zu verstehen. Ich glaube Leni und finde es sehr sehr unangenehm und quälerisch für sie, aber es ist tatsächlich und glücklicherweise nicht bei Jedem so, und deshalb bitte nicht verallgemeinern.

    LG
    Susanne E.

  7. #7
    Benutzer Avatar von artep
    Registriert seit
    29.08.05
    Ort
    eifel
    Beiträge
    111

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo,

    was sollen denn Eurer Meinung nach, diejenigen tun, dies aber betrifft ?
    Lieber nichts erzählen ?
    (Ich bin übrigens auch SO eine :-), es hilft mir, hier Menschen zu treffen, denen es genauso geht.

    Viele Grüße
    Petra

  8. #8
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von c.schnuffelblau
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    8.299

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo artep,

    was sollen denn Eurer Meinung nach, diejenigen tun, dies aber betrifft ?
    Lieber nichts erzählen ?


    Davon war nicht die Rede.
    Natürlich kann man schreiben wie es einem geht.
    Ich dachte, ich habe es deutlich machen können, daß es nur darum geht, es nicht so darzustellen, daß es eine Hashi-typische Angelegenheit ist die im Grunde jeden Hashi betrifft.

    Hashi soll durch zuviel Jod angeheizt werden. Deshalb sollte man als Hashi mit Jod zurückhaltend sein.
    Das ist eine Sache.

    Diese heftige Reaktion auf Jod ist eine andere Sache!
    Vielleicht hängt es mit Hashi zusammen, vielleicht auch nicht. Es ist aber eine andere Sache als die, daß Hashi durch Jod getriggert wird; es sieht viel mehr nach einer allergischen Reaktion aus.

    (Ich bin übrigens auch SO eine :-), es hilft mir, hier Menschen zu treffen, denen es genauso geht.

    Ja, das ist verständlich! Und wenn man nur von sich schreibt, ist es ja auch okay.Wenn man aber zu fremden Leuten hingeht, Flyer verteilt und sagt, solche Reaktionen von Jod hat man als Hashi, dann finde ich das nicht richtig.
    Ich finde es nicht nur falsch, ich finde es schlimm, weil man Hashi so für viele Leute zu einer Sache macht die irgendwelche Spinner haben.

    Hashi ist eine recht verbreitete Erkrankung. Was meist Du wieviele so einen Flyer lesen, Hashi haben, gut eingestellt sind und Jodsalz nehmen ohne was zu merken? Was werden die wohl denken, wenn sie lesen wie Jod angeblich wirkt, wenn sie doch merken, daß es nicht so ist bei ihnen?
    Oder Leute die nur mal kurz hier vorbeischauen und sowas lesen?

    Man kann jederzeit sagen, daß man dieses und jenes Problem hat. Und man kann sich auch austauschen darüber.
    Meinetwegen kann man sogar sagen, daß ein geringer Prozentsat von Hashis eine Jodallergie haben, aber man darf es nicht so darstellen, als ob es ein typisches Krankheitssymptom ist.
    Die Warnung wie schlimm schon der kleinste Fitzel Jod für ALLE Hashis ist, macht das Ganze unglaubwürdig.
    Nur das wollte ich verdeutlichen.
    Liebe Grüße, Christiane

  9. #9
    Auf eigenen Wunsch deaktiviert
    Registriert seit
    11.05.05
    Beiträge
    3.564

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Zitat Zitat von artep Beitrag anzeigen
    ....was sollen denn Eurer Meinung nach, diejenigen tun, dies aber betrifft ?...
    Lieber nichts erzählen ?
    ...vermutlich ja!

    Allerdings frage ich mich immer wieder, warum manche hier so oft physisch und psychisch in Schieflage geraten, obwohl sie doch so gut "eingestellt" sind und auch nach eigenem Bekunden keinerlei Probleme mit dem Essen haben. Natürlich ist nicht alles auf Jod zurückzuführen. Ich bin mir allerdings, was mein besseres Drittel angeht, sehr sicher, dass es Jod ist - und zwar in ähnlich minimalen Krümel-Dosierungen. Apropos - es gibt hinsichtlich einer optimalen Jod-Zufuhr auch diesen publizierten Wert: 2µg Jod/kg Körpergewicht.

    Bis jetzt scheint es ja leider offenbar gelungen zu sein, Jodallergie oder -unverträglichkeit ins Reich der Absurditäten zu verbannen, obwohl es genügend Indizien und auch Literatur gibt, die diese Variante zumindest als nicht so abwegig erscheinen lassen. Auch nicht unter dem Aspekt, dass sich aus einer solchen "Unverträglichkeit" einmal HT oder eine andere AI-Erkrankung entwickeln könnte.

    Es wird wohl noch seine Zeit brauchen, bis mehr Licht ins Dunkel gebracht wird. Das gilt insbesondere für das Wissen um die Wirkmechanismen und die "Angriffsziele" der Antikörper - wie insbes. TPO-AK). Bis dahin werden wir uns von unserem "Gefühl" bzw. dem reproduzierbar Erlebten leiten lassen (müssen)....

    Gruß - Norbert
    Geändert von Norbert Nehring (19.02.08 um 11:18 Uhr)

  10. #10
    Benutzer mit vielen Beiträgen Avatar von c.schnuffelblau
    Registriert seit
    26.04.05
    Beiträge
    8.299

    Standard AW: Merke jedes Krümelchen Jodsalz!

    Hallo Norbert,
    ...vermutlich ja!

    Warum diese Unsachlichkeit?
    LG, Christiane

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •